Wie man aus Papier eine große Überraschung macht

Alle Kinder lieben Kinder Überraschungseier. Und höchstwahrscheinlich nicht, weil sie süß sind, sondern gerade wegen der Überraschung, die sich darin verbirgt. Schließlich ist es immer so aufregend, die Verpackung zu öffnen und eifrig zum Spielzeug zu gelangen, um herauszufinden, was diesmal gefangen wird. Ja, da sind Kinder! Viele Erwachsene schauen sich diese Pralinen neugierig an und würden gerne ein paar davon selbst auspacken.

Und ob ein solches „Kinder“ nicht die Standardgrößen sein wird, die in den Regalen der Läden stehen, sondern viel mehr? Der Freude des Kindes sind keine Grenzen gesetzt. Außerdem können Sie alles hineinstecken, was Sie wollen: Ihr Lieblingsspielzeug, viele verschiedene Süßigkeiten. Dies ist eine großartige Option für ein Weihnachtsgeschenk.

Sie können eine solche Überraschung mit Ihren eigenen Händen machen. Dies ist überhaupt nicht schwierig, besonders wenn Sie alle Geheimnisse und Feinheiten kennen. Das Ei ist aus Papier in Pappmaché-Technik oder besser gesagt maschinell hergestellt. Darüber hinaus können Sie dieses Geschenk personalisieren, was doppelt angenehm sein wird.

Benötigte Materialien

Im Prozess der Arbeit benötigen Sie:

  • - Luftballon;

  • - Papier;

  • - Schere;

  • - Farben;

  • - gedruckte Etiketten (Farbe oder Schwarzweiß);

  • - Bürste;

  • - Wasser;

  • - PVA-Kleber.

Arbeitsschritte

Also machen wir uns an die Herstellung von "Kinder Surprise". Es sollte bedacht werden, dass diese Arbeit zwar einfach und erschwinglich ist, auch für Anfänger, die noch nie mit Pappmaché gearbeitet haben, aber viel Zeit in Anspruch nehmen wird. Über 4-5 tage. Da es notwendig sein wird, alle Papierschichten gut zu trocknen, damit sich der Hoden später nicht verformt. Daher müssen Sie nicht am Vorabend der Feier beginnen, sondern etwas früher. Wir werden Kinder in dieser Reihenfolge tun.

1. Blasen Sie den Ball auf. Mit einem Faden festbinden. Wir lassen den Faden authentischer, nicht abkürzen. Wir brauchen es immer noch.

2. Schneiden Sie die Aufschrift "Kinder Surprise" für jedes Wort einzeln aus. Wenn Sie einen Farbdrucker haben, können Sie die Buchstaben sofort in Farbe drucken. Wenn nicht, nimm Schwarz und Weiß und male es selbst. Sie können auch den Namen des Kindes oder einer Person ausdrucken, an die Sie ein Geschenk machen. Es ist auch sorgfältig ausgeschnitten.

3. Schneiden Sie das Papier in kleine Quadrate. Etwa 2x2 cm.

Tipp: Dabei habe ich festgestellt, dass es besser ist, das Papier mit den Händen zu zerreißen. Die Kanten sind also dünner und die Fugen sind nicht so auffällig.

4. Kleben Sie die erste Papierschicht mit klarem Wasser auf die Kugel. Vorbereitete Stücke des Blattes in eine Schüssel mit Wasser geben. Tragen Sie ein Stück Papier mit einer leichten Überlappung auf die Kugel auf. Der Einfachheit halber können Sie den Ball in einen Becher oder ein Glas "Schwanz" legen. Wir bedecken den gesamten Ball vollständig mit Papier und lassen nur die Spitze offen. Durch dieses Loch müssen Sie dann die Kugel entfernen.

5. Fahren Sie sofort mit dem Auftragen der zweiten Schicht fort, bis das Papier getrocknet ist. Hier benötigen Sie bereits PVA-Kleber. Es wird das Papier gut sättigen und es wird eine ausgezeichnete solide Grundlage für Kinder werden. Die vorbereiteten Blechstücke mit PVA einfetten und die gleiche Überlappung auftragen. Sie können einen Pinsel verwenden, es ist jedoch einfacher, ihn mit den Händen zu handhaben. Es ist notwendig zu versuchen, die gebildeten Falten so weit wie möglich zu glätten.

6. Lassen Sie das Werkstück trocknen, indem Sie es an den Faden hängen, mit dem die Kugel verbunden ist. Es sollte vollständig trocknen. Es wird eine Nacht und vielleicht sogar einen Tag dauern. Während des Trocknens verformt sich PVA ein wenig, dies ist jedoch nicht kritisch.

