Hochzeitsglas

Eine Hochzeit ist ein wichtiges Ereignis im Leben eines jeden Paares. Ich möchte, dass alles auf höchstem Niveau ist und die Gäste werden sich noch lange an diesen Tag erinnern. Eine Hochzeit ist nicht nur die Wahl der Kleider für Braut und Bräutigam, Ringe, Bankettsaal, Gastgeber und vieles mehr. Aber es scheint, dass Kleinigkeiten wie Weingläser für junge Leute auch ein wichtiges Attribut im Feierungsprozess sind.

Hochzeit ist ein kostspieliges Ereignis. Wenn die Braut also Freizeit hat, können Sie Hochzeitsweingläser mit Ihren eigenen Händen herstellen.

Sehr oft werden Hochzeiten in einer thematischen Farbe gehalten, die sich auf helle Farben konzentriert, zum Beispiel auf Rot, Blau, Grün. Und in diesem Stil gestalten sie einen Bankettsaal, eine Hochzeitstorte, fügen Accessoires zu Kleidern hinzu und dekorieren auch Hochzeitschampagner und Weingläser für Jungvermählten.

Ich möchte einer Meisterklasse zeigen, wie man mit eigenen Händen ein Weinglas für eine Braut mit Satinbändern verziert.

Wir werden brauchen:

1. Weinglas.

2. Kleber.

3. Satinbänder.

4. Guipure-Band.

5. Schere.

6. Fäden mit einer Nadel.

7. Perlen.

Handarbeitsläden bieten eine große Auswahl an Satinbändern in einem großen Farbschema. Sie sind billig, so dass Sie sofort viele Bänder wählen können, die sich in Breite und Textur unterscheiden. Wenn die Hochzeit ohne thematische Farbe stattfindet, können Sie ein Hochzeitsglas mit klassisch weißen Bändern arrangieren. Andernfalls wählen und kaufen wir die Farben, die benötigt werden.

Zur Dekoration können Sie Perlen, Perlenhälften, Pailletten und anderes Zubehör verwenden.

Weingläser können in jedem Geschirrgeschäft gekauft werden. Sie werden paarweise und sogar einzeln verkauft.

Wir nehmen ein transparentes Weinglas und wickeln es mit Guipure-Tape ein, wobei wir die Länge messen. Abschneiden Schmieren Sie das Glas mit Klebstoff und befestigen Sie das Klebeband. Fast jeder Kleber kann verwendet werden. Es kann speziell für Handarbeiten sein. Ich benutze Kleber-Moment.

Das Guipure-Tape wurde geklebt.

Wir nehmen ein 2, 5 cm breites weißes Klebeband, kleben es auf das Weinglas, messen die gewünschte Länge, fetten es mit Klebstoff ein und kleben es an. Unregelmäßigkeiten werden an die Vorderseite des Glases gezogen, wo die Fugen verbunden werden. Das Klebeband kann platzen, daher müssen Sie diesem folgen und es glätten.

Wir nehmen ein 1 cm breites weißes Klebeband, messen die Länge, schneiden es ab und beschichten es mit Klebstoff. Wir applizieren auf das Weinglas und glätten Unebenheiten.

Wir kleben nur 2 weiße Bänder.

Das Weinglas verengt sich nach unten, so dass die Klebebänder immer schwieriger zu verkleben sind. Wenn am Anfang unser Bandende nach unten geschaut hat, werden wir es jetzt im Gegenteil anheben.

Jetzt arbeiten wir mit dem hellblauen Klebeband. Stellen Sie sich vor, in dieser Farbe wird die Hochzeit gerahmt.

Messen Sie die Größe, schneiden und kleben Sie das Band. Wir machen diese Aktionen auf den Grund des Glases.

Die Vorderseite, an der die Bänder angeschlossen sind, sieht nicht sehr ordentlich aus, aber dies ist nur die Mitte der geleisteten Arbeit. Kein Grund zur Sorge. Wir werden weiterhin unser Hochzeitsglas dekorieren und dekorieren.

Wir nehmen 2 durchscheinende blaue und blaue Bänder. Sie sind 0, 5 cm breit, wir kleben sie mit dem letzten blauen Band zusammen und wickeln den Stiel des Weinglases ein.

Jetzt schmücken wir den Boden des Glases mit einem Schleifenrock. Wir nehmen zwei Bänder. Eine breite, zweite schmale. Wir führen den Faden in die Nadel ein und nähen diese Flachs miteinander in der üblichen Linie. Dies gibt uns die Möglichkeit, beim Anziehen des Gewindes eine Montage an Bändern vorzunehmen. Beim Nähen ziehen wir fest und probieren an. Bänder in der Baugruppe sollten den Boden zweimal umwickeln.

Da das Hochzeitsglas blau verziert ist, muss der Rock mit dieser Farbe ergänzt werden. Wir nehmen das blaue Band, nähen es zusammen und kleben es auf den Boden.

Jetzt beschäftigen wir uns mit der Dekoration und Dekoration der Vorderseite des Glases.

Wir nehmen ein 3 cm breites Band, bringen es mit einem transparenten weißen Band an und nähen es am Rand zusammen.

Wir nehmen ein 1 cm breites blaues Band, es wird eine kleine Schleife sein. Wir befestigen an einem breiten Goldband, um die Größe zu wählen.

Schneiden und nähen.

Wir nehmen durchscheinende schmale Bänder: blau, blau und weiß. Wir binden den Bogen mit ihnen zusammen, und ihre Enden hängen herunter, sodass wir uns nach unserem Ermessen auf die erforderliche Länge konzentrieren.

Mit drei transparenten Bändern binden wir das Blau und wir bekommen eine süße Schleife.

Nähen Sie es an ein breites goldenes Band.

Wir nehmen eine halbe Perle und kleben sie auf den Bogen, wodurch die Fäden verdeckt werden. Dies ist auch ein wunderschönes Dekor.

Kleben Sie unser goldenes Band mit einer Schleife an das Weinglas.

Das haben wir. Alle Unregelmäßigkeiten und Klebestellen sind unsichtbar.

In der Nähe befindet sich ein Weinglas für die Braut in Weiß, als mögliche Gestaltungsmöglichkeit.