Geheimer Cache im Buch

Ich wollte schon einen wirklich coolen Cache zum Speichern von Wertsachen machen. In dem befand sich ein Holzeinsatz mit LED-Hintergrundbeleuchtung, der sich einschaltete, wenn das Buch geöffnet wurde. Ich habe die Idee von geheimen Unterkünften und Geheimnissen immer geliebt, und in dieser Hinsicht habe ich einen so ungewöhnlichen Cache im Buch gefunden.

Ein passendes Buch kreischen

Das erste, was ich tat, war einen nahe gelegenen Buchladen zu besuchen, in dem ich dieses interessante Buch fand. Interessant natürlich nicht im Text, sondern in Form eines zukünftigen Caches. Sie hat nur fünf Dollar. Wenn Sie die Möglichkeit haben, ein ähnliches Buch kostenlos zu finden, ist es im Allgemeinen einfach großartig für Sie.

Ich werde ein Buch mit magnetischem Klettverschluss mit Neodym-Magneten machen. Und dafür müssen Sie einen Dickenrand für die Magnete auf den ersten Seiten festlegen. Dazu kleben wir die ersten Seiten wie PVA.

Damit die Seiten nach dem Kleben nicht wellig werden und besser zusammenkleben, legen Sie sie unter eine kleine Presse.

Buchseiten verbinden

Jetzt müssen Sie die Seiten des Hauptteils des Buches kleben. Dazu schmieren wir alle drei Seiten mit Leim und legen ihn erneut unter die Presse. Danach wurde mir klar, dass ich das nicht tun konnte, weil ich noch Löcher für die Magnete bohren und sie einkleben musste, was wiederum alle Seiten zusammenhalten würde.

Das Innere entfernen

Es ist an der Zeit, die Größe der internen Zelle des Caches festzulegen und schließlich diesen Schnitt vorzunehmen und unnötiges Papier zu entfernen.

Die Technologie ist folgende: Nehmen Sie ein Stück MDF und zeichnen Sie die Abmessungen unserer Cache-Zelle darauf. Wir hängen ein Stück an das Buch und drücken es fest an. Und wir bohren mit einem Buch in die Ecken des MDF. Vor dem Bohren ist es notwendig, die Dicke des MDF-Stücks und die Dicke des Buches zu messen, abzüglich 0, 5-1 cm. In der daraus resultierenden Entfernung machen wir einen Begrenzer am Bohrer, um nicht durch das Buch zu bohren.

Wir entfernen die Tafel, verbinden mit Hilfe eines Lineals und eines Bleistifts die Löcher im Buch. Wir nehmen ein scharfes Büromesser und fangen langsam an, Zettel auszuschneiden. Seien Sie vorsichtig beim Umgang mit einem scharfen Messer.

Holzeinlage

Je nach Größe der entstandenen Aussparung fertigen wir Teile aus einem Holzeinsatz. Mit Leim reichlich einreiben und in die Aussparung einkleben. Wir verwenden improvisierte Materialien als Abstandhalter.

Machen Sie eine Box mit Hintergrundbeleuchtung

Für die LED-Hintergrundbeleuchtung ist ein zusätzlicher Abschnitt im Cache erforderlich. Ich werde es auf die gleiche Weise aus diesem Holz wie der Hauptkasten kleben. Wir bohren ein Loch für die LED. Wir bilden eine Box für den Mechanismus zum Einschalten der LED.

Magnetverschluss

Damit das Buch sicher geschlossen werden kann, habe ich beschlossen, es mit Magnetverschlüssen zu modifizieren. Bohren Sie dazu Löcher, vier im Deckel und vier im Hauptteil. Ich rate Ihnen, auf beiden Seiten dasselbe vorzumarkieren, damit sich beim Schließen des Buches die Löcher und folglich in Zukunft die Magnete gegenüberliegen.

Dann fügen wir Magnete in die entstandenen Löcher ein.

Fit

Ich habe die innere Schachtel nicht ganz genau berechnet und daher das Buch nicht fest geschlossen. Ich beschloss, diesen Fehler zu korrigieren, indem ich ein paar Millimeter der Schachtel mit einem Messer abschnitt.

Hintergrundbeleuchtung einschalten

Ich brauchte: LED, leere Batterie (3 Volt), Batteriehalter, Feder, Kabel.

Wir stellen ein einfaches Schema zusammen. Löten Sie die Drähte, nachdem Sie die Polarität der LED und der Batterie ermittelt haben.

Der Schalter besteht aus einer Feder, so dass im entspannten Zustand die Kontakte des Hintergrundbeleuchtungskreises schließen. Wir führen den Draht durch die Feder, und das Ende des Drahtes liegt auf dem Bein der LED auf, wodurch der Stromkreis geschlossen wird. Man muss nur die Feder kürzen - der Draht geht zur Unterseite der LED und der Stromkreis öffnet sich.

Natürlich ist es besser, den Schalter zu benutzen und keine Tänze mit einem Tamburin zu arrangieren, aber das habe ich nicht gefunden.

Endmontage Hintergrundbeleuchtung

Stellen Sie die Hintergrundbeleuchtung ein. Wir kleben alle Details auf den Kleber. Ich habe Epoxy für den Frühling verwendet. Nachdem die gesamte Schaltung ausgearbeitet ist und funktioniert, schließen wir den Gehäusedeckel. Schließen Sie nun das Buch und prüfen Sie, ob die Hintergrundbeleuchtung ausgeschaltet ist.

Mit Wachs einreiben

Damit der Cache ein ansehnliches Aussehen hat und es nicht peinlich wäre, unsere Schätze darin abzulegen, werden wir ein Wachstuch durchführen, um dem Baum Glanz zu verleihen.

Das ist alles. Ich habe dieses Wunder vollbracht. Jetzt habe ich diesen interessanten Cache in meinem Zimmer.

Originalartikel in Englisch