Wir nähen eine Sommerbluse für das Baby mit unseren eigenen Händen

Allen Müttern ist bewusst, dass Kinder sehr schnell wachsen. Um jedoch die Garderobe Ihrer geliebten Kinder auf den neuesten Stand zu bringen, ist es überhaupt nicht notwendig, in den Laden zu gehen - außerdem kann eine Nadel-Mutter-Frau in sehr kurzer Zeit sehr viele Dinge mit ihren eigenen Händen nähen.

Ein markantes Beispiel ist die leichte Sommerbluse für das Baby, die in nur 30 Minuten genäht werden kann.

Das Blusenmuster kann in der Zeitschrift für Kindermode erneut bearbeitet oder gedruckt und zuvor von einer speziellen Website kopiert werden.

Zum Nähen eines solchen Produkts werden am besten dünne, möglicherweise natürliche Stoffe (Leinen, Baumwolle, eine Mischung aus Baumwolle und Leinen in einem Stoff) verwendet. Dann ist die Bluse angenehm zu tragen und pflegeleicht.

Die Details der fraglichen Bluse sind wie folgt:

  1. Regal - 1 ganzes Stück;

  2. Rücken - 2 Teile (mit Mittelnaht);

  3. Hülse - 2 Teile;

  4. Halsbearbeitungsstreifen - 1 Teil.

Das letzte Detail ist das Nähen einer Bluse.

Zuerst müssen Sie die Mittelnaht bearbeiten. Es muss in einem Abstand von einem Zentimeter vom Schnitt gestampft, auf dem Overlock vernäht und gebügelt werden.

Dann müssen Sie die Seitennähte der Bluse verarbeiten, 1 cm nähen, auf das Overlock aufnähen und an der Seite des Rückens bügeln.

Hacken Sie als nächstes die Bluse auf der Basis ab. Dazu muss es in zwei Hälften gefaltet werden (die linke Seite sollte innen sein), alle äußeren Abschnitte sowie die Seitennähte mit Stiften verbinden und festnähen.

Als nächstes müssen Sie die untere Linie der Bluse wie auf dem Foto dargestellt umreißen. Richten Sie die Unterseite der Bluse entlang dieser Linie aus (schneiden Sie mit einer Schere).

Dann müssen Sie den unteren Teil der Bluse 2 cm nach links bügeln und dann noch 1 cm, wobei Sie den unteren Teil auf die Hälfte der Breite biegen.

Ein vorgepresster Boden des Produkts lässt sich auf einer Schreibmaschine viel leichter einfassen, insbesondere wenn die Form abgerundet ist.

Die Unterseite der Bluse muss mit einer Schreibmaschine gesäumt werden.

Dann können Sie mit der Vorbereitung der Ärmel fortfahren, - ihre unteren Teile nähen, vernähen und bügeln.

Die Unterseite der Ärmel muss ähnlich wie die Unterseite der Bluse gebügelt werden.

In den Ärmelsaum wird ein Gummiband eingelegt. Die Unterseite der Ärmel sollte ähnlich wie die Unterseite der Bluse gesäumt sein, aber nicht weit von der Unterseite der Nähte entfernt. Sie müssen einen kleinen, nicht genähten Abschnitt lassen, um den Gummizug einzufügen.

Vorbereitete Ärmel sollten in die offenen Armausschnitte einer Bluse eingenäht werden. Aus Bequemlichkeitsgründen können sie zuerst mit Stiften gestampft oder gesteckt werden. Die Ärmelnaht hat eine Länge von 1 bis 1, 2 cm. Die Bearbeitungszugaben nach dem Einnähen müssen bedeckt und auf dem Ärmel gebügelt werden.

Nachdem die Ärmel eingenäht sind, sollten Sie die Länge des resultierenden Halses der Bluse messen. Zu dieser Figur müssen Sie 5 cm zum Bestand hinzufügen.

Aus dem Stoff der Bluse muss ein Streifen ausgeschnitten werden, dessen Länge der erhaltenen Figur entspricht und dessen Breite der Breite des Gummibands zuzüglich 2, 5 cm entspricht. Mit diesem Ausschnitt wird der Hals der Bluse bearbeitet.

Es muss in der Länge gebügelt werden. Eine Stirnseite muss ebenfalls durch Drehen um 1, 5 cm nach innen gebügelt werden.

Der Streifen sollte am Hals der Bluse festgenäht werden, wobei die Linie mit der gebügelten Endkante an der Mittelnaht des Rückens beginnt.

Die zweite Endkante sollte ebenfalls nach innen gebogen sein. Gegebenenfalls muss die überschüssige Streifenlänge abgeschnitten werden.

Die Enden des Streifens sollten aneinandergenäht sein.

Die Naht muss auf dem Overlock verarbeitet und auf dem Produkt gebügelt werden.

Führen Sie in die Flügel der Ärmel und des Halses einen schmalen Leinengummi ein. Die Enden können von Hand genäht werden und 1 cm übereinander gelegt werden.

Bei Bedarf kann die Bluse gebügelt werden.

Einfach Sommer neues Ding für die kleine Schönheit ist komplett fertig.