Instant Lötkolben

In meiner Jugend hatte ich einen Lötkolben mit sofortiger Erwärmung der sowjetischen Produktion. In seiner Erscheinung sah er aus wie eine Waffe. Die Lötspitze bestand aus dickem Kupferdraht.

Der Aufbau war einfach: ein Transformator mit zwei Wicklungen - einem 220-V-Netz und einer Wicklung von 2 Windungen eines sehr dicken Drahtes. Und schon war ein Stich aus Draht mit der Niederspannungswicklung verbunden, die unter dem Einfluss eines starken Stroms erhitzt wurde.

Er hatte einen solchen Lötkolben mit einer Reihe von sehr vorteilhaften Vorteilen:

  • - Sofortige Erhitzung. 1 Sekunde und fertig.

  • - Sparen Sie Energie, da es die meiste Zeit ausgeschaltet ist.

  • - Der Stich kann in jede Form gebogen werden. Bilden Sie es rechteckig und löten Sie Mikrokreise in Sekunden ohne Überhitzung.

Natürlich gibt es auch Nachteile: Der Lötkolben ist zu schwer für langes Löten. Ein schlecht montierter Transformator summt, was manchmal nervt.

Die Vorteile eines Lötkolbens sind natürlich wesentlich. Ich habe beschlossen, wieder einen solchen Lötkolben zu kaufen, aber es gibt keine weiteren in der Produktion. Deshalb werde ich es selbst tun.

Die Hauptsache ist, dass Sie einen 220-V-Transformator mit einer beliebigen Sekundärwicklung finden müssen. Ich habe das aus dem alten Musikzentrum gerissen. Empfohlene Leistung ab 30 Watt, dieses Trekking bei 40 Watt.

Sofortige Lötkolbenherstellung

Wir zerlegen den Transformator und entfernen das Eisengehäuse.

Dann zerlegen wir den Kern. W-förmige Platten sind versetzt angeordnet und können im Prinzip leicht herausgeschlagen werden.

Dieser Transformator zeichnet sich dadurch aus, dass beide Wicklungen unabhängig voneinander gewickelt sind.

Wir berühren die Primärwicklung bei 220 V nicht und legen sie beiseite. Wir wickeln die Sekundärwicklung zurück, um den Wicklungskäfig freizugeben, da dies für eine neue Wicklung nützlich sein wird.

Wir nehmen ein Glasfaser-Isolierrohr mit großem Durchmesser. Wenn Sie es nicht haben, können Sie die Wicklung mit hitzebeständigem Klebeband isolieren.

Wir nehmen einen einadrigen Draht mit einem Durchmesser von eineinhalb Quadraten und reinigen ihn von der Isolierung.

Unsere neue Wicklung wird aus 12 solcher miteinander verdrahteten Drähte bestehen. Und insgesamt wird es zwei Runden geben.

Wir sammeln die Drähte der Drähte.

Wir kleiden einen Isolierschlauch.

Wir machen zwei Runden auf dem neu veröffentlichten Frame.

Und wir holen den Transformator zurück.

Damit nichts summt, können die Seiten des Kerns vor dem Aufsetzen des Gehäuses mit Epoxidharz beschichtet werden.

Aus den Pads für die Drahtverbindung fertigen wir Klemmen für den Stich.

Der Stich wird vom gleichen gerissenen Draht sein.

Nun ist der Fall. Wir werden den Transformator auf ein Holzquadrat stellen. Von unten kleben wir einen Griff aus PVC-Rohr.

Wir haben eine Nut unter dem Schalter in den Griff geschnitten. Schließen Sie alle Drähte an.

Sofortheizlötkolben ist fertig!

Sehen Sie sich die Videoanleitung zur Herstellung eines Lötkolbens an