Was kann aus alten Jeans gemacht werden

Werfen Sie niemals alte Jeans weg, aus ihnen lassen sich viele interessante Dinge machen. Sie können beispielsweise eine Kosmetiktasche in Form einer Katze nähen. Dazu brauchst du ein kleines Stück Denim. Nachdem wir den Stoff gefaltet haben, skizzieren wir das Muster in zwei Hälften. Dann ausschneiden und dabei die Nähte berücksichtigen. Dann schneiden Sie die Ohren und Schwanz aus. Wir werden die Ohren zweifarbig machen und zwei Teile derselben Farbe und zwei Teile einer anderen Farbe ausschneiden. Mit den Seiten nach innen falten wir die Teile und nähen entlang der Kante.

Dann nehmen wir den Reißverschluss und stecken ihn im aufgeknöpften Zustand mit Nadeln an den Stoff, wobei wir die Stoffkante leicht nach innen biegen. Wir stecken auch die zweite Seite des Reißverschlusses fest. Naht legen. Dann drehen wir die Kosmetiktasche um und nähen entlang der Seitenkanten.

Um ein Katzengesicht zu machen, können Sie die Augen und die Nase von einem alten Stofftier nehmen. Wir bohren Löcher und setzen die Augen ein, innen setzen wir die Montierung auf.

Ohren und Schwanz annähen. Hier ist eine lustige Geldbörse, die perfekt für ein Kind ist.

Sie können immer noch eine Nadelstange in ein paar Minuten machen. Nehmen Sie dazu ein kleines Glas. Darin müssen Sie ein wenig Polyesterpolster auflegen und mit einem kleinen Stück Weichgewebe bedecken. Dann nehmen wir ein Stück Denim und wickeln ein Glas darüber. Wir wickeln uns in einen Kreis und fixieren den Stoff mit mehreren Stichen. Biegen Sie den restlichen Stoff darunter und nähen Sie. Die Nadelstange ist fertig.

Sie können auch eine Wende machen. Dazu brauchen Sie ein altes Handtuch. Wir zeichnen ein Heftmuster auf das Papier. Wir schneiden zwei Details auf Jeans und zwei Teile aus einem Handtuch. Wir setzen das Jeansteil und das Teil aus dem Handtuch zusammen, biegen die Oberkante und legen die Leine. Wir machen dasselbe mit den verbleibenden zwei Details. Dann nähen wir eine Schlaufe und schneiden sie in alten Jeans aus der Naht. Dann setzen wir alle Teile zusammen, so dass die Teile vom Handtuch draußen sind. Am Rand entlang nähen. Wir drehen uns und die Wende ist fertig.

Aus alten Jeans kann man neue interessante und nützliche Dinge machen, die Hauptsache ist, Fantasie zu zeigen.