Einfache Laube in 1 Tag

Ein Pavillon ist auf dem Land einfach ein Muss, um einen guten Snack zu sich zu nehmen, Tee zu trinken und sich vor dem Regen zu verstecken.

Wie die meisten Leute denken: Der Bau eines Pavillons ist ein sehr langer und mühsamer Prozess. Natürlich gibt es hier etwas Wahres, aber es hängt immer noch vom Design des Pavillons ab.

Ich zeige Ihnen den Pavillon, der in 1 Tag oder 7-8 Stunden absolut realistisch zu montieren ist. Das Plus ist nicht nur, dass es sehr einfach ist, sondern auch, dass es kein stationäres Fundament hat. Und wenn Sie möchten, können Sie es ohne großen Aufwand manuell auf zwei Konten an einen anderen Ort übertragen.

Beim Bau des Pavillons können Sie jedes Brett verwenden. Wie gesagt, der Pavillon hat kein Fundament und wird entweder auf Ziegelsteinen oder auf Resten von Pflastersteinen platziert. Wenn Sie möchten, können Sie Gräben ausheben und das Fundament aus Beton gießen.

Ich werde die Maße des Pavillons nicht aufschreiben, weil ich sie nicht kenne, weil ich alles mit dem Auge gemacht habe.

Der erste Schritt bestand darin, den Umfang des Rechtecks ​​zu bestimmen und es zusammenzusetzen. Legen Sie an jeder Ecke eine Fliese auf. Beim Fasten sammelte ich zwei Seiten in Form eines Fünfecks auf dem Boden, nur ohne Boden - das Bodenbrett befand sich bereits am Boden. Beachten Sie, dass das Fünfeck ganz oben ein kleines Stück der Tafel einfängt. Ohne sie fällt das ganze System auseinander. Wir befestigen Pentagone an der Basis. Es ist besser, wenn zwei hier arbeiten: einer hält, der andere stößt.

Als nächstes nageln wir die Längsführungen. Dann habe ich eine Trittleiter benutzt, aber im Allgemeinen kann das Dach auf dem Boden montiert und dann ein Pavillon aufgesetzt werden - jemand wie er. Wir hämmern den Boden aus kleineren Brettern, stellen Bänke her. Darauf ist der ganze Rahmen fertig. Das Design ist stabil, wackelt nicht.

Ich habe den Pavillon mit Polycarbonat bedeckt, aber Sie können spezielle Beschichtungen für das Dach verwenden, z. B. Wellpappe. Aber ich habe mich für eine günstigere Variante entschieden, obwohl die Wellpappe besser ist, weil sie kein Sonnenlicht einlässt. In der Regel, welche Deckung Sie wieder wählen.

Sie können eine so einfache Laube nicht nur für eine Sommerresidenz, sondern auch für ein Privathaus bauen. Das Design ist einfach und unprätentiös und sieht ausgezeichnet aus.