Härten Sie die Schneide des Messers mit Graphit

Ich werde Ihnen einen einfachen Weg zeigen, ein Messer zu Hause zu härten. Und dann werde ich nicht das gesamte Messer temperieren, sondern nur die Schneide, was die Aufgabe erheblich vereinfacht.

Wenn Sie auf Details eingehen, ist es wahrscheinlicher, dass das Metall nicht aushärtet, sondern zementiert, um die Härte und Verschleißfestigkeit des Metalls zu erhöhen.

Messerkantenhärten

Nimm ein Messer.

Wir gehen am Rand der Feile entlang und achten dabei auf ein dumpferes Geräusch und ein leichtes Schleifen des Metalls. Alle Angaben sind, dass das Messer aus normalem Stahl besteht und noch nicht gehärtet wurde.

Zum Aushärten benötigen Sie Graphit. Graphit wird am besten aus den Graphitbürsten eines Generators, eines Bürstenmotors, gewonnen. Natürlich habe ich es nicht ausprobiert, aber man kann Graphitstäbe auch aus Fingerbatterien, einfachen Stiften, beziehen.

Im Allgemeinen mahlen wir diesen Graphit in irgendeiner Weise zu Pulver. Schleifen ist nicht besonders notwendig, ohne Fanatismus.

Als nächstes brauche ich eine Metallbasis, auf der Graphitpulver liegen wird. Ich habe ein Stück verzinktes Profil vom Trockenbau genommen.

Zum Härten der Messerkanten benötigen Sie außerdem eine Stromquelle. Idealerweise handelt es sich hierbei um ein auf ein Minimum eingestelltes gepulstes Gleichstrom-Schweißgerät. Sie können auch versuchen, den Vorgang mit einer anderen Quelle, einer Spannung von 30-60 AC oder DC, zu wiederholen. Es gibt noch eine gefährliche Option: Verwenden Sie das 220-V-Netz direkt in Reihe mit einer Glühlampe, aber dies ist bereits voll, daher empfehle ich es nicht.

Graphit einfüllen. Wir verbinden das Plus des Schweißgeräts mit der Unterseite des Substrats und das Minus mit dem Messer.

Wir setzen den Wechselrichter auf die Minimaleinstellungen und schalten ihn ein.

Wir beginnen den Prozess des Kantenhärtens. Ziehen Sie dazu die Messerkante sehr vorsichtig entlang des Graphitstapels.

Unsere Aufgabe ist es: Erstens - zu verhindern, dass die Klinge die Basis berührt. Und die zweite besteht darin, das Verbrennen von Graphit zu verhindern. In beiden Fällen wird die Klinge beschädigt.

Idealerweise sollte die Klinge langsam bewegt werden und Graphit sollte flackern. Stark muss das Messer natürlich nicht abgesenkt werden.

Sobald Sie bemerken, dass sich der Kontaktpunkt erwärmt, heben Sie das Messer sofort an.

Der gesamte Vorgang dauert mit ca. 5 Minuten relativ kurz und ich habe es mehrmals über die gesamte Länge der Klinge geschafft.

Ergebnis der Messerhärtung

Nehmen Sie die Feile und mischen Sie die Klinge beim ersten Mal. Es ist sofort ein hörbares Geräusch zu hören, das auf die hohe Härte des Metalls hinweist. Außerdem ist die Kante kaum zu bearbeiten.

Wir schneiden ein Glas.

Kerben Blätter segnen dich!

Wir klopfen an einen Stahlnagel.

Das Ergebnis ist hervorragend - das Messer weist keine Kratzer auf.

Am Ende habe ich einen Nagel mit einem Messer gehackt und ihn mit einem Hammer geschlagen.

Das Messer wurde nicht verletzt!

Ich bin kein großer Experte für das Härten von Stahl, aber die Methode funktioniert wirklich klar. Lokale Handwerker sagen, dass ein solches Härten die Härte des Metallprofils auf fast 90 Einheiten erhöht. Dem kann ich nicht widersprechen oder widersprechen, da es keinen Härteprüfer gibt. Wenn Sie Fragen oder Anregungen sowie Kommentare haben - schreiben Sie in die Kommentare. Viel Glück an alle!

Sehen Sie sich ein Video über den Prozess des Messerhärtens an