Elektronischer Durchgangsschalter mit beliebig vielen Schaltern

Begehbare Schalter werden normalerweise in langen Korridoren oder in großen Entfernungen verwendet, wenn Sie an einem Ort ein- oder ausschalten und an einem anderen Beleuchtungs- oder Elektrogerät ein- oder ausschalten müssen. In diesem Fall müssen Sie mindestens dreiadrige Kabel ziehen.

Unten sehen Sie ein Diagramm eines Standard-Durchgangsschalters:

Der vorgeschlagene elektronische Schalter ist frei von diesen Nachteilen, er ist in die Anschlussdose eingebaut und Tasten (Schalter) sind von dieser parallel mit den Signalkabeln verbunden, die unabhängig voneinander die Beleuchtung oder andere Geräte ein- und ausschalten können.

Tasten von der Klingel oder andere Tasten ohne Verriegelung werden als Schalter verwendet (sie haben die Freigabe gedrückt, das Licht eingeschaltet, noch einmal die Freigabe gedrückt und das Licht ausgeschaltet). Es gibt auch nicht verriegelbare Schalter im Angebot.

Wird brauchen

Für die Herstellung von notwendigen:

  • Klemnik in einer Zahlung mit einem Schritt von 5 mm. 3 Stück (Sie können nicht setzen, sondern nur die Drähte löten)

  • Widerstand 1K 1206 - 2 Stck.

  • 100K Widerstand 1206 - 6 Stck.

  • Widerstand 470 K 1206 - 1 Stck.

  • Widerstand 10K 1206 - 1 Stck.

  • Kondensator 0, 01 uF 1206 - 1 Stck.

  • Kondensator 0.1 uF 1206 - 2 Stck.

  • 10 uF Kondensator 1206 - 1 Stck.

  • Diode 4007 (beliebige 600-800 V geeignete Größe) 1 Stck.

  • 12 V Zenerdiode BZV55-C12 (2 Stk. Bei 5, 6 V möglich) 1 Stk

  • DF10S Diodenbrücke (jede geeignete Größe für 1 A 600-1000 V) 1 Stck.

  • IRF840 Transistor - 1 Stck.

  • ICM7555 Mikroschaltung (analog zu ALD555, LMC555, TS555, TLC555) - 1 Stck.

Alle SMD-Bauteile, weil die Leiterplatte dafür gemacht ist.

Schema

Hier ist das aktuelle Gerätediagramm:

Beschreibung

Ein Trigger wird auf der Mikroschaltung erzeugt. R1, R2 können auf 470 Ohm - 1, 5 K eingestellt werden. Sie werden benötigt, um die Störfestigkeit und teilweise die Sicherheit zu verbessern (das Design hat eine galvanische Verbindung zum Netzwerk).

Die Schaltung R6, C3 wird benötigt, damit der Trigger beim Einschalten der Spannung immer ausgeschaltet ist.

Kondensator C4 ist ein Leistungsfilter, eine Zenerdiode V2 begrenzt die Stromversorgung auf 12 V / auf der Platine befindet sich ein Platz für die Installation von 2 Zenerdioden mit 5, 6 V in Reihe. Wenn Sie eine mit 12 V verwenden, müssen Sie einen Jumper an die Stelle der zweiten setzen. Dies ist auf der Platine mit V2 * gekennzeichnet.

Der Widerstand R7 kann mit einem Nennwert von 470 Ohm -20 K installiert werden. Er wird benötigt, um den Transistor stabil zu öffnen und seine Selbstanregung beim Öffnen / Schließen zu unterdrücken.

R8-R10 unterdrücken die Netzspannung (warum sind 3 in Reihe geschaltet? Da 1 Widerstand im 1206-Gehäuse für eine Spannung von nicht mehr als 200 V ausgelegt ist und 3 aus Sicherheits- und Zuverlässigkeitsgründen installiert sind)

Eine Spannung von ungefähr 12 V liegt an den Tasten oder Schaltern an, ohne sie zu reparieren, und Sie können jede der Niederspannungs-Schaltungen verwenden, aber der Stromkreis ist mit dem Netzwerk verbunden. Seien Sie vorsichtig bei der Überprüfung!

Vorstandssitzung:

Aus einer einseitigen Glasfaserfolie schneiden wir eine Platte im Format 20x60 mm aus, reinigen sie mit einem feinen Schleifpapier und entfetten sie. Wir drucken eine Tafel auf einem Laserdrucker, ohne Tinte auf Hochglanzmagazinpapier zu sparen.

Dateien der Leiterplatte können hier heruntergeladen werden:

fajly.zip [113.48 Kb] (downloads: 157)

Unter Verwendung der LUT-Methode wenden wir ein Muster an und ätzen in Eisenchlorid. Den Toner mit Aceton abwaschen und mit einer feinen Haut reinigen. Wir servieren die Spuren und waschen die Reste des Flussmittels ab. Löten Sie alle Komponenten von der Seite der Schienen.

Flussmittel abwaschen! Es ist sehr wichtig! Der Mikrokreis ist sehr hochohmig und wenn der aktive Fluss nicht funktioniert!

Es sollte ungefähr so ​​aussehen:

Vorsicht - das Design ist an ein 220 V-Netz angeschlossen! Vorsichtsmaßnahmen beachten!

Wir überprüfen die Installation!

Wir verbinden eine Glühbirne, einen Knopf, ein Netzkabel. Wir schließen 220 V in das Netzwerk ein. Achtung - das Design ist an das 220 V-Netzwerk angeschlossen! Vorsichtsmaßnahmen beachten!

Wir prüfen die Leistung. Wenn alles funktioniert, nehmen wir einen Schrumpfschlauch mit einem geeigneten Durchmesser und packen die Platte zur Sicherheit dort ein.

Eigenschaften:

Die maximale Last beträgt -150 W (begrenzt durch die Diodenbrücke und den Transistor, wenn diese durch stärkere Lasten ersetzt werden, können Sie diese erhöhen).

Versorgungsspannung -180-250 V.

Leistungsaufnahme aus -0, 1 Watt.

Das folgende Video zeigt die Bedienung des Geräts.

Sie können überhaupt kein Board erstellen, wenn Sie ein Steckbrett nehmen und die üblichen DIP-Elemente mit den Ausgängen auflöten, indem Sie sie mit einem Draht verbinden.

Nur wird es ein bisschen mehr sein. Fragen - schreibe ich werde antworten.