Grußkarte "Herz mit Babypalme"

Am Vorabend des wunderschönen romantischen Valentinstags kaufen viele Menschen Valentinskarten als Geschenkkarten (Herzkarten). Es ist jedoch durchaus möglich, Valentinsgrüße mit eigenen Händen aus verfügbaren Materialien zu Hause zu machen.

Nicht nur junge Liebende gratulieren sich zum Valentinstag, sondern auch die Kinder ihrer Eltern und Großeltern. Deshalb haben meine Kinder und ich beschlossen, unserer geliebten Großmutter eine Karte in Form eines Herzens mit einer Kinderpalme zu schenken.

Benötigte Materialien:

  • Farbe Pappe;

  • Papierservietten;

  • PVA-Kleber;

  • Bleistift

  • Schere.

Aus Farbkarton wählen wir ein Blatt einer beliebigen Farbe aus, das sich jedoch von der Farbe der Papierservietten unterscheidet, da es sonst zu einer Verschmelzung kommt. Wir wählten Karton gelb und Servietten rosa.

Zeichnen Sie auf der Rückseite des Kartons mit einem Bleistift ein Herz beliebiger Größe. Und wir schneiden es mit einer Schere.

Zeichnen Sie in der Mitte des Pappherzens vorsichtig einen Bleistift um die Handfläche des Kindes, wie auf dem folgenden Foto gezeigt.

Mein Baby ist erst neun Monate alt, daher reichen eine kleine Handfläche und nur ein Papiertuch für die Dekoration. Wir schneiden es mit einer Schere in Fragmente gleicher Größe. Als nächstes quetschen wir die Fragmente der Serviette mit den Fingern und machen Papierkugeln.

Die gezeichnete Kinderhandfläche auf einem Kartonherz mit PVA-Kleber schmieren.

Kleben Sie die rosa Papierkugeln vorsichtig, aber schnell, bis der Kleber fest ist.

Hier ist eine so schöne Valentinsgrußkarte als Geschenk für unsere Großmutter.

Ältere Kinder können einen solchen Valentinsgruß auch alleine machen.

Ein Herz mit einer Handfläche kann übrigens auch als Geschenkkarte für den 8. März angefertigt werden.

Alles mit dem bevorstehenden Urlaub! Lieben und geliebt werden!