Kerzenhalter des neuen Jahres von einem Glas

Wahrscheinlich gibt es in jedem Haus alte ungepaarte oder unnötige Gläser für Wein, Whisky oder Cognac? Das neue Jahr kann ihnen ein neues Leben geben! Und Sie erhalten ein angenehmes Gefühl der Sparsamkeit und des Ausdrucks sowie eine exklusive Weihnachtsdekoration für das Interieur.

Für die Arbeit benötigen Sie ein Glas, eine Decoupage-Karte mit Neujahrsmotiven, Reispapier, Decoupage-Kleber, Lack und eine spezielle Paste mit Glaskugeln, die den Schnee imitieren. Wenn Sie kein professionelles Decoupage-Material haben, ist dies kein Grund, aufzugeben! Herkömmliche Servietten, PVA-Kleber, Grieß und alle Lacke (vorzugsweise auf Wasserbasis) lassen sich gut auftragen.

Die Hauptsache ist eine festliche Stimmung und ein innerer Sinn für Schönheit!

Sammle zuerst 2 Bilder ein, die deine Arbeit auf beiden Seiten schmücken. Es ist am besten, das ausgewählte Bild auf das Glas zu kleben, um keine Maßstabsfehler zu machen und um zu verstehen, wie das Produkt im Finale aussehen wird.

Verwenden Sie Tücher? Bereiten Sie sie für die Anwendung vor, indem Sie die beiden unteren Schichten vom weißen Papier entfernen. Es sollte nur eine dünne Deckschicht mit einem Muster verbleiben.

Haben Sie eine Decoupage-Karte? Schneiden Sie einfach Ihr Lieblingsmotiv aus.

Bereiten Sie nun das Glas vor. Waschen Sie es gründlich und entfernen Sie alle vorhandenen Etiketten.

An den Stellen, an denen sich die Bilder befinden, muss Reispapier aufgeklebt werden, damit das Bild nicht auf transparentem Glas liegt. Wenn kein Reispapier vorhanden ist, reicht eine normale weiße Serviette oder eine Unterlage aus einer farbigen Serviette.

Reispapier oder Serviette in die Größe einer Phalanx des Daumens zerreißen. Kleben Sie sie an den für Bilder vorgesehenen Stellen auf das Glas, bis ein einheitlicher Hintergrund entsteht. Wenn Sie eine Serviette nehmen, machen Sie ein paar Schichten, um den Hintergrund dichter zu machen. Föhnen Sie jede Schicht mit einem Fön oder warten Sie, bis sie von selbst getrocknet sind.

Wenn die Basis getrocknet ist, machen Sie Fotos. Machen Sie Einschnitte, damit sie besser auf die abgerundete Oberfläche des Glases passen. Kleben Sie die Bilder vorsichtig auf das Glas und streichen Sie sie mit einem Pinsel glatt.

Nachdem die Bilder geklebt sind, trocknen Sie sie und bedecken Sie sie mit Lack, vorzugsweise in 2 Schichten (Sie müssen nach jeder Beschichtung trocknen).

Schauen Sie sich das Produkt an und atmen Sie zufrieden ein.

Tragen Sie dekorative Paste auf die leeren Stellen auf, um einen allgemeinen Hintergrund zu erhalten und der Arbeit Integrität zu verleihen. Wenn es keine Paste gibt, verteilen Sie sie mit PVA-Kleber und bestreuen Sie sie dann mit Grieß und Funken. Sie können einfach frostige Muster mit weißer Acrylfarbe zeichnen.

Wickeln Sie dann das Glasbein mit einer Schnur ein, kleiden Sie es mit Spitze und befestigen Sie kleine Beulen. Versuchen Sie, sich an den allgemeinen Stil zu halten.

Der Neujahrsleuchter ist fertig!

Lächle, wünsch dir was und zünde eine Kerze an!