Neujahrsbrief für eine Flasche Champagner

Das neue Jahr steht vor der Tür! Es ist nur noch sehr wenig Zeit, bevor es losgeht. Lasst uns mit den Vorbereitungen beginnen!

An Silvester werden in der Regel Verwandte und Freunde beschenkt. Sie können sie sicherlich im Laden kaufen, aber mit Ihren eigenen Händen wird es viel angenehmer zu machen und zu präsentieren sein! Um uns ein solches Geschenk zu machen, brauchen wir:

- Blaues Vlies;

- Weißes Vlies;

- Blaues Vlies;

- Rotes Vlies;

- Grünes Vlies;

- Blaue Fäden;

- Weiße Fäden - 2 Stück, unterschiedlich dick;

- Blaue Fäden;

- Rote Fäden;

- Grüne Fäden;

- Weißes Band.

Nehmen Sie zuerst ein Blatt Papier und zeichnen Sie ein Rechteck 14, 5 * 28. Darauf zeichnen und verteilen wir die Zeichnung.

Jetzt übertragen wir alle Details auf ein anderes Blatt, fertigen Muster an und schneiden sie aus.

Wir machen ein Rechteck aus blauem Vlies, machen eine kleine Erlaubnis. Wir werden 2 Stück brauchen.

Wir fangen an, die Details des Vlieses zu schneiden. Weihnachtsbaum grün. Schneemann weiß. Details eines Hutes und des Schals - Blau. Karottennase ist rot. Die Tasten sind blau. Die Fäustlinge sind weiß.

Wenn Sie das gesamte Bild hinzufügen, erhalten wir Folgendes

Alles, was bleibt, ist, die blauen Rechtecke miteinander zu nähen und zusammenzunähen. Zuerst nähen wir dem Schneemann Hüte und den unteren Teil des Schals, dann nähen wir den Schal mit den Details, so dass der Schal nach dem Nähen des letzten Teils wie ein echter aussieht.

Nähen Sie den horizontalen Teil des Schals.

Es bleibt das letzte Detail des Schals zu nähen.

Jetzt nähen wir die Knöpfe des Schneemanns und machen manuell mit Stichen den Mund und die Augen.

Anschließend nähen wir mit Hilfe von weißen und blauen Fäden den entstandenen Schneemann und die Fäustlinge an das vorbereitete blaue Rechteck.

Den Weihnachtsbaum nähen.

Möhrennase mit rotem Faden nähen

Jetzt nehmen wir eine Nadel und einen weißen Faden. Wir sticken die Hände des Schneemanns mit gemusterten Stichen - einem Kettenstich.

Die Oberkante der Rechtecke ist um einen Zentimeter gebogen und vernäht.

Wir nehmen die blauen Rechtecke mit und ohne Muster, wir legen uns mit der Vorderseite nach innen übereinander. Wir nehmen die Nadel und die weißen Fäden, die dicker sind, und fangen an, die Kante mit einer bedeckten Naht zu umhüllen.

Ebenso blinken wir die zweite Seite. Nun kreisen wir den Boden der Flasche ein, geben eine kleine Toleranz ein, die der Höhe des Stichs entspricht. Ausschneiden

Nähen Sie mit einer Naht einen Kreis auf das Produkt.

Das Produkt ist fertig!

Es bleibt nur eine Flasche Champagner zu kaufen, einen Deckel aufzusetzen, ein Band zu binden und ein Geschenk zu machen.