Aluminiumdosen zu Hause in Goldbarren schmelzen

Obwohl Aluminium im Vergleich zu Zinn oder Blei einen viel höheren Schmelzpunkt aufweist, lässt es sich mit einem herkömmlichen Gasbrenner ganz einfach zu Hause wieder aufschmelzen. Insbesondere Aluminiumdosen aus verschiedenen Getränken, die so häufig verwendet werden, können einfach zu Metallbarren geschmolzen werden.

Wird brauchen

  • Aluminiumdosen jeder Größe.

  • Gasbrenner.

  • Formen: zum Schmelzen und Gießen.

    Umschmelztechnik

    Wir nehmen alle Dosen und drücken sie mit einem Fuß oder Hammer flach, um sie so kompakt wie möglich zu machen.

    Wir setzen die Form zum Schmelzen auf eine Metallbasis - in diesem Fall handelt es sich um ein Gehäuse aus der Stromversorgung des Computers. Wir machen den Brenner an. Wir geben das zerknitterte Glas in die Form. Und wir fangen an, den Brenner zu richten.

    Nach 10-15 Sekunden schmilzt die reichliche Erhitzung der Bank.

    Bis alles abgekühlt ist, ein weiteres Glas dazugeben und ebenfalls schmelzen.

    Die Waage wird mit einem Metallstab zurückgeworfen.

    Gießen Sie geschmolzenes Aluminium in die Gießform.

    Wir wärmen uns weiter auf, damit alles in guter Form herausfließt.

    Schalten Sie den Brenner aus und warten Sie, bis der Block abgekühlt ist.

    Infolgedessen können Sie eine ganze Reihe von Barren ablegen.

    Achtung: Augen- und Handschutz tragen!