Lampe "Nachtstadt"

Lampe "Night City" in String Art Technik. String Art (oder " sinking ") ist eine Richtung in der Handarbeit, die auf Nägeln und Fäden basiert. String - aus dem Englischen wird es als String oder Seil übersetzt, dh String Art kann aus dem Englischen als "die Kunst des Fadens, des Strings" übersetzt werden.

Dies ist ein sehr ungewöhnliches und schönes Kunstobjekt, das Ihr Interieur schmücken wird. Es ist sowohl ein Bild als auch eine Lampe. Und für seine Herstellung fallen keine großen Materialkosten an.

Also brauchen wir:

  • Fäden zum Stricken von 2 Farben oder Zahnseide.

  • Nägel (absolut beliebig).

  • Die Platine, deren Abmessungen die Abmessungen der zukünftigen Lampe sein werden (die Dicke der Platine sollte etwa 15 mm oder mehr betragen).

  • Schmelzkleber.

  • Aerosol schwarzer Emaille.

  • Eine Girlande mit kleinen LEDs, die mit Batterien betrieben werden. Die Girlande sollte nicht sehr lang sein (weniger als zwei Meter).

    Wir fangen an zu fertigen.

    SCHRITT 1.

    Zuerst müssen Sie eine Tafel für die Arbeit vorbereiten. Wir schneiden es auf die Größe der zukünftigen Lampe zu, verarbeiten es mit einer Feile und Schleifpapier. Und dann malen wir es von allen Seiten in schwarz (Sie können in mehreren Schichten).

    SCHRITT 2.

    Während das Brett trocknet, wählen Sie die Zeichnung der Stadt. Fahren Sie dazu einfach in eine beliebige Suchmaschine: "CITY SILHOUETTE". Wir finden ein passendes Bild und drucken es in der von uns benötigten Größe.

    SCHRITT 3.

    Im Stadtbild entlang der Kontur markieren wir die Stellen, an denen dann Nägel gehämmert werden. Der Abstand zwischen den Serifen sollte ungefähr gleich und nicht sehr klein sein (ab 1 cm).

    SCHRITT 4.

    Wenn die Platine vollständig trocken ist, befestigen Sie das Bild mit Klebeband oder Klebeband auf der Platine.

    Jetzt können Sie an den Stellen, die Sie in der Abbildung markiert haben, Nägel einschlagen. Aber Sie können einen kleinen Trick machen, der es Ihnen später leichter macht, Nägel in das Brett zu hämmern. Dazu benötigen Sie einen Bohrer, dessen Durchmesser kleiner ist als der Durchmesser des Nagels. Nun bohren wir die in der Abbildung markierten Stellen mit diesem Bohrer auf die Tiefe, bis zu der Sie Nägel hämmern wollten (dies ist erforderlich, damit die Nägel leichter in das Brett hämmern und sich nicht verbiegen). Als nächstes Hammer Nägel in die gebohrten Löcher. Die Tiefe, bis zu der Sie die Nägel einschlagen, bestimmen Sie selbst. Persönlich habe ich die Nägel in einem Abstand von 15 mm vom Brett herausragen lassen. Und damit sich alle Nägel auf der gleichen Höhe befinden, muss ein Kartonstreifen ausgeschnitten werden, dessen Höhe der Höhe entspricht, in der sich die Kappen der Nägel relativ zum Brett befinden. Und jetzt, wenn Sie Nägel einschlagen, können Sie mit diesem Kartonstreifen nachsehen. Trennen Sie aber zuerst das Blatt Papier mit dem Bild vorsichtig von der Tafel. Sobald die Nägel entlang der Kontur der Zeichnung verstopft sind, müssen die Nägel auf die gleiche Weise an den Seiten und auf der Oberseite der Platte gehämmert werden, damit sich die Kontur schließt.

    SCHRITT 5.

    Nun beginnen wir die Kontur mit Fäden zu füllen. Zuerst nehmen wir die Fäden der Farbe, die die Hauptfarbe sein wird. Wir befestigen das Ende des Fadens mit Heißkleber unter dem Hut eines Nagels. Als nächstes gehen wir diese Kontur mit dieser Farbe entlang, um die Ränder zu markieren und nicht dahinter herauszukommen.

    SCHRITT 6.

    Nachdem wir die Ränder markiert haben, bewegen wir uns chaotisch von einem Nagel zum anderen und füllen so die gesamte Kontur aus. Wenn Sie feststellen, dass die Kontur ausreichend gefüllt ist, schneiden Sie den Faden vorsichtig ab und befestigen Sie sein Ende mit Schmelzkleber am nächsten Nagel. Um den Umriss deutlicher zu machen, nehmen wir die Fäden einer anderen Farbe und führen sie nur entlang des Umrisses.

    SCHRITT 7.

    Jetzt nehmen wir die Girlande. Wie gesagt, es sollte nicht sehr lange dauern. Schieben Sie es vorsichtig in den Stromkreis, damit die LEDs nicht zu nahe beieinander liegen. Der Schalter kann mit Heißkleber an der Seite oder Rückseite der Platine angebracht werden. Dank der LEDs ähneln sie nun im Dunkeln den Sternen am Nachthimmel.

    Das ist alles. Das Handwerk ist fertig.

    Sie können es auf einem Schrank oder auf Ihrem Desktop platzieren. Und obwohl dieses Handwerk mit der Aufgabe der Lampe schlecht zurechtkommt, sieht es im Dunkeln doch sehr beeindruckend aus.