So schließen Sie einen Aluminiumheizkörper an PETN an

Es gibt Situationen, in denen die Batterien bereits eingelegt sind und die Verkabelung der Heizungsanlage noch nicht erfolgt ist und der Heizkessel nicht angeschlossen ist. Was tun, wenn Sie im Freien kalt essen und eine positive Temperatur in den Räumen aufrechterhalten müssen, da sich sonst die Oberflächenbeschaffenheit der Wände verschlechtert? Es gibt einen Ausweg - zehn an Heizkörper anzuschließen.

Was ist vorzubereiten?

Das wichtigste Element ist die Heizung, jeder Heizkörper benötigt eine Leistung bis zu 1 kW.

Tena sind durch flexible Kabel verbunden, die Enden sind verzinnt. Für die Installation benötigen Sie eine Reihe von Schlosserwerkzeugen. Der Druck wird von einem Manometer kontrolliert.

Teng Anschlusstechnik

Heizelemente mit Temperaturreglern und Leitungen mit einem Stecker vorbereiten, der Querschnitt der Adern muss mindestens 2 Quadratmeter betragen. mm In unserem Fall beträgt die Heizelementleistung 700 W, der Regelbereich des Temperaturreglers 40–80 Grad Celsius.

Lösen Sie die beiden Schrauben und entfernen Sie den Thermostat. Dies ist erforderlich, um den Anschluss zu erleichtern.

Achten Sie auf die Parameter des Gerätes, das auf einer Metallbasis herausgeschlagen wurde. Stimmen sie nicht mit den Beschriftungen auf der Vorderseite des Kunststoffkoffers überein - vor Ihnen liegt eine Fälschung. In einem solchen Fall werden die Temperaturwerte zwischen 30 und 70 Grad Celsius und im Fall zwischen 40 und 80 Grad Celsius angegeben.

Entfernen Sie den Kühler von der Wand, entfernen Sie die Schutzfolie. Probieren Sie ein Heizgerät aus, stecken Sie es in das untere Loch, es sollte ohne Kraftaufwand und ohne Blockieren vollständig eintreten.

Installieren Sie eine Dichtung auf dem Metallgehäuse des Heizgeräts, sie ist im Lieferumfang der Batterie enthalten. Ziehen Sie die Heizung mit einem Gasschlüssel fest an.

Überprüfen Sie die korrekte Position der Heizung. Entfernen Sie dazu den Stecker und überprüfen Sie das Innere des Kühlers, in unserem Fall war es ein Stück Aluminiumblech. Die unangenehme Nachricht - der Akku wird von einer nicht lizenzierten Firma hergestellt. Wenn die Platte im Kühler verbleiben würde, würden keine Spülungen und Lüftungsschlitze die Wasserzirkulation verbessern.

Verzinnen Sie die Enden des Kabels und schrauben Sie es an die Klemmen des Thermostats.

Installieren Sie Stubs und Mayevsky Tap.

Mit Wasser füllen, das Volumen hängt von der Anzahl der Abschnitte ab.

Hängen Sie die Batterie an die Wand und schalten Sie die Heizung ein. Warten Sie etwas und überprüfen Sie die Wirksamkeit. Nach 20-30 Minuten beginnt sich der Akku gut aufzuwärmen.

Der Kühler kann einem Druck von 16 bar standhalten, um einen Bruch durch Wasserausdehnung zu vermeiden, muss dieser Parameter kontrolliert werden.

Den Adapter am Manometer anschrauben und mit einem Spezialband abdichten. Installieren Sie das Gerät am Kühler. Wenn es wenig Erfahrung gibt und das Manometer nicht in der gewünschten Position festgezogen werden konnte, entfernen Sie das Knie und befestigen Sie den Sensor direkt an der Batterie.

Prüfen Sie den Druck auf den am stärksten erhitzten Heizkörper. Tatsächlich überschreitet es nicht einen Bar, was ziemlich sicher ist, es ist nicht notwendig, einen Ausdehnungsbehälter zu installieren.

Achtung:

Dies ist nur eine vorübergehende Option, um unter Aufsicht zu arbeiten. Die Verwendung einer solchen Batterie ohne Erdung ist verboten. Sie müssen auch einen RCD verwenden, um ihn zu aktivieren.