Wie man einen beleuchteten Spiegel macht

Dies ist meine erste Meisterklasse und ich bin sehr stolz darauf. Ich möchte etwas wirklich Interessantes teilen. Dieses Projekt ist sehr flexibel, und wenn Sie mehr Zeit dafür haben, können Sie immer etwas genaueres oder besseres tun.

Hinweis: In meiner Version wird die Beleuchtung eingeschaltet, wenn das allgemeine Licht im Raum eingeschaltet ist, und nicht umgekehrt. Zum Beispiel mag ich nicht viel Licht, wenn ich schlafen gehe, so dass es automatisch verschwindet.

Und es ist nicht erforderlich, einen Dimmer in den Stromkreis aufzunehmen. Sie können ihn einfach so konfigurieren, dass er ein- und ausgeschaltet wird. Es hängt alles von Ihren Vorlieben ab. Die Montagezeit beträgt ca. 5-6 Stunden.

Was brauchst du

Material:

  • - ein Spiegel oder eine Reihe von Spiegeln;

  • - 2, 5 m Vierkantdübel (10 x 10 mm);

  • - Montagekleber;

  • - das Material, auf dem der Spiegel montiert wird.

Von elektrischen Bauteilen:

  • - LEDs - vorzugsweise halb so dick wie der Stecker. Ich habe 20 Stück mit einem blauen Schimmer verwendet. Je nach Design Ihres Spiegels oder Ihren Vorlieben können Sie mehr oder weniger nehmen;

  • - Die Drähte sind nicht dick, was einer Spannung von 20 V standhält. Üblicherweise sind Drähte zum Anschließen des Lautsprechersystems für diese Zwecke geeignet.

  • - Netzteil. Ich habe einen 4, 5-V-Adapter mit 400 mAh verwendet.

  • - löten.

  • - Gebühr;

  • - Transistor;

  • - Fotowiderstand.

Wenn die Hintergrundbeleuchtung des Spiegels beim Ausschalten der Hauptbeleuchtung etwas leuchten soll, benötigen Sie einen Widerstand. Bevor ich eine Option fand, die funktionieren würde, musste ich viele Widerstände ausprobieren. Ich weiß nicht viel über die Komponenten elektrischer Netze, deshalb habe ich alles auf einfache Weise versucht, bis ich das gewünschte Ergebnis erzielt habe.

Wir fangen an zu produzieren

Schneiden Sie zuerst den Dübel in 10 separate Segmente. Meine Spiegel sind ungefähr 30 cm groß, also habe ich Segmente von jeweils 15 cm gemacht.

Ich habe mit 4 Spiegeln gearbeitet. Das obere hatte zwei Seitenelemente eines Nagels und eines oberen. Die beiden unteren Spiegel hatten nur zwei Seitenspiegel, da das Licht nicht sichtbar wäre, wenn es auf einen benachbarten Spiegel gerichtet wäre. Und der untere Spiegel wird zwei Seitenelemente und einen Boden haben.

Im Idealfall müssen Sie die Stelle des Schnitts markieren und in welchem ​​Winkel Sie das Sägen durchführen.

Wenn es Zeit gibt, muss der Dübel in einem Winkel von 45 Grad abgeschnitten werden, damit sie perfekt nebeneinander liegen.

Löcher bohren und LEDs einsetzen

Wenn Ihre Glühbirnen einen bestimmten Rahmen haben, kann er verwendet werden. Wenn nicht, besteht die normale Möglichkeit darin, die LED-Lampen in den Baum einzufügen.

Tipp: Kleben Sie sie erst, wenn Sie sicher sind, dass das Licht richtig verteilt ist, da sonst ein unschönes Bild entsteht.

Jetzt bohren wir Löcher in den Baum, sie müssen symmetrisch sein. Vergessen Sie nicht, etwas hinein zu stecken, andernfalls stecken Sie einen Bohrer in Ihren Lieblingstisch. Ich habe die Kiste für eine Bohrmaschine benutzt.

Um sicherzustellen, dass der Stecker während des Betriebs fest sitzt und nicht rollt, habe ich ihn mit einer Schelle festgezogen.

Setzen Sie die LEDs in die Löcher ein.

Aber es ist zu früh zum Kleben!

Wichtig: Ich habe vergessen, ein Bild davon aufzunehmen, aber Sie benötigen ein weiteres Loch in der Mitte, um die Drähte vom Netzteil zu speisen, und ein weiteres Loch neben dem Fotowiderstand. Aus ästhetischen Gründen habe ich den Stromversorgungsdraht in der Mitte und den Fotowiderstand beiseite gelassen.

Tipp: So löten Sie LED-Lampen ohne Kabel zu schneiden

Schneiden Sie die Kunststoffisolierung jedes Drahtes ab, ohne dabei die Integrität der Adern zu beeinträchtigen.

Drücken Sie den Kunststoff an der Einschnittstelle mit Nägeln (falls vorhanden) gewaltsam auseinander, um ein kurzes Adernfeld freizulegen.

Fassen Sie das Innere des Stromkabels mit einem Drahtschneider an.

Ziehen Sie die Vene ein wenig heraus, ohne sie zu beißen.

Diese Arbeit kann Sie zum Schwitzen bringen. Für mich schien diese Parallelverbindungsmethode die schnellste und beste zu sein.

Löten Sie die LEDs.

Denken Sie daran: LED-Lampen funktionieren nur mit einer bestimmten Verbindung. Stellen Sie daher vor dem Löten sicher, dass alles funktioniert.

Lampen löten und Holz kleben

Notieren Sie, in welcher Tiefe Sie die Glühbirnen einsetzen werden. Sie sollten nicht unter dem Spiegel hervorstehen. Ich habe sie 7 cm tiefer als die Kante befestigt.

Diese Arbeit mag mühsam erscheinen, aber wenn Sie Ihren Lieblingssong einschalten, werden Sie nicht bemerken, dass bereits alles erledigt ist. Vergessen Sie nicht, die Beleuchtung zu testen. Achten Sie dabei auf den Einfallswinkel der Lampenstrahlen.

Wenn Sie einfarbige Drähte haben, können Sie sich zur Unterscheidung einige Notizen machen. LEDs haben einen längeren Anschluss als der andere, sodass Sie die Kathode von der Anode unterscheiden können.

Man kann sich so etwas wie eine Regel ausdenken: "Ein Draht mit einem Streifen geht zum langen Anschluss der Diode."

Obwohl dies auf dem Foto nicht sichtbar ist, hatte ich eine Inschrift auf einem Draht.

Gießen Sie den Kleber beim Auftragen nicht zu stark ein, da die Holzstruktur beim Pressen schweben kann. Um den Holzrahmen zu pressen, habe ich andere Spiegel draufgelegt. In der Zwischenzeit fuhr er fort, LEDs für sie zu löten.

Der Draht sollte von einem Spiegel zum anderen gehen.

Verbindungselemente hinzufügen

Möglicherweise müssen Sie den Spiegel irgendwann von der Wand entfernen, dann dauert es nicht lange. Um die Spiegel einzeln befestigen zu können, müssen sie über Steckverbinder miteinander verbunden werden.

Aus Bequemlichkeitsgründen habe ich eines der Elemente des Verbinders auf den Spiegel geklebt.

Überprüfen Sie

Wir haben die meiste Arbeit an dem Projekt geleistet, also ist es Zeit zu überprüfen, wie alles funktioniert. Überprüfