Übertragen Sie Bilder auf Stoff

Jeder von uns hat Lieblingsbilder oder -bilder. Ob es sich um ein teures Foto handelt oder nur um ein hübsches Bild aus dem Internet. Vielleicht solltest du versuchen, dein eigenes einzigartiges T-Shirt zu kreieren, indem du dieses Bild auf einen Stoff überträgst? Es ist sehr einfach und das Ergebnis wird nicht nur Ihnen, sondern auch Ihren Lieben gefallen.

Heute werden wir das Bild nur auf ein separates Stück Stoff übertragen, es ist einfacher zu trainieren. Und dann können Sie die Zeichnungen auf ein T-Shirt, ein T-Shirt und andere Dinge übertragen. Es ist wichtig zu verstehen, dass es am einfachsten ist, das Bild auf Baumwolle zu übertragen. Sie können Bilder auch auf Seide übertragen. Das Bild ist heller als das eines Baumwollprodukts.

In diesem Beispiel zeige ich Ihnen eine sehr einfache Möglichkeit, Bilder auf Stoff zu übertragen. Wir werden Gegenstände verwenden, die in fast jedem Haus zu finden sind.

Wie Sie sehen, habe ich ein gemaltes Bild unseres Hundes verwendet, aber diese Methode eignet sich auch für jedes Foto.

1. Schritt: Was Sie vorbereiten müssen

Sie benötigen folgende Gegenstände:

  • Der Stoff.

  • Mit einem Laserdrucker gedrucktes Bild (wenn es mit einem Tintenstrahldrucker gedruckt wird, funktioniert nichts)

  • Lavendelöl

  • Blatt Papier.

  • Klebeband.

  • Der Löffel.

  • Pinsel

  • Eisen

    2. Schritt: Vorbereitung

    Ein Stück Stoff bügeln. Wie Sie sehen, habe ich dafür einen Kissenbezug verwendet.

    Ein Blatt Papier sollte unter den Stoff gelegt werden, es wird benötigt, um überschüssige Flüssigkeit aufzunehmen.

    Befestigen Sie das Bild mit Klebeband auf dem Stoff. Es sollte gespiegelt werden, insbesondere wenn Sie Text umbrechen möchten. Andernfalls wird das Bild auf dem Stoff von hinten nach vorne verschoben. Das Bild muss repariert werden, da es sich sonst während des Betriebs verschieben kann.

    3. Schritt: Bildübertragung

    Geben Sie ein paar Tropfen Lavendelöl auf das Bild und verteilen Sie sie mit einem Pinsel gleichmäßig auf der gesamten Oberfläche. Es ist wichtig, das gesamte Bild sorgfältig zu bearbeiten, damit keine trockenen Stellen entstehen.

    Nach ca. 1-3 Minuten können Sie mit der Übertragung des Bildes beginnen. Ich habe dazu einen Löffel benutzt. Mit einem Löffel müssen Sie vorsichtig auf das Bild drücken. Es ist wichtig, das ganze Bild zu pushen. Von Zeit zu Zeit können Sie das Bild vorsichtig anheben, um zu sehen, was passiert.

    Nachdem das Bild auf den Stoff übertragen wurde, können Sie das Papier entfernen und den Stoff trocknen lassen. Es sollte im Voraus gesagt werden, dass das übertragene Bild etwas weniger klar ist als das Original. Wenn außerdem nicht alle Bereiche gut durchgedrückt sind, entstehen Lücken auf dem Stoff.

    4. Schritt: Fazit

    Es muss nur noch der Stoff mit dem übertragenen Bild gebügelt werden. Verwenden Sie nicht die Dampffunktion. Die Bügeltemperatur kann je nach Stoffart variieren. Stellen Sie die maximale Temperatur ein, die für diese Art von Stoff geeignet ist.

    Wenn Sie ein großes Bild übersetzen, empfiehlt es sich, das Blatt in mehreren Durchgängen zu glätten. Bewegen Sie dazu das Bügeleisen langsam und fest an den Tisch entlang der langen Seite des Bildes. Die Zeit eines Durchgangs sollte ungefähr 30 Sekunden betragen.

    Das fertige Meisterwerk mit dem übertragenen Bild kann in einer Waschmaschine bei einer Temperatur von 40 ° C (104 ° F) gewaschen werden. Hierbei ist jedoch zu berücksichtigen, dass das übertragene Bild mit jeder Wäsche blasser wird.

    Zusätzlich zu dieser Methode gibt es eine etwas andere Option. Für die Implementierung muss der Stoff jedoch erst gestärkt werden und dann gewartet werden, bis er getrocknet ist. Stärke hat keinen Einfluss auf das Endergebnis.

    Das ist alles, du hast es geschafft, Glückwunsch!

    Der Artikel wurde speziell für sdelaysam-svoimirukami.ru übersetzt

    Quell-Site.