Bild aus Münzen "Geldbaum"

Heute erfreuen sich Do-It-Yourself-Bilder großer Beliebtheit. Sie sind ein wunderbares Geschenk zum Geburtstag, für eine Einweihungsparty, für eine Hochzeit, und manchmal passiert es einfach. Handgemachte Bilder sind sehr individuell und einzigartig. Jeder von ihnen trägt ein Stück Wärme, mit der es gemacht wurde. Im Moment gibt es viele Techniken, um Bilder zu machen. Eine davon wird heute im Detail betrachtet. Es wird vermutet, dass das Gemälde "Money Tree" dem Haus finanzielles Wohlergehen bringt.

Um ein Bild zu erstellen, benötigen Sie:

- Tapete (Sackleinen, Stoff kann sich ablösen);

-Münzen;

- Dreischichtservietten 3-4 Stück oder Toilettenpapier;

-Wasser;

-Acrylfarben (schwarz, gold, silber);

- Schaumschwamm;

Bleistift

Schere;

- Schaumschwamm;

Glitter Glitter (in Kosmetikgeschäften erhältlich);

-Frame für Fotos (oder für ein Bild);

- PVA-Kleber (auch schnelltrocknend oder Heißluftgebläse geeignet).

Jobbeschreibung Schritt für Schritt. Erste Stufe. Es ist notwendig, den Grundrohling für das zukünftige Bild zu schneiden. Nachdem Sie den Fotorahmen zerlegt haben, befestigen Sie die Rückseite des Sperrholzes an der Tapete (Sackleinen oder Stoff), kreisen Sie sie mit einem Bleistift ein und schneiden Sie sie aus. Kleben Sie den Rohling mit Klebstoff auf die Vorderseite des Sperrholzes. Wenn die Tapete getrocknet ist, ziehen Sie eine Probe des Baumes.

Zweite Stufe. In eine Wasserplatte muss ein wenig PVA-Kleber (ca. 1: 1) gegeben werden. Dreischichtige Servietten müssen in unterschiedlich breite Stücke von 2-3 cm geschnitten werden.

Wenn die Streifen geschnitten sind, nehmen Sie sie nacheinander und tauchen Sie sie vorsichtig in einen Teller mit Flüssigkeit. Sie sollten sie jedoch nicht stark benetzen, da die Serviette herauskriechen kann. In einem Winkel von 45 Grad beginnen Sie vorsichtig mit Ihren Handflächen, sie in Form von Röhren zu drehen. Wenn möglich, besser festdrehen. In Zukunft werden unterschiedliche Streifenbreiten benötigt, um die Baumkrone zu formen (dicker für die Krone, dünner für die Zweige). Wenn Sie eine ausreichende Anzahl Flagellen eingewickelt haben, lassen Sie diese vollständig trocknen.

Die dritte Stufe. Tragen Sie auf den Rohling an der Stelle, an der die Krone des zukünftigen Baumes gemalt ist, PVA-Kleber in einer kleinen Schicht auf. Legen Sie auf einer feuchten Oberfläche abwechselnd gedrehte Geißeln aus Papier aus, wobei der Baum gebogen wird und Zweige, Wurzeln und eine Krone entstehen.

Die vierte Stufe. Vor dem Kleben von Münzen müssen diese entfettet werden. Am besten mit Alkohol oder Reinigungsmitteln (für Glas oder zum Geschirr spülen) entfetten. Die Baumkrone ist fertig und getrocknet.

Kleben Sie die Münzen mit einem schnell trocknenden Kleber (falls dies mit einer Klebepistole nicht möglich ist).

Die fünfte Etappe. Der Baum ist fertig montiert. Es bleibt zu malen.

Alles schwarz mit Acryl-Sprühfarbe bestreuen. Lassen Sie die Farbe trocknen und öffnen Sie sie gegebenenfalls mit einer zusätzlichen Schicht Goldsprühfarbe. Trockener Schaumschwamm, eintauchend in silberne Acrylfarbe, Sie müssen durch das ganze Bild gehen.

Drücken Sie nicht fest auf die Leinwand, als würden Sie die Farbe reiben. Lassen Sie die Zeit wieder trocknen.

Die sechste Stufe. Mit einem Schaumschwamm trocknen, in eine bereits goldgelbe Acrylfarbe tauchen und nur auf den Münzen mischen.

Während der Lack nicht trocken ist, Glitzer auftragen - Glitzer (optional). Lassen Sie das gesamte Produkt vollständig trocknen.

Nachdem alle Schichten getrocknet sind, legen Sie den Holzrohling in den Rahmen und genießen Sie die Schönheit. Die Idee des Autors ist wie das Werk selbst mit nichts vergleichbar.