Kratzbaum aus Pappe

Willkommen alle Liebhaber von Murok und Vasek!

Wir möchten ein Budget teilen, um ein Haustier zufrieden zu stellen. Wir machen Sie auf etwas aufmerksam, das in Ihrem Haus als Klauenpfahl notwendig ist.

Es ist unwahrscheinlich, dass jemand an seiner Notwendigkeit zweifelt. Der Instinkt des Kratzens bei Katzen kann nicht beseitigt werden. Sie kratzen und tun es gerne während des Spiels, wenn sie sich strecken, um das Territorium zu markieren oder ihren Verwandten ein Warnsignal zu hinterlassen. Ihre Krallen müssen regelmäßig geschärft werden, und Katzen schärfen sie auf geeigneten Oberflächen, um abgenutzte, tote Außenplatten zu entfernen. Leider führt dieses Verhalten von Haustieren häufig zu erheblichen Schäden an Möbeln, Wänden, Vorhängen und Teppichen.

Umgang mit Katzengewohnheiten

Die beste Taktik im Kampf gegen das Kratzen ist, nicht zu versuchen, die Katze am Kratzen zu hindern, sondern sie zu lehren, wo und was sie kratzen soll. Eine gute Lösung ist es, sie mit geeigneten, attraktiven Oberflächen und Gegenständen wie einem Kratzbaum auszustatten.

Unser Budget-Kratzbaum besteht aus Pappe.

Dieses Material wurde aus folgenden Gründen ausgewählt:

  • Zugänglichkeit (keine Notwendigkeit zu verschwenden, Sie können unnötige Kisten in das Geschäft stecken, die immer zur Hand sind);

  • Sicherheit und Umweltfreundlichkeit;

  • einfache Verarbeitung;

  • Katzen zerkleinern gerne Pappe / Papier.

    Der auf dem Foto gezeigte Kratzbaum ist in den Katzenbaum eingebaut (ebenfalls hausgemacht). (2.jpg) Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung dieses Kratzbaums, der aus nur 4 einfachen Schritten besteht.

    Materialien und Vorrichtungen

    Für dieses Projekt benötigen Sie nur:

    • Wellpappe (zur Herstellung von Verpackungsmaterialien);

    • Gewindestange;

    • 2 Unterlegscheiben;

    • 2 Nüsse.

      Benötigtes Werkzeug:

      • bohren

      • Schere

      • Schraubenschlüssel für Nüsse.

        Pappkreise

        Zeichne Kreise auf den Karton und schneide sie dann mit der Schere aus.

        Stechen Sie mit einer Gewindestange in die Mitte des Pappkreises. Dann wird ein zweiter Kreis eingefädelt, ein dritter usw. Dieser Vorgang kann wie folgt automatisiert werden: Die Gewindestange in den Bohrer einsetzen, einschalten und die Pappkreise schieben.

        Kratzbaum Installation

        Bohren Sie 2 Löcher in den Kratzbaum oder in zwei Holzstücke, an denen Sie den Krallenpunkt setzen möchten. Es kann einfach auf einem schweren, stabilen Fundament befestigt werden.

        Letzte Etappe

        Den Kratzbaum einsetzen und mit den Muttern sichern. Achten Sie besonders auf die Stabilität der Struktur, da diese den Emotionen einer Katze standhalten muss. Berechnen Sie auch die Höhe der Säule richtig. Es sollte ausreichen, dass die Katze sich bis zu ihrer vollen Größe strecken kann.

        Alles ist fertig! Dies ist ein praktisches Gerät zum Kratzen von Krallen. Schnell und günstig. Wir hoffen, Ihre Katze wird die neue Kratzstelle mögen und sie wird sie gerne wie eine Katze benutzen, die auf dem Foto zu sehen ist.

        Dieses Design kann problemlos aktualisiert werden, sobald dies erforderlich wird.

        Wo platzieren?

        Wählen Sie einen Ort, an dem ein Klauenpfosten aufgestellt werden soll, an dem Ihr Haustier am häufigsten bei zerstörerischen Aktivitäten wie der Beschädigung von Haushaltsgegenständen gesehen wird: in der Nähe eines Stuhls, eines Sofas, an der Tür usw. Um die Aufmerksamkeit einer Katze auf ein Geschenk zu lenken, riechen Sie sie mit etwas Attraktivem wie Katzenminze. Sie können Spielzeug daran aufhängen.

        Vielen Dank für das Lesen unseres Beitrags. Wenn es Ihnen gefallen hat oder Sie Fragen stellen oder etwas raten möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar.

        Originalartikel in Englisch