Einfaches universelles Autoladegerät

Ich habe versucht, in den Titel dieses Artikels alle Vorteile dieses Schemas einzufügen, die wir betrachten werden, und natürlich war ich nicht ganz erfolgreich. Betrachten wir nun alle Vorteile der Reihe nach.

Der Hauptvorteil des Ladegeräts ist, dass es vollautomatisch ist. Die Schaltung überwacht und stabilisiert den gewünschten Batterieladestrom, steuert die Spannung der Batterie und wie sie den gewünschten Pegel erreicht - reduziert den Strom auf Null.

Welche Batterien können geladen werden?

Fast alles: Lithium-Ionen, Nickel-Cadmium, Blei und andere. Der Anwendungsbereich ist nur durch den Ladestrom und die Ladespannung begrenzt.

Für alle häuslichen Bedürfnisse wird dies ausreichen. Wenn beispielsweise Ihr eingebauter Laderegler defekt ist, können Sie ihn durch diesen Stromkreis ersetzen. Akkuschrauber, Staubsauger, Scheinwerfer und andere Geräte können mit diesem automatischen Ladegerät aufgeladen werden, auch Auto- und Motorradbatterien.

Wo sonst können Sie das Schema anwenden?

Neben dem Ladegerät können Sie diesen Schaltkreis als Laderegler für alternative Energiequellen wie eine Solarbatterie verwenden.

Die Schaltung kann auch als einstellbares Netzteil für Laborzwecke mit Kurzschlussschutz verwendet werden.

Hauptvorteile:

  • - Einfachheit: Die Schaltung enthält nur 4 ziemlich häufige Komponenten.

  • - Volle Autonomie: Strom- und Spannungsregelung.

  • - LM317-Chips verfügen über einen integrierten Schutz gegen Kurzschluss und Überhitzung.

  • - Kleine Abmessungen des Endgeräts.

  • - Großer Betriebsspannungsbereich 1, 2-37 V.

Nachteile:

  • - Der Ladestrom beträgt bis zu 1, 5 A. Dies ist höchstwahrscheinlich kein Nachteil, sondern eine Eigenschaft, aber ich werde diesen Parameter hier definieren.

  • - Bei einer Stromstärke von mehr als 0, 5 A muss ein Heizkörper installiert werden. Der Unterschied zwischen Eingangs- und Ausgangsspannung sollte ebenfalls berücksichtigt werden. Je größer dieser Unterschied ist, desto mehr Mikrokreise werden erwärmt.

Auto-Ladeschema

Das Diagramm zeigt nicht die Stromquelle, sondern nur die Einstelleinheit. Ein Netzteil kann ein Transformator mit Gleichrichterbrücke, ein Laptop-Netzteil (19 V), ein Telefon-Netzteil (5 V) sein. Es hängt alles davon ab, welche Ziele Sie verfolgen.

Das Schema kann in zwei Teile unterteilt werden, von denen jeder separat funktioniert. Der erste LM317 verfügt über einen Stromstabilisator. Der Stabilisierungswiderstand wird einfach berechnet: „1, 25 / 1 = 1, 25 Ohm“, wobei 1, 25 eine für alle immer gleiche Konstante ist und „1“ der von Ihnen benötigte Stabilisierungsstrom ist. Wir berechnen und wählen dann den nächsten Widerstand aus der Linie. Je höher der Strom, desto mehr Leistung muss der Widerstand aufnehmen. Für Strom von 1 A - mindestens 5 Watt.

Die zweite Hälfte ist ein Spannungsstabilisator. Alles ist einfach, Sie stellen die Spannung des geladenen Akkus mit einem variablen Widerstand ein. Zum Beispiel in Autobatterien ist es irgendwo gleich 14.2-14.4. Zum Konfigurieren schließen wir einen 1 kΩ-Lastwiderstand an den Eingang an und messen die Spannung mit einem Multimeter. Mit dem Zwischenwiderstand legen wir die gewünschte Spannung frei und fertig. Sobald der Akku aufgeladen ist und die Spannung den eingestellten Wert erreicht, reduziert der Mikrokreis den Strom auf Null und der Ladevorgang wird abgebrochen.

Ich persönlich habe ein solches Gerät zum Laden von Lithium-Ionen-Akkus verwendet. Es ist kein Geheimnis, dass sie korrekt aufgeladen werden müssen, und wenn ein Fehler gemacht wird, können sie sogar explodieren. Dieser Speicher bewältigt alle Aufgaben.

Um das Vorhandensein einer Ladung zu kontrollieren, können Sie die in diesem Artikel beschriebene Schaltung - Aktuelle Präsenzanzeige verwenden.

Es gibt auch ein Schema für die Integration dieser Mikroschaltung in eine: und die Stabilisierung von Strom und Spannung. In diesem Fall wird jedoch keine ganz lineare Arbeit beobachtet, sondern es kann in einigen Fällen funktionieren.

Ein informatives Video, nur nicht in russischer Sprache, aber die Berechnungsformeln können verstanden werden.