DIY Pflastersteine

Die Preise für Fliesen sind in den letzten Jahren merkwürdig gestiegen. Obwohl es absolut nichts gibt. Ich stelle schon lange Fliesen für meine Bedürfnisse her und beobachte deshalb gelegentlich die Preise auf dem Markt. Der Prozess ist nicht nur nicht knifflig, sondern eher elementar. Etwas härter als Sandpfeifen aus Sand zu formen.

Die Kosten für diese Fliese werden nur durch die Preise für Zement und Sand bestimmt, und dann bekomme ich den Sand kostenlos. Mit meinen Fliesen lege ich normalerweise Wege und Pfade in Garten und Garten an. Einmal machte sie sogar einen Parkplatz unter dem Auto.

Fliesenproduktion

Wir beginnen mit der Herstellung einer Zementlösung. Ich nehme die Proportionen: 4 Eimer Sand, 1 Eimer Zement, 1 Eimer Wasser. Alles gut mischen und in Holzformen füllen. Das ist alles.

Handgefertigte Holzformen dienen mir seit mehr als 5 Jahren. Der Hauptstromkreis ist ein Balken, und oben ist eine Schiene, die tatsächlich die gesamte Struktur hält.

Ich habe zehn solcher Formen gemacht.

Ich knete die Lösung in einer Plastikschüssel (sie ist sehr leicht zu reinigen) und messe die Proportionen mit einem Plastikeimer Mayonnaise. Ich weiß bereits, wie viel Lösung es für alle zehn Formen braucht, und knete deshalb genau, damit es keinen Überschuss gibt.

Achten Sie darauf, Gummihandschuhe zu tragen, wenn Sie mit der Lösung in Kontakt kommen, da die Lösung sonst schnell Ihre Hände angreift.

Ich habe die Formen mit einer Lösung gegossen und einen Tag gewartet, bis sie ausgehärtet sind. Das heißt, die Produktivitätsrate beträgt 10 Fliesen pro Tag und 70 Fliesen pro Woche. Gießen Sie normalerweise abends, nehmen Sie an einem Tag heraus und füllen Sie eine neue Lösung ein.

Pro Monat werden 300 Stück beschafft! Und es ist ganz einfach!

Wenn die Fliese stark belastet wird, empfehle ich, beim Ausgießen des Mörtels ein Stück Stahlgitter in die Mitte zu legen, um die Festigkeit zu gewährleisten. Nun, wenn für Fußgänger, dann ist es normal.

Pflastersteine

Das Verlegen von Fliesen ist ebenfalls sehr einfach.

Wir graben eine Rille unter die Fliese über die Höhe der Fliese. Wir richten den Pfad in Breite und Höhe aus. Das ist notwendig. Tamp den Boden ein wenig. Dann eine Schicht Sand auftragen. Nun, oben legen wir die Fliesen in geringem Abstand zueinander aus, damit im Winter nicht alles reißt oder platzt. Wie jeder es gelegt hat, füllen wir die Risse mit Sand. Das ist alles - Sie können sicher gehen.

Die Form der Fliese.

Fliesenformen können in einer anderen Form erfunden werden. Ich habe das einfachste gemacht. Sie sind sehr einfach zusammenzubauen. Nur Quadrate sind noch einfacher.

Fazit

Do-it-yourself-Fliesen können und sollten gemacht werden. Durch diesen Vorgang sparen Sie viel Geld. Dies ist sogar eine Idee für ein Unternehmen, in dem Sie gutes Geld verdienen können. Es ist in Mode, mit Ihren Nachbarn zu verkaufen. Fliesen für diejenigen, die in Privathäusern leben, werden fast immer benötigt. Also zur Kenntnis nehmen. Viel glück