Zeitungstöpfe

Zeitungsröhren sind ein sehr kreatives Material. Sie drehen, färben und biegen sich leicht. Wenn Sie eine große Anzahl Zeitungen gesammelt haben, können Sie diese abschneiden und die Röhren aufwickeln. Hieraus können Sie schöne, nützliche und originelle handgemachte Gegenstände herstellen. In dieser Meisterklasse lernen Sie, wie man Blumentöpfe aus Zeitungsröhren herstellt. Die Herstellung dieses Handwerks wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, viel Freude bereiten und im Alltag nützlich sein.

Um einen Cache-Pot zu machen, brauchen wir:

Zeitungsröhren.

-Spoke.

-Kleber PVA.

- Fleck.

- Schere.

-Kunstblumen (rosa Schattierungen).

-Klebe den Moment.

- Basis für einen Cache-Topf (einen Blumentopf oder ein beliebiges Gefäß).

So kommen Sie zur Herstellung von Kunsthandwerk:

1. Bereiten Sie verdrehte Zeitungsröhren vor. Für einen Cache-Pot benötigen Sie achtzig Zeitungsröhren.

2. Weben Sie den Boden. Nehmen Sie dazu acht Röhren und glätten Sie diese vorher mit einem Nudelholz, um das Weben zu erleichtern. Wir ordnen die Röhren wie in der Abbildung gezeigt.

Wir verbinden die beiden Schläuche miteinander und beginnen mit dem „Pigtail“ zu weben. Zuerst flechten wir zwei Schläuche und weben auf diese Weise ein paar Reihen. Dann trennen wir die Schläuche und flechten jeweils einen Schlauch.

Weben, bis der Boden die Form eines Topfes hat, dann füllen wir die Enden und schneiden.

3. Wir weben die Basis. Hebt die Rohre an und biegt sie untereinander.

Wir stellen den Blumentopf auf den Boden und weben die Wände durch einfaches Weben.

An der Verbindungsstelle der Rohre ist es wünschenswert, mit PVA-Klebstoff zu beschichten. Weben Sie die Reihen eng und ordentlich und versuchen Sie, die Form des Topfes in die Form eines Topfes zu übertragen.

Wir stricken fast bis zum Ende des Topfes und fertigen das Produkt. Wir fahren die führenden Rohre in Reihen, schneiden die Enden ab und beschichten die Rückstände mit Klebstoff.

Röhrensäulen füllen wir ineinander, schneiden die Enden zu und fixieren sie mit Klebstoff.

4. Wir färben das Produkt ein. Es ist besser, auf der Straße zu malen, weil der Fleck keinen angenehmen Geruch hat. Wir malen in zwei Schichten und lassen einige Stunden trocknen. Es ist ratsam, einen dicken Pinsel zum Malen des Produkts zu verwenden, da es bequemer ist, alle entfernten Teile des Fahrzeugs zu übermalen. Um den Geruch vollständig zu beseitigen, sollte das Produkt etwa zwei Tage an der frischen Luft trocknen.

5. Wir dekorieren einen Cache-Topf. Dazu müssen Sie künstliche rosa Blumen im Voraus vorbereiten. Wir führen sie im gleichen Abstand voneinander kreisförmig in das Loch zwischen den Röhrchen ein, fixieren sie mit Klebstoff und lassen sie trocknen.

Hier ist ein Original-Pflanzgefäß aus Zeitungsröhren.

Als Ergebnis dieser Meisterklasse haben wir Blumentöpfe aus Zeitungsröhren mit unseren eigenen Händen hergestellt. Dieser Blumentopf wird den Topf schmücken, in dem die Blumen gepflanzt werden und wird Ihr Interieur komplett verändern. Wir hoffen, dass dieser Meisterkurs für Sie nützlich war und Sie dieses Handwerk leicht selbst gemacht haben.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Arbeit!