Grußkarte "Happy Birthday"

Eine Karte mit herzlichen Glückwünschen - dies ist das beste Geschenk für absolut jeden Urlaub. Souvenirs und Geschenke können völlig unterschiedlich sein: Parfüm, Creme, Duschgel, Süßigkeiten, Blumen, sogar etwas, das abgenutzt oder gebraucht ist und alles wird im Laufe der Zeit vergessen, als ob es kein Geschenk gäbe. Aber eines der oben aufgelisteten Dinge zusammen mit den Worten der Wünsche, die auf der Grußkarte stehen, zu verschenken, bleibt schon lange in guter Erinnerung. Immerhin ist das Wichtigste das? Ein paar warme Worte aus reinem Herzen sind viel angenehmer als eine gewisse Summe Geld. Die Feier und das Ereignis können beispielsweise Geburtstag, Jubiläum, Hochzeit, Jubiläum, Taufe und andere wichtige Daten sein, und die Wörter müssen von Herzen geschrieben werden. Natürlich ist es im modernen Sortiment der Läden nicht schwer, eine Postkarte für verschiedene Feiertage zu finden, selbst wenn man fertig gratuliert. Aber das ist irgendwie einfach und uninteressant, aber wenn Sie Ihrer nahen oder lieben Person, einem Freund, mit Ihrem eigenen Geschenk gratulieren, ist dies eine ganz andere und interessante Geschichte. Sie können Materialien und Accessoires in jeder Abteilung für Handarbeiten mitnehmen und für Ihre Freundin oder Schwester zum Beispiel eine Geburtstagskarte anfertigen. Diese Meisterklasse wird Ihnen bei dieser Aufgabe helfen. Er wird Ihnen beibringen, die Grundlagen der Scrapbooking-Techniken zu erlernen und eine Karte mit einem niedlichen Hasen für Ihren Geburtstag zu erstellen.

Für eine Postkarte müssen wir folgendes mitnehmen:

• A4-Blatt Aquarellpapier;

• Einklebebuchpapier aus der Blumensammlung in pink, Blatt 30x30 cm;

• Bild mit einem Hasen;

• Puncher;

• Spitzenbaumwollbeige;

• Kleine Blumen aus geklebtem rosa und weißem Stoff;

• Hellrosa Papierblume;

• Eine leere Blume mit Strasssteinen für die Mitte;

• Weiße Halbperlen 4 mm;

• Beige und grüne Blätter aus geklebtem Stoff;

• Rosa Staubblätter an einem Faden;

• Stempel "Happy Birthday", ein dunkelrosa Stempelkissen;

• Zum Abtönen von Goldtinte;

• Rosa geschnitzter Schmetterling;

• Schere, doppelseitiges Klebeband, Lineal, PVA-Kleber, Bleistift, Klebepistole, Faden mit einer Nadel, Maschine.

Wir werden eine Karte von horizontaler Form machen, dafür werden wir als erstes die Basis für die Karte aus Aquarellpapier ausschneiden. Schneiden Sie zuerst ein Quadrat von 18 * 18 cm aus, teilen Sie es dann in zwei Hälften und zeichnen Sie eine Biegelinie horizontal und falten Sie sie. Wir bekommen den Boden in gefalteter Form 9 * 18 cm.

Aus dem Einklebebuchpapier schneiden wir zwei Rechtecke von 9 * 17, 5 cm aus und basteln mit einem Locher Spitzen aus Papier. Schneiden Sie einen 10 cm langen Streifen Spitze ab und machen Sie ein Foto mit einem Hasen.

Wir stempeln ein Stück Aquarell mit dunkelrosa Tinte „Happy Birthday“.

Schneiden Sie eine Inschrift aus und tönen Sie sie am Rand mit einem goldenen Farbton.

Mit Klebeband kleben wir das Bild links, unten rechts die vorbereitete Glückwunschschrift. Falten Sie die Spitze unter der Rüsche und nähen Sie sie zuerst manuell mit einem Faden. Nun nähen wir die Maschine mit Spitze, das Bild selbst am Rand und die Inschrift.

Kleben Sie das Papier auf die Basis. Außerdem nähen wir die Maschine jeweils separat an der Kante, ungefähr abweichend von der Kante von 3-4 mm. Wir nehmen das Dekor, stricken ein paar Staubblätter und kleben die Bilder darunter, dann die Blütenblätter und eine Papierblume, einen Stoff und eine Mitte darauf.

Im Inneren machen wir aus einem Streifen Einklebebuchpapier einen Streifen Papierschnürung mit Papierschnürung in der PVA-Postkarte, die wir auf die Basis kleben. Oben befindet sich eine weitere Inschrift, ein Schmetterling und eine halbe Perle. Kleben Sie die restlichen Blumen wie auf dem Foto. Also ist es passiert, du kannst deine Glückwünsche schreiben und geben! Ich bin allen dankbar und wünsche Ihnen eine angenehme Schöpfung!