Grauer Vogel

Aus alten und unnötigen Kleidungsstücken können Sie mit Ihren eigenen Händen eine gute Dekoration für Ihr Zuhause oder Ihr Auto anfertigen, zum Beispiel einen Schlüsselbund oder ein Spielzeug. Ich habe einen schönen grauen funkelnden Spielzeugvogel aus alten Strumpfhosen. Für die Herstellung benötigte ich eine Woche Zeit und die notwendigen Materialien mit Werkzeugen wie:

  • - Pappe und Bleistift für die Probenvorbereitung;

  • - Schere, Nähnadel;

  • - Grauer Stoff aus Strumpfhosen;

  • - Die Fäden sind schwarz;

  • - Kleber;

  • - Nadeln zum Stechen;

  • - Durchscheinende, funkelnde Plastikfolie;

  • - Lack von weißer Farbe;

  • - Füllstoff (Watte);

  • - Mittelbraune Perlen;

  • - Pappe und Lack für die Vorbereitung des Schnabels;

  • - Ein Stück orangefarbenes Tuch für den Fuß.

Zuerst müssen Sie eine Vorlage für die Herstellung eines Spielzeugs auswählen. Die Vorlage kann leicht im Internet gefunden werden; Ich entschied mich zuerst eine Körperprobe zu machen:

Als nächstes nehme ich einen grauen Stoff, falte ihn zweimal, stecke eine Kartonprobe hinein und schneide ihn mit einer Einkerbung aus (ab 0, 5 cm).

Von einem anderen Stück Pappe müssen Sie ein Detail des Schnabels machen und es mit Lack malen. Hier können Sie Nagellack nehmen:

Danach müssen Sie eine durchscheinende Plastikfolie nehmen und Federteile und dünne Streifen daraus schneiden, um daraus Flügel zu machen:

Als nächstes mache ich Stiche auf dem Stoff in der Form der Probe. Ich stecke das Schnabeldetail hinein und nähe es:

Jetzt klebe ich aus den geschnittenen Plastikstreifen sechs Teile für die Flügel und die gleichen Teile für den Schwanz mit Klebeband. Ich falte die Streifen in zwei Hälften und schneide die überschüssigen Bereiche ab:

Wir müssen das Detail des Körpers von innen herausarbeiten und die Augen daran nähen. Als Augen können Sie mittelbraune Perlen nehmen:

Als nächstes klebe ich Flügel und einen Schwanz an den Körper des Spielzeugs. Details zu den Flügeln, bestehend aus drei Plastikfedern, füge ich drei hinzu.

So sieht mein fast fertiges Spielzeug aus:

Als nächstes klebe ich die Details der langen weißen Federn an den Schwanz, damit der Schwanz nicht zu kurz erscheint, und habe beschlossen, die Flügel und den Schwanz mit Baumwolle zu kleben:

Jetzt nehme ich einen orangefarbenen Viskosestoff und schneide ein Detail der Pfote daraus aus:

Ich nähe es außen mit einer Naht und fülle den Innenraum mit Baumwolle:

Damit das fertige Spielzeug in einem der Räume oder im Auto an einem Nagel aufgehängt werden kann, können Sie beispielsweise ein Stück eines dünnen Bandes daran nähen. Ich wähle einen Silberfaden mit einer weißen Perle zum Nähen:

Ich nähe diesen Faden zum Handwerk:

Jetzt ist unser grauer Spielzeugvogel fertig:

Mit freundlichen Grüßen Vorobyov Dinara.