Lötmuffen - Ihre Rettung, wenn es keine Möglichkeit gibt, einen Lötkolben zu verwenden

Das Löten von Drähten ist eine komplexe Fähigkeit, die nicht jedem zur Verfügung steht. Um gut zu löten, braucht man Übung und mangelnde Eile. Es gibt eine alternative, sehr einfache und schnellere Möglichkeit, Drähte mit speziellen Schrumpfschläuchen mit Niedertemperaturlot zu verbinden. Überlegen wir uns, wie man sie einsetzt, um ein nicht minder zuverlässiges Spleißen der Adern als beim klassischen Löten zu erreichen.

Materialien und Werkzeuge:

  • Stripper oder scharfes Messer;

  • Montage Haartrockner;

  • Schrumpfschläuche mit Lot - bei Ali Express kaufen . Es ist besser, ein Set gleich mitzunehmen, es ist nicht teuer, passt aber auf jeden Fall auf die Farm.

Die zum Fügen verwendeten Hülsen haben ähnliche Eigenschaften wie herkömmliche Wärmeschrumpfhülsen. Sie sind transparent, sodass Sie die Qualität der Verbindung visuell kontrollieren können. In der Röhre befinden sich 3 Ringe. Die extremen bestehen aus Heißschmelzklebstoff, und die zentrale besteht aus Niedrigtemperaturlot mit Flussmittel.

Verwendung von Lötmuffen

Von den angeschlossenen Litzen wird die Isolierung mit einem Abisolierer oder Messer entfernt. Es reicht aus, 10 mm freizulegen. Auf einen der Drähte wird eine Löthülse aufgeschraubt, wonach die Adern beider Drähte aufgelockert und verbunden werden müssen.

Als nächstes bewegt sich die Hülse zur Stelle des Spleißens, so dass sich der Lötring in der Mitte der bloßen Adern befindet. Die Röhre wird unter den Luftstrom des Haartrockners gestellt und mit minimaler Leistung eingeschaltet. Unter dem Einfluss von Wärme zieht es sich zusammen. Sie müssen in einer Reihe vom Rand und nicht von der Mitte sitzen.

Schmelzklebringe erwärmen sich zusammen mit dem Schlauch. Sie haften und verhindern so vollständig, dass Luft und Feuchtigkeit in die Masse eindringen. Der Föhn muss möglichst lange auf dem zentralen Lotring gehalten werden. Er von der heißen Luft erweicht und drückt zuerst den Ärmel und schmilzt dann und breitet sich zwischen den Drahtadern aus. Infolgedessen erfolgt das Löten nicht nur von oben, sondern auch innerhalb der aufgehängten Drähte.

Die Verwendung solcher Röhren ermöglicht es Ihnen, die Venen schneller zu verbinden, während Sie nur einen Haartrockner verwenden. Diese Methode eignet sich auch zum Anschließen von Litzen und kann daher nicht nur in der Haus- oder Fahrzeugverkabelung, sondern auch in Industrieanlagen verwendet werden.

Die resultierende Verbindung kann nicht von Hand gebrochen werden. Es ist wahrscheinlicher, dass die Drähte an einer anderen Stelle gerissen werden als beim Löten. Sie können die Zuverlässigkeit des Spleißes überprüfen, indem Sie das Testlot abschneiden. Im Inneren ist zu sehen, dass sich das Lot zwischen jedem Draht des Kerns befindet. Dadurch entfällt die Erwärmung der Fuge unter Last.