Ikebana für Neujahrsdekor

Ikebana aus Fichtenzweigen - eine wunderbare Dekoration des Neujahrstisches. Es schafft eine festliche Atmosphäre bei sehr geringem Platzbedarf. Dies wird sicherlich von denen geschätzt, die jedes Jahr darüber nachdenken, wie man einen Weihnachtsbaum in eine kleine Wohnung passt.

Nehmen Sie für die Basis der Komposition eine kleine, niedrige Vase. Sein Hals sollte breit genug sein, um eine dicke Kerze und mehrere Fichtenzweige aufzunehmen.

Hier ist die Vase transparent, sie besteht aus Glas, aber alles andere ist möglich. Die Hauptsache ist die geringe Größe.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Kerze in dieser Zusammensetzung ein ausschließlich dekoratives Element ist. Sie können es nicht anzünden. Zweige sind zu nah am Wachs und können sich entzünden.

Material:

  • Zweige der Fichte, Kiefer;

  • Kerze - 2 Stk .;

  • dekoratives Klebeband;

  • Weihnachtskugeln (Durchmesser 1, 5 cm);

  • Glasvase.

Arbeitsanweisungen

Die Kerze wird das Hauptelement in unserem Ikebana sein. Um sie herum werden wir grüne Zweige sammeln. Deshalb beheben wir es zuerst. Dazu etwas geschmolzenes Wachs von einer anderen Kerze am Boden der Vase abtropfen lassen. Bis es abkühlt, schließen wir unsere Kerze. Nach ein paar Sekunden steht sie auf eigenen Beinen.

Jetzt setzen wir in den Raum zwischen den Glaswänden der Vase und der Kerze grüne Zweige ein. Geeignete Fichte, Kiefer, Wacholder. Für die Komposition können Sie beliebige immergrüne Pflanzen verwenden. Sie sind das Symbol der Neujahrsfeiertage auf der ganzen Welt.

Um den Hals unserer Vase binden wir eine Schleife aus einem roten Zierband. Es wird als zusätzliche Dekoration dienen.

Aus einem schmaleren Zierband fertigen wir mehrere kleine Schleifen. Wir verwenden rote, grüne und goldene Farben.

Wir legen Bögen auf grüne Zweige.

Wir hängen ein paar Weihnachtskugeln an die extremen Tannenzweige. Nur Schmuck ist es wert, die passende Größe zu wählen. Zu groß wird fehl am Platz aussehen, und dünne Äste können sie einfach nicht aushalten.

Neues jahr ikebana ist fertig!

Und damit die Zweige möglichst lange stehen und nicht die Nadeln verlieren, gießen Sie vorsichtig ein wenig sauberes Wasser in die Vase.