Einfache Li-Ionen-Akku-Entladeanzeige

Wie fest Li-Ionen-Batterien in unser Leben eingedrungen sind. Die Tatsache, dass sie in fast allen Mikroprozessorelektroniken verwendet werden, ist bereits die Norm. So haben Funkamateure sie lange in Dienst gestellt und verwenden sie in ihren hausgemachten Produkten. Ich trage zu diesen signifikanten Vorteilen von Li-Ionen-Akkus bei, wie z. B. geringe Größe, große Kapazität, große Auswahl an Designs mit verschiedenen Kapazitäten und Formen.

Die gebräuchlichste Batterie hat eine Marke 18650, ihre Spannung beträgt 3, 7 V. Für die ich eine Entladeanzeige machen werde.

Es lohnt sich wahrscheinlich nicht zu sagen, wie schädlich die Batterien für die Tiefentladung des Krans sind. Darüber hinaus für Batterien aller Art. Die richtige Verwendung von Batterien verlängert die Lebensdauer um ein Vielfaches und spart Geld.

Ladeanzeigediagramm

Die Schaltung ist sehr universell und kann im Bereich von 3-15 Volt betrieben werden. Die Schwelle kann mit einem variablen Widerstand eingestellt werden. So kann das Gerät für nahezu jede Batterie verwendet werden, sei es sauer, Nickel-Cadmium (nicd) oder Lithium-Ionen (Li-Ionen).

Der Stromkreis überwacht die Spannung und sobald ein vorgegebener Wert unterschritten wird, leuchtet die LED auf und zeigt einen niedrigen Batteriestand an.

Die Schaltung verwendet eine einstellbare Zenerdiode TL431 (Link, wo ich es genommen habe). Im Allgemeinen ist diese Zenerdiode ein sehr interessantes Funkelement, das das Leben von Funkamateuren erheblich erleichtern kann, wenn Schemata konstruiert werden, die an eine Stabilisierung oder einen Schwellenbetrieb gebunden sind. Nehmen Sie es daher in Betrieb, insbesondere wenn Sie Stromversorgungen, Stromstabilisierungskreise usw. bauen.

Der Transistor kann durch jede andere NPN-Struktur ersetzt werden, das inländische Analog von KT315, KT3102.

R2- regelt die Helligkeit der LED.

R1 ist ein variabler Widerstand mit einem Nennwert von 50 bis 150 kOhm.

Der R3-Wert kann bis zu 20-30 kOhm addiert werden, um Energie zu sparen, wenn ein Transistor mit einem hohen Transmissionskoeffizienten verwendet wird.

Wenn Sie keinen einstellbaren Stabilisator TL431 haben, können Sie die bewährte sowjetische Schaltung mit zwei Transistoren verwenden.

Die Schwelle wird durch die Widerstände R2, R3 eingestellt. Stattdessen können Sie eine Variable löten, um die Anpassung zu ermöglichen und die Anzahl der Elemente zu verringern. Sowjetische Transistoren können durch BC237, BC238, BC317 (KT3102) und BC556, BC557 (KT3107) ersetzt werden.

Die Schaltung kann auf einer Leiterplatte oder an der Wand montiert werden. Ziehen Sie den Schrumpfschlauch an und blasen Sie die Heißluftpistole. Kleben Sie das doppelseitige Klebeband auf die Rückseite des Gehäuses. Ich habe dieses Board persönlich in einen Schraubendreher eingebaut und treibe seine Batterien jetzt nicht mehr zu einer kritischen Entladung.

Parallel zum Widerstand mit einer LED können Sie auch einen Summer (Quietscher) anschließen, und dann werden Sie mit Sicherheit über kritische Schwellen informiert.