7. Wenn die erste Schicht trocken ist, fahren Sie mit dem Auftragen der zweiten Schicht fort. Um die Kosten zu senken und den Vorgang zu vereinfachen, können Sie nicht nur A4-Blätter, sondern auch jedes andere Papier verwenden: Toilettenpapier, Servietten, Papiertücher. Die inneren Schichten sind nicht sichtbar, und mit Hilfe von weichem Material können die entstandenen Unregelmäßigkeiten korrigiert werden, und es ist bequemer, damit zu arbeiten.

Tipp: Es ist besser, keine Zeitungen und Drucksachen zu verwenden. Die Farbe wird nass und erscheint dann durch die oberen Schichten. Und das kann die ganze Arbeit ruinieren.

PVA-Kleber wird jetzt besser durch Mehlpaste ersetzt. Es ist viel einfacher und bequemer, damit zu arbeiten. Er klebt nicht an seinen Händen, sondern klebt perfekt. Sie müssen das Papier nehmen, es großzügig mit der Hand mit Paste bestreichen, eine Überlappung auftragen und alles oben glatt streichen.

Pasta Rezept:

  • - 2 Esslöffel Mehl

  • - 200 ml Wasser.

Geben Sie nach und nach Wasser zum Mehl und mischen Sie es gründlich, damit keine Klumpen entstehen. Bei schwacher Hitze kochen und unter ständigem Rühren eindicken lassen. Die Paste sollte nicht kochen.

Mehlpaste kann im Kühlschrank aufbewahrt werden. Es verliert 3 Tage lang nicht seine Klebeeigenschaften. Aber es ist immer einfacher, frisch zu kochen. Dies ist eine Frage von fünf Minuten.

8. Hängen Sie das Ei erneut zum Trocknen auf. Wenn die dritte Schicht trocken ist, tragen Sie die vierte Schicht auf die gleiche Weise auf und trocknen Sie sie erneut. Es ist am besten, mindestens 4-5 Schichten zu machen, damit „Kinder“ schließlich seine Form behält und sich nicht unter dem Gewicht der darin befindlichen Geschenke verbiegt. Die letzte Schicht sollte weißes Papier sein.

9. Wenn die letzte Schicht Pappmaché vollständig trocken ist, entfernen Sie die Kugel. Halten Sie es einfach am "Schwanz" und schneiden Sie es mit einer Schere. Es wird abgeblasen und löst sich leicht vom Papier.

10. Verschließen Sie das verbleibende Loch oben. Schneiden Sie dazu zwei längliche weiße Papierstreifen und ein paar Quadrate aus. Kleben Sie zuerst die Streifen kreuzweise mit PVA-Kleber, so dass die Oberseite des Eies entsteht. Wenn sie fest und in mehreren Schichten getrocknet sind, schließen Sie das Loch mit einem Stück Papier. Trocknen lassen.

11. Die Wende ist gekommen, um das Werkstück zu dekorieren. Wir zeichnen Inschriften. Dies kann mit Farben, Filzstiften oder Bleistiften erfolgen.

12. Markieren Sie das Ei mit einem einfachen Bleistift. Kleben Sie Beschriftungen vorsichtig mit Klebstoff, um Unregelmäßigkeiten zu glätten.

13. Kinder kolorieren. Die Unterseite ist rot und die Oberseite ist weiß. Die Oberseite muss gestrichen werden. So wird es glatter und heller. Weiße Farbe kann mit PVA-Kleber gemischt werden. Gouache ist besser für die Arbeit geeignet, aber wenn nicht, können Sie Aquarell nehmen.

14. Wenn die Farbe getrocknet ist, schneiden Sie ein Loch in Form eines Fensters in den Rücken, durch das das Ei gefüllt wird. Dies kann mit einer Klinge oder einem Büromesser erfolgen.

Tipp: Sie können die Überraschung durch das Loch oben füllen, das nach dem Entfernen der Kugel verbleibt. Aber es muss geschnitten werden, da große Süßigkeiten und Spielsachen immer noch nicht durch kriechen. Dann kleben Sie alles sauber und leise ist es unwahrscheinlich, dass dies gelingt. Und während des Malens bleibt der gesamte Inhalt im Inneren hängen, was nicht sehr praktisch ist. Und das durch den Rücken geschnittene Loch kann jederzeit geöffnet und geschlossen werden. Es sieht normal aus und es ist für das Kind einfacher, den Inhalt später zu erhalten (Sie müssen Kinder nicht auseinander reißen, können ihn aber später wiedergeben).

Das ist alles. Kinder Surprise ist fertig. So einfach ist es, ein Kind oder einen Erwachsenen zu überraschen. Erfüllen Sie sich einen Traum oder verbringen Sie einen schönen Urlaub voller Liebe.