Wie packe ich ein Geschenk?

Am Vorabend der Neujahrsfeiertage sind viele daran interessiert, wie man ein Geschenk packt? Dieser Artikel hilft Ihnen, diese Aufgabe problemlos zu bewältigen. Es gibt viele Möglichkeiten, Geschenke zu verpacken, aber wir bieten die einfachsten und vor allem wirtschaftlichsten Optionen. Die folgenden Optionen gelten für Geschenke in verschiedenen Formen.

1. Wir benötigen alle Arten von Verpackungen und Wellpappe sowie farbigen Karton.

2. Folgende Werkzeuge und Materialien werden zur Dekoration verwendet:

• Das Klebeband ist schmal.

• Doppelseitiges Klebeband.

• Schere.

• Hefter.

• Kleber.

• Bleistift.

• Lineal.

• Verschiedene Bänder, Seile, Spitzen, Lametta.

3. Die erste Geschenkverpackungsoption ist für alle Kartons geeignet. Legen Sie die Schachtel mit der Vorderseite nach unten in die Mitte des Papiers. Wir wickeln den linken und rechten Rand ein und befestigen sie mit Klebeband. Wir gehen zur Seitenwand. Zuerst biegen wir die Seitenecken. Befestigen Sie dann das Ober- und Unterteil mit Klebeband. Bitte beachten Sie, dass die Box immer noch verdeckt liegt. Deshalb haben wir zuerst die obere und dann die untere Ecke gebogen.

4. Ziehen Sie das Band über Kreuz fest und das Geschenk ist fertig.

5. Die zweite Option eignet sich für weiche Gegenstände, die sich leicht in ein Rohr rollen lassen. Wir legen das Geschenk näher an den Rand des Geschenkpapiers. Einfach ohne Tricks einpacken. Wir binden von jeder Kante eine Schleife. Verbreiten Sie die Ränder der Süßigkeit. Und das zweite Geschenk ist fertig.

6. Die dritte Option für Schmuck und Geld. Nach der Vorlage schneiden wir eine solche Figur aus. Wir biegen vier Blütenblätter der zukünftigen Box. Falten Sie die Schachtel. Beachten Sie, dass jedes Blütenblatt das vorherige enthält. Um die Box im geschlossenen Zustand zu fixieren, sind keine speziellen Befestigungselemente erforderlich. Dann fügen wir ein weißes Band nur für die Schönheit hinzu. Wir befestigen das Klebeband mit doppelseitigem Klebeband.

7. Die vierte Option ist die Art des Umschlags. Flache Sachen lassen sich auf diese Weise sehr bequem verpacken. Wir stellen ein Geschenk in die Mitte. Wir biegen die Kanten abwechselnd. Zuerst links und rechts, dann oben und unten. Wir reparieren sie mit Klebeband. Wir machen eine asymmetrische Schleife mit einem dünnen Band.

8. Die fünfte Option ist eine volumetrische Box. In eine solche Schachtel können Sie jedes Geschenk legen. Süßigkeiten, Schals, Schmuck, Kosmetika und vieles mehr können problemlos in die Verpackung gelegt werden. Sie können eine solche Schachtel beliebiger Größe anfertigen, dazu ist es völlig optional, eine Vorlage auszudrucken. Sie können einfach eine Kontur der gewünschten Größe von Hand zeichnen. Übertragen Sie die Vorlage auf Papier. Schneiden Sie es aus. Kleben Sie die Naht entlang und machen Sie einen Bogen aus Weihnachtslametta.

9. Pack die Flasche. Verwenden Sie dazu ein Halstuch oder ein geeignetes Material. Die Größe des Gewebes hängt von der Größe der Flasche ab. Wir legen die Flasche schräg. Binde einen Knoten. Wir binden den oberen Schwanz mit dem verbleibenden freien Winkel des Schals zu einem Knoten zusammen. Machen Sie dasselbe mit dem Boden.

10. Die Flasche ist bereit, in die Hände des Empfängers des Geschenks zu gelangen.

11. Und diese von uns verpackten Geschenke warten auf den richtigen Moment, um unter den Baum zu gehen.