Meisterklasse zum Erstellen einer Kerze

Candlesticking ist eine andere Art von Handarbeit, die nicht nur atemberaubende „Früchte“ bringt, sondern auch viel Freude bereitet. Das Endergebnis dieses wunderbaren Prozesses hängt nur von Ihrer Geduld und Ihrer Vorstellungskraft ab.

Materialien für das Kerzenlicht sind leicht zugänglich und Werkzeuge und Behälter für dieses faszinierende Hobby sind immer zur Hand, daher sollten Anfänger keine Schwierigkeiten haben.

Die heutige Meisterklasse widmet sich daher der Schaffung der Luftkerze „Pink Mirage“. Trotz der offensichtlichen Komplexität der Herstellung einer Kerze dauert der Herstellungsprozess unter Berücksichtigung der Materialvorbereitung nicht länger als 30 Minuten.

Materialien und Werkzeuge, die für die Arbeit benötigt werden:

  • eine Kerze oder eine fertige Paraffinmasse;

  • gleichfarbiger Farbstoff (Wachsmalstift);

  • ein Behälter, in dem wir das Wachs schmelzen werden;

  • eine Pfanne für ein Wasserbad;

  • Docht;

  • Formular zum Füllen von Kerzen;

  • Eiswürfel;

  • Halter für den Docht;

  • Pflanzenfett.

Erste Schritte beim Erstellen einer Kerze

Die allererste Phase, von der aus wir anfangen zu kreieren - wir schneiden die fertige Kerze in kleine ordentliche Stücke. Schneiden Sie die Kerze vorsichtig ab, vermeiden Sie Schäden am Docht, in Zukunft wird sie für das fertige Produkt verwendet.

Wir hacken vorsichtig die Kerzenstücke: Wir schneiden sie mit einem scharfen Messer oder mahlen sie auf einer groben Reibe und geben sie in einen Schmelzbehälter. Füllen Sie die Pfanne zu einem Viertel mit Wasser und zünden Sie sie an.

Während sich das Wachs erwärmt, nehmen wir einen Farbstoff. Nehmen Sie einen Wachsmalstift und ein sehr fein gehacktes Messer. Den zerkleinerten Wachsmalstift zu den Paraffinschnitzeln geben und die Schmelze mit kochendem Wasser in eine Pfanne geben.

Wir lassen das Wachs mit dem Farbstoff schmelzen und fahren mit der Bildung der Basis der Pink Mirage-Kerze selbst fort. Wir nehmen die Form an, in die die Kerze gegossen wird, schmieren sie vorsichtig mit Pflanzenöl ein und fixieren dann den Docht darin. Wir senken es in der Form auf die gewünschte Länge, wickeln die überschüssige Kordel in den Halter (es kann ein Bleistift oder ein Spieß sein) und befestigen sie zum Beispiel mit einer Wäscheklammer.

Füllen Sie nun das Formular mit Eiswürfeln. Wenn Sie kleine und häufig wiederholte Hohlräume auf der Oberfläche der Kerze haben möchten, füllen Sie das Formular mit gehacktem Eis. Beschneiden Sie dazu einfach die Eiswürfel mit einem scharfen Messer. Sollten die Hohlräume auf der Oberfläche der Kerze groß sein, füllen Sie den Behälter mit ganzen Würfeln.

Es bleibt nur unsere Eisbasis mit heiß gefärbtem Wachs zu füllen. Gießen Sie das Wachs sehr vorsichtig langsam in die Form und achten Sie darauf, dass sich keine Luftlöcher darin befinden.

Das war's, die Kerze ist fertig, 45-60 Minuten abkühlen lassen und dann das Wasser abtropfen lassen, das sich in der Form befindet. Gießen Sie vorsichtig Wasser über den Rand, ohne die Kerzen aus dem Behälter zu entfernen, und lassen Sie die Kerze für 4-6 Stunden zum endgültigen Erstarren.

Dann lösen wir den Docht, entfernen den Halter und schneiden die überschüssige Schnur ab. Nehmen Sie die fertige Kerze vorsichtig aus der Form. Das war's, unsere Pink Mirage Kerze ist fertig!

Experimentiere, suche nach Neuem! Viel Glück mit Ihrer Kreativität!