Subscriber Splitter - was Sie wissen müssen

Ein TAP-Teilnehmersplitter ist ein Montageelement, mit dem Zweige von einer TV-Leitung zu mehreren Verbrauchern unter Beibehaltung eines Durchgangssignals hergestellt werden. Damit wird das Fernsehsignal vom Hauptkabel auf mehrere Wohnungen aufgeteilt.

Dekodierung der Markierung der Splitter

Anhand der digitalen Kennzeichnung des Verteilergehäuses können Sie dessen Eigenschaften bestimmen. Die erste Ziffer gibt die Anzahl der möglichen Verzweigungen an und der Rest gibt den Pegel der Signaldämpfung an den Abgriffen an. Die Markierung 424F zeigt beispielsweise an, dass der Koppler 4 Anschlüsse zum Anschließen von Teilnehmern hat, von denen jeder ein Signal um 24 dB verliert. Der Buchstabe in der Markierung besagt, dass das Gerät einen F-Stecker verwendet.

TAP hat 2 Anschlüsse mehr als verbundene Teilnehmer. Das eine dient zum Einführen des Hauptkabels, das zweite zum Verlassen ohne Signalstärkeverlust und das andere zum Anschließen von Teilnehmern. Das Kabel, das den Verteiler verlässt, führt weiter in die nächste Etage des Hauses, wo es mit einem anderen Verteiler verbunden wird.

Jeder Anschluss am Instrumentenkörper ist signiert:

  • IN - Eingang von der Autobahn;

  • OUT - Amtsleitungsausgang;

  • TAP - Herausforderung für den Abonnenten.

Warum haben TAPs auf verschiedenen Böden unterschiedliche Widerstandswerte?

Es gibt Splitter mit unterschiedlichen Signalverlusten. Je niedriger diese Anzeige, desto klarer ist das Bild auf dem Fernsehgerät. Die Splitter werden jedoch nach strengen Vorschriften im Kofferraum verbaut. Je näher die Antenne oder der Verstärker ist, desto größer sollte der Widerstand sein. Dadurch erhalten alle Teilnehmer derselben Amtsleitung ein Signal gleicher Qualität. Wenn an den Abgriffen zu den Fernsehgeräten im ersten Abgriff ein zu geringer Widerstand vorhanden ist, erreicht das Signal nicht die Verbraucher des letzten Kopplers.

Warum TAPs eine andere Anzahl von Abonnement-Taps haben

Die Anzahl der Ausgänge richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer, die an die TV-Leitung angeschlossen werden müssen. Befinden sich beispielsweise nur 2 Wohnungen auf der Treppe, wird ein Splitter für 2 Teilnehmer verwendet.

Viele Leute denken, dass jeder Wasserhahn nur für einen Fernseher gedacht ist. Daher können sie 2-3 Anschlüsse belegen, um alle Fernseher in Ihrer Wohnung anzuschließen. In diesem Fall wird die Rechnung für Telekommunikationsdienste zum doppelten oder dreifachen Tarif berechnet. Es ist richtiger, von einem TAP-Anschluss aus auf die Wohnung zu tippen und sie bereits bei Ihnen zu platzieren, um sie in die erforderliche Anzahl von Zweigen für jeden Fernseher zu unterteilen.

Wir empfehlen auch, einen Artikel darüber zu lesen, wie aus einem Kabel für digitales Fernsehen in 5 Minuten eine supereinfache Antenne hergestellt werden kann, die gekauften Analoga in nichts nachsteht - //sdelaysam-svoimirukami.ru/3978-antenna-iz-kabelya-dlya-cifrovogo-tv-za- 5-minut.html. Sehr interessantes und nützliches Design.