Papierflasche

Es ist seit langem kein Geheimnis mehr, dass eine Vielzahl von Gegenständen aus einem gewöhnlichen Blatt Papier gefaltet werden kann. Welcher von uns hat in seiner Kindheit kein Papierflugzeug oder keine einfache Blume gemacht? Denken Sie daran, wie sorgfältig wir das Blatt gefaltet und dann unsere Kreation bezaubernd verzaubert haben. Und lassen Sie die Ecken nicht ganz gleichmäßig sein, aber die Linien sind leicht nicht parallel.

Wir bieten an, in die Welt der Kindheit zurückzukehren und wieder in die magische Welt der Origami einzutauchen. Diesmal machen wir etwas Ungewöhnliches: Die Wahl fiel auf die Flasche. Ja, ja, aus dem Bogen wird eine Papierflasche, die nach Meinung der Mehrheit nur aus Glas oder Keramik bestehen kann. Überrasche die Welt!

Wie viele andere Handwerke wird die Flasche aus einem quadratischen Blatt geboren. Wir werden ein Blatt für die weitere Arbeit vorbereiten, für das wir mehrere Hilfskurven machen werden. Achtung - nicht alle Biegungen sollten auf die gesamte Länge oder Breite des Blechs erfolgen. Andernfalls ist die Arbeit mit verzerrten Formen eckig. Falten Sie das Blatt horizontal in zwei Hälften und ziehen Sie die Biegelinie nur nach rechts. Bringen Sie das Blatt wieder in seine ursprüngliche Position. In ähnlicher Weise teilen Sie beim Hochklappen des unteren Teils die rechte untere Hälfte der Blattkante in zwei Hälften. Wiederholen Sie den Faltvorgang, sodass die Kante des Bogens in acht gleiche Segmente unterteilt ist.

Wir falten den Streifen ein Achtel der Breite des Blattes nach oben und bügeln vorsichtig entlang der Biegelinie. Falten Sie die Oberseite des Blatts nach unten, so dass die Kanten des Blatts verbunden sind. Richten Sie das Werkstück gerade aus. Falten Sie die obere Hälfte des Blatts horizontal in zwei Hälften. Dies hilft uns, die erste Markierung am rechten Rand zu erzielen, die durch Biegen des gesamten Blatts entsteht.

Richten Sie das Werkstück gerade aus. Teilen Sie den unteren Streifen in acht gleiche Teile, indem Sie das Blatt abwechselnd vertikal in zwei Hälften falten. Und dann werden wir jede in zwei Hälften teilen und die Risiken der acht Teile mit Cent markieren. Wir konzentrieren uns auf die eingegangenen Risiken und die Beugungslinie des unteren Bandes und biegen die rechte untere Ecke zurück.

Alle angrenzenden Elemente des unteren Streifens werden paarweise gefaltet, so dass eine konvexe diagonale Falte entsteht und das mittlere Risiko mit der Zugabe zusammenfällt.

Ausgehend von der gefalteten Ecke des Blattes fügen wir nacheinander den gesamten unteren Teil entlang der erhaltenen Biegelinien hinzu. Holen Sie sich den Boden. Die Papierflasche nimmt bereits eine vertraute Form an.

Richten Sie den Papierrohling in seine ursprüngliche Form. Wir ordnen das Blatt so an, dass die Flexionslinie, die es in zwei Hälften teilt, vertikal ist. Wir werden mit der linken Hälfte des Blattes arbeiten. Wenn wir den Bogen gleichmäßig horizontal in zwei Hälften falten und dann die resultierenden Teile in zwei Hälften teilen, erhalten wir das gewünschte Ergebnis - wir teilen die linke Hälfte des Werkstücks in zweiunddreißig gleiche horizontale Teile. Wir achten darauf, dass die Biegungen nur bis zur vertikalen Mittellinie gebügelt werden.

Als nächstes gehen wir zu der entscheidenden Phase über - dem Hinzufügen des Flaschenhalses. In diesem Teil der Arbeit müssen Sie äußerst vorsichtig sein. Mit einer konkaven Falte legen wir den vierten Streifen auf den dritten. Biegen Sie den rechten Teil des Blattes zurück. Basierend auf der Figur machen wir eine Zick-Zack-Falte, während ein Teil des dritten Streifens sich leicht öffnet und das Blatt vertikal zweimal in verschiedene Richtungen gebogen wird. Wir falten die Streifen weiterhin paarweise und formen allmählich den Hals.

Wenn alles richtig gemacht ist, hat die Flasche einen eleganten Hals. Es bleibt nur die Konsolidierung der vorgenommenen Ergänzungen. Biegen Sie dazu einen schmalen Streifen im oberen Teil des Halses nach außen.

Mit der zuvor angegebenen Methode bilden wir den Boden unseres Schiffes.

Die wunderbare Kunst des Origamis verwandelte auf wundersame Weise ein gewöhnliches Blatt in eine sperrige Papierflasche.

Sehen Sie sich das Video an, wie Sie eine Flasche Papier herstellen