Kansashi Weihnachtsbögen

Warum werden die Bögen in der Meisterklasse Weihnachten präsentiert? Ihr Erscheinungsbild erinnert an den Winterurlaub. Das rot-grüne Ensemble aus Satin und Ripsbändern erinnert an einen geschmückten Weihnachtsbaum. Ebenfalls ausgewählt ist ein spezielles Band mit Neujahrsdekor, das heute in den Läden leicht zu finden ist. Es lohnt sich auch, auf das wertvolle hausgemachte Zentrum zu achten, das dem Funkeln frostiger Muster ähnelt. Sie können diese Feiertagsoption machen, wenn Sie es mögen. Zur Vereinfachung und schnellen Auswahl des Zubehörs werden eine detaillierte Liste der Materialien und die Schritte zum Ausführen von Bögen angegeben.

Für eine schöne Weihnachtsschleife benötigen Sie folgendes Zubehör:

  • - 4 Stücke eines Satinbandes der grünen Farbe - 4 * 9 cm;

  • - 1 Stück funkelnder grüner Brokat - 2 * 18 cm;

  • - 4 Stück Ripsband mit einem Neujahrsmuster (mit dem Bild von Weihnachtsbäumen, Schneeflocken, Hirschen oder einer anderen Option) rot - 2, 5 * 8 cm;

  • - 1 Abschnitt eines Satinbandes von grüner Farbe - 1, 2 * 10 cm;

  • - 6 Quadrate eines Satinbandes von grüner Farbe - 2, 5 * 2, 5 cm;

  • - 6 Quadrate grüner Brokat - 2 * 2 cm;

  • - 6 rote Perlen mit einem Durchmesser von 8 mm;

  • - 4 weiße Halbperlen mit einem Durchmesser von 1 cm;

  • - 1 grüne Halbperle mit einem Durchmesser von 8 mm;

  • - 36 weiße Perlen mit einem Durchmesser von 3 mm;

  • - Glitzernde Silberkette aus Strass, ca. 8 cm lang;

  • - 39 kleine grüne Perlen;

  • - 2 goldene Umarmungen in Form von Glocken;

  • - 2 grüne (goldene) Schnürsenkel mit einer Länge von 8 cm (oder einen Schnitt 1 cm länger als den zweiten);

  • - Filzunterlage von weißer Farbe (ein kleines Quadrat, um ein schönes Zentrum zu schaffen);

  • - ein Gummiband oder eine Klammer, eine automatische Haarspange oder eine Stecknadel - eine beliebige Grundlage für die von Ihnen gewählte Dekoration.

Dabei müssen Sie mehrere Schritte ausführen: Bereiten Sie eine interessante Mitte aus einer halben Perle, einer Strasskette und Perlen vor, machen Sie Schleifen für den Bogen und bauen Sie ein wunderschönes Modell zusammen, modellieren Sie die Pinsel.

Wie man DIY Bögen mit eigenen Händen macht

1. Arten von Materialien sind auf dem ersten Foto dargestellt. Und die erforderliche Anzahl von Segmenten, Perlen und Umarmungen ist in der Liste angegeben.

2. Ein rotes Ripsband mit einem Neujahrsmuster (Weihnachtsbäume, Schneeflocken) sieht sehr schön aus. Dies ist das erste Highlight des vorgeschlagenen Schmucks. Segmente von beiden Seiten versengen sich mit einem Feuerzeug und bilden Schleifen. Die Ansicht der Loops ist auf dem zweiten Foto zu sehen.

3. Eine weitere Schicht aus Satin besteht aus grünen und roten Streifen. Richten Sie die Längen wie auf dem dritten Foto gezeigt aus und versengen Sie die Enden.

4. Bilden Sie 4 weitere rot-grüne Schleifen.

5. Kleben Sie die vorbereiteten Schlaufen nach Sorten aneinander. Das fünfte Foto zeigt, dass Sie X-förmige Rips- und Satin-Rohlinge erhalten sollten. Machen Sie aus dem Brokatstreifen eine doppelte Schleife und kleben Sie beide Seiten in die Mitte.

6. Machen Sie die Basis der Dekoration, wie auf dem sechsten Foto gezeigt. Verwenden Sie alle zuvor vorbereiteten Schichten sowie ein dünnes grünes Band zum Wickeln.

7. Die schöne Mitte ist das nächste Highlight, das in dieser Lektion vorgeschlagen wird. Es ist einfach, es selbst zu machen, angeleitet durch das siebte Foto. Kleben Sie eine grüne Halbperle auf ein Stück weißen Filz. Als nächstes nähen Sie mit weißen Perlen herum, aber die Fäden sollten nicht sichtbar sein. Danach die Strasskette um den Kreis kleben. In dieser Phase können Sie die Simulation stoppen oder fortsetzen.

8. Wenn Sie eine schicke Mitte machen möchten, fügen Sie eine weitere Reihe weißer Perlen um den Umfang hinzu. Dann grüne Perlen nähen. Erst dann überschüssigen Filz mit der Maniküreschere abschneiden. Das achte Foto zeigt, dass die erste Perlenreihe aus 12 Teilen besteht, die zweite aus 24 Teilen.

9. Kümmern Sie sich jetzt um die Pinsel, nachdem Sie auf dem neunten Foto untersucht haben, was Sie für die Arbeit benötigen. Bereiten Sie quadratische Stücke aus grünem Satin und Brokat, grüne Schnürsenkel, Umarmungen und Perlen vor.

10. Bilden Sie aus den Quadratpaaren schöne scharfe Kanzashi-Blütenblätter. Die Stufen der Modellierung sind auf dem zehnten Foto deutlich zu sehen.

11. Machen Sie lange Pinsel und nehmen Sie die Schnürsenkel als Grundlage. Auf dem elften Foto sehen Sie, dass die Oberkante der Schnürsenkel frei bleiben sollte, und auf der gegenüberliegenden Seite 3 scharfe Doppelblüten kleben, die entstandenen Sträuße mit Umarmungen und roten Perlen bedrucken.

12. Kleben Sie die oberen Enden der Schnürsenkel in die Mitte des Bogens.

13. Kleben Sie ein glänzendes, selbstgemachtes Mittelstück darauf.

Bilden Sie ein schönes Weihnachtspaar Bögen, kleben Sie die vorgewählte Unterseite von hinten.