Weihnachtskranz

Weihnachtskranz ist ein unverzichtbares Attribut der Neujahrsfeiertage, eine schöne Dekoration, die niemanden gleichgültig lässt. Aber wie müde sind die üblichen Kränze aus Tannenzweigen oder Lametta. Also habe ich einen Ausweg gefunden! Ich schlage vor, einen Weihnachtskranz aus kleinen Geschenken zu machen! Fangen wir an!

Um Weihnachten zu feiern, brauchen wir:

  • - Schaum;

  • - Geschenkpapier mit verschiedenen Mustern;

  • - Satinbänder (silberne und goldene Farbe);

  • - Momentkleber oder Klebepistole;

  • - Schere;

  • - Pappe (geeignet aus einer normalen Schachtel);

  • - Büromesser;

  • - ein Bleistift;

  • - Kompass;

  • - Neujahrsperlen.

Schritt 1. Nehmen Sie Karton, es ist besser, Karton aus der Schachtel zu verwenden, dies ist notwendig, damit der Kranz anschließend seine Form behält. Zeichnen Sie mit einem Kompass einen Kreis mit einem Durchmesser von 20 cm auf einen Karton und einen Kreis mit einem kleineren Durchmesser von 10 cm.

Schritt 2. Schneiden Sie aus dem Schaumstoff kleine Würfel, vorzugsweise unterschiedlicher Größe. So werden die Geschenke spektakulär aussehen.

Schritt 3. Als nächstes müssen Sie Geschenke packen. Aus dem Geschenkpapier schneiden wir kleine Quadrate, die auf jeder Seite ca. 5-7 cm größer sein sollten als die Schaumstoffwürfel. Wir legen den Schaumstoffwürfel in die Mitte des Papiers, er muss auf die Innenseite des Papiers gelegt werden.

Schritt 4. Befestigen Sie beide Teile mit Klebeband in der Mitte. Biegen Sie zuerst eine Seite des Papiers und dann die andere zur Mitte.

Schritt 5. Falten Sie als Nächstes die Seiten des Papiers. Biegen Sie dazu zuerst den oberen Teil, und formen Sie die extremen Zungen. Wir beugen die Zungen zur Kiste.

Schritt 6. Das Unterteil wird ebenfalls mit doppelseitigem Klebeband gebogen und fixiert. Das gleiche sollte mit der Rückseite des Packpapiers gemacht werden. Aus Gründen der Zuverlässigkeit kann die Oberseite wieder mit transparentem Klebeband befestigt werden.

Schritt 7. Um das Geschenk festlicher aussehen zu lassen, wickeln Sie es mit einem Satinband ein. Es ist wünschenswert, dass das Band glänzend ist und mit dem Packpapier harmoniert. Wir werden viele Geschenke machen, sie müssen verschiedene Größen und verschiedene Designs von Geschenkpapier haben. Ich brauchte ungefähr 16 Stück.

Schritt 8. Zurück zum Kartonboden des Weihnachtskranzes. Um anschließend an einer Wand oder Tür aufgehängt zu werden, wird eine Schleife aus Satinband hergestellt. Biegen Sie dazu das Band in zwei Hälften und kleben Sie es auf den Kartonboden.

Schritt 9. Der interessanteste Teil bleibt. Wir fangen an, Geschenke mit einer Klebepistole oder einem Klebemoment an der Basis des Kranzes anzubringen. Zuerst können Sie eine Komposition machen, um zu sehen, wie der Kranz besser aussehen wird. Zuallererst müssen Sie große Geschenke kleben, sie müssen nicht nahe beieinander sein.

Schritt 10. Kleben Sie kleinere zwischen große Geschenke. Es bleibt, kleine Perlen auf jedes Geschenk zu kleben und Sie sind fertig!

Hier haben wir so einen ungewöhnlichen Weihnachtskranz! Es wird sicherlich das Interieur schmücken und das Gefühl eines Neujahrsfeiertags schaffen.