Wäschetrockner zur Befestigung aus Kunststoffrohren

Stellen Sie einen tragbaren Wäschetrockner her, der auf der Treppe des Wohnmobils montiert ist und viele unbestreitbare Vorteile bietet:

1. Sie ist sehr langlebig und nimmt wenig Platz ein, und Sie können viele Kleidungsstücke daran aufhängen, insbesondere mit Kleiderbügeln und Wäscheklammern. Es gibt sogar kleine Haken am Boden des Trockners, an denen Schuhe oder kleine Gegenstände aufgehängt werden können.

2. Es ist leicht und im zerlegten Zustand bequem zu lagern und zu transportieren.

3. Sie können die horizontalen Lamellen so einstellen, dass sie weder Fenster noch Tür blockieren und nicht im Wind hängen.

4. "Unbequeme" Dinge können zwischen andere gehängt werden und sie vor neugierigen Blicken verbergen.

Fangen wir an!

Materialeinkauf

Um einen solchen Trockner herzustellen, benötigen Sie:

  • 7 PVC-Biegungen.

  • 10 PVC-T-Stücke.

  • 12 PVC-Kappen.

  • 3 PVC-Rohre von 3 Metern.

  • 15 Meter Leinen (unbeschichtet) oder anderes reißfestes Seil.

  • 9 Aluminiumschrauben.

  • Aceton

  • Schwamm mit Stahlfaden.

  • Kleber für PVC.

  • Bohrer für Bohrer 22 mm.

    Markierung mit PVC-Teilen löschen

    Dies kann mit Aceton und Stahlwolle erfolgen. Wenn Sie die Beschriftung nicht stört, können Sie diesen Schritt überspringen.

    Herstellung von horizontalen Latten für Unterwäsche

    Schneiden Sie zwei 3-Meter-PVC-Rohre in 4 Teile von je 75 cm Länge und schneiden Sie ein weiteres 75 cm langes Stück vom dritten Rohr ab. Sie erhalten 9 Latten zum Aufhängen von Kleidung. Teile der vertikalen Stütze werden vom Rest des Rohrs abgeschnitten. Dies sollte ausreichen, aber es ist am besten, die Leiter zu messen, auf der Sie den Trockner montieren möchten, und erst dann die Teile zu schneiden.

    Stellen Sie die Bodenstütze her

    Messen Sie die Breite der Treppe und schneiden Sie zwei kurze Abschnitte ab, die sich hinter der Treppe befinden und durch ein T-Stück verbunden sind. Bitte beachten Sie, dass die PVC-Rohre in der Halterung ca. 2 cm enthalten sind.

    Schneiden Sie zwei identische Teile zu „Haken“, die nach vorne ragen.

    Schneiden Sie zum Schluss zwei kurze Abschnitte von 3 cm ab, um die Kappen auf die Enden der „Haken“ zu setzen. Beachten Sie, dass diese Teile sehr klein sind und unter den Steckern nicht sichtbar sind.

    Insgesamt besteht die untere Stütze aus fünf Bögen, zwei Stopfen, einem T-Stück und sechs kurzen PVC-Rohrstücken. Kleben Sie alle Teile wie auf dem Foto gezeigt.

    Stellen Sie eine obere Halterung und eine vertikale Basis her

    Schneiden Sie ein kurzes Rohrstück entlang der Breite der Stufe ab, an deren beiden Seiten sich die Biegungen befinden (beachten Sie, dass PVC-Rohre ca. 2 cm in die Verbindungsstellen einführen).

    Schneiden Sie erneut ein kleines Stück Rohr, damit der Stopfen in die Biegung passt.

    Kleben Sie die beiden Bögen, die Rohrstücke und den Stopfen zusammen: Sie erhalten einen „Haken“, mit dem Sie die Leiter an der darüber liegenden Stufe einhängen können.

    Bringen Sie den oberen Haken und den unteren Sockel an der Leiter an und schneiden Sie den Rest des PVC-Rohrs durch, um einen vertikalen Pfosten zu bilden, der sie verbindet.

    Kleben Sie den vertikalen Teil nach oben, damit Sie den Trockner bequemer an der Treppe aufhängen und die gesamte Struktur aufbewahren können. Die untere Basis sollte nicht mit dem vertikalen Pfosten verklebt werden.

    Bohren Sie die restlichen T-Stücke

    Bohren Sie die verbleibenden 9 PVC-T-Stücke, um die internen Clips zu entfernen, sodass sie frei entlang des vertikalen Abschnitts gleiten.

    Machen Sie mit einem Bohrer einen halbkreisförmigen Ausschnitt an der Unterseite jedes T-Stücks. Dieses Loch wird mit der in die vertikale Basis eingeschraubten Schraube ausgerichtet, um das T-Stück in seiner Position zu sichern.

    Montage von vertikalen Lamellen

    Bohren Sie in jede der neun Leisten ein Durchgangsloch an einem Ende und einen Schlitz am anderen Ende (in derselben Ebene).

    Führen Sie von der Innenseite der Stange aus ein Stück Wäscheleine durch den Schlitz, dann entlang des Rohrs, durch das Loch auf der anderen Seite, wieder entlang des Rohrs, durch den Schlitz auf der anderen Seite und ziehen Sie die Enden heraus, sodass sie aus dem Rohr herausragen (um diese Vorgänge zu vereinfachen, können Sie das Seil anbringen zum Plastikschlauch).

    Binden Sie zwei starke flache Knoten, ziehen Sie sie so fest wie möglich an, schneiden Sie das überschüssige Seil ab und stecken Sie die Enden in das Rohr. Machen Sie es sich mit der Hilfe eines anderen leichter.

    Kleben Sie die Kappen an die Enden, an denen sich die Löcher befinden, und die gebohrten T-Stücke an die andere Seite. Richten Sie das T-Stück so aus, dass das Seil von der Vorder- und Rückseite der vertikalen Stange verläuft, wenn die gesamte Struktur zusammengebaut ist (siehe Foto).

    Montieren und richten Sie die vertikalen Stangen aus

    Hängen Sie den vertikalen Teil an die Treppe und setzen Sie alle neun fertigen vertikalen Lamellen auf. Installieren Sie von unten eine horizontale Basis.

    Bewegen Sie die T-Stücke so, dass sie gleichmäßig über die vertikale Säule im gleichen Abstand voneinander verteilt sind, und drehen Sie sie dann so, dass die horizontalen Stangen wie gewünscht eingesetzt werden. Denken Sie daran, dass die Dinge hängen bleiben und nicht die Tatsache beeinträchtigen sollten, dass sie sich auf den unteren Lamellen befinden oder das Fenster blockieren.

    Wenn Sie die T-Stücke so positionieren, wie Sie möchten, bohren Sie ein kleines Loch, in das sich die halbrunde Kerbe an jedem T-Stück befindet, und setzen Sie die Aluminiumschrauben ein. Die Schraube fixiert die Stange in der gewünschten Position und verhindert, dass der Wind sie schwingt. Sie können die Position der Leiste jedoch ändern, indem Sie das T-Stück leicht nach oben bewegen und drehen.

    Es ist bequemer, den Trockner flach zu lagern. Schieben Sie dazu die Streifen nach oben und installieren Sie sie zusammen mit dem oberen Haken in der gleichen Ebene.

    Nutze deine Schöpfung!

    Bauen Sie die Struktur vollständig zusammen und hängen Sie alles auf, was Sie zum Trocknen benötigen!

    Wenn Sie große Dinge, z. B. Handtücher, unter einer Wäscheleine befestigen, werden diese gerade gehalten.

    Kleinere Dinge werden am besten mit Wäscheklammern gesichert.

    Einige Dinge lassen sich besser auf den Schultern trocknen, und die Stopfen an den Enden der Rohre lassen sie nicht abrutschen.

    Wenn Sie etwas unmerklich trocknen möchten, hängen Sie diesen Gegenstand an ein Seil zwischen zwei Handtücher.

    Verwenden Sie die unteren Haken für nasse Schuhe oder kleine Gegenstände.

    Genießen Sie einen kompakten und praktischen Trockner, der bis zu neun Handtücher gleichzeitig aufnehmen kann!

    Originalartikel in Englisch