So reinigen Sie eine schmutzige Pfanne mühelos von Ruß

Jede Hausfrau weiß, wie schwierig es ist, die Oberfläche der Pfanne von Kohlenstoffablagerungen zu reinigen, besonders wenn sie keinen Monat alt ist. Es gibt eine sehr effektive Möglichkeit, das Erscheinungsbild von Geschirr mit minimaler körperlicher Anstrengung wiederherzustellen. Außerdem werden die Oberflächen überhaupt nicht zerkratzt, Sie können emaillierte Oberflächen reinigen.

Was du haben musst

Bereiten Sie eine Plastikschüssel vor, deren Höhe der Höhe der Pfanne entsprechen sollte. Sie benötigen Soda, ein Stück Waschmittel, ein Anti-Fett-Mittel vom Typ Sanita oder einen anderen Geschirrspülschwamm und Gummihandschuhe.

Reinigungstechnik

Gießen Sie 300-500 ml heißes Wasser in das Becken. Gießen Sie etwas Seife auf eine grobe Reibe (ca. 30–50 g).

100 gr hinzufügen. Soda, rühren Sie die vorbereitete Mischung. Wenn Soda in einem feuchten Raum gelagert wurde, dann alle Klumpen mit einem Löffel aufbrechen.

Gießen Sie vier Esslöffel "Anti-Fett" in die vorbereitete Lösung, es hat aktive Oberflächensubstanzen, die Fett perfekt freisetzen. Alle Komponenten mischen, bis sie vollständig aufgelöst sind.

Gib kochendes Wasser in das Becken. Die Menge muss so gewählt werden, dass die Pfanne vollständig in das Wasser passt, die Lösung jedoch nicht über die Ränder gießt. Es ist leicht herauszufinden - subtrahieren Sie die Topfkapazität vom Becken. Die erhaltene Differenz entspricht dem infundierten Wasservolumen. Die Lösung erneut mischen.

Füllen Sie den Topf mit kochendem Wasser und tauchen Sie ihn in das Becken. Wenn die Oberfläche nicht vollständig mit der Lösung bedeckt ist, fügen Sie Wasser hinzu. In dieser Position die Pfanne 5-6 Stunden stehen lassen, wenn möglich die ganze Nacht nass werden lassen.

Entfernen Sie die Pfanne aus dem Becken. Wenn der Ruß weich geworden ist, beginnen Sie mit der Reinigung der Oberfläche mit der harten Seite des Spülschwamms. Fett wird nicht entfernt - Sie müssen noch ein paar Stunden warten.

Gießen Sie nicht die gesamte Mischung aus dem Becken, sondern lassen Sie die Hälfte des Topfes während der Reinigung noch benetzen.

Probieren Sie die schmutzigsten Stellen aus, der alte Ruß wird am härtesten abgewaschen. Achten Sie darauf, in Gummihandschuhen zu arbeiten, die zubereitete Lösung ist sehr ätzend für die Haut.

Reinigen Sie die Oberfläche von Schmutz und spülen Sie sie gründlich unter fließendem Wasser ab. Die Gerichte werden wie neu sein.

Fazit

Verwenden Sie zum Reinigen niemals Metallbürsten, da diese immer Spuren auf der Oberfläche hinterlassen. Es ist dann sehr schwierig, sie später zu entfernen. Es ist besser, die Einwirkzeit zu verlängern, als das Aussehen des Geschirrs zu beeinträchtigen. Diese Methode kann verwendet werden, um Kohlenstoffablagerungen von jedem Geschirr und nicht nur von Töpfen zu entfernen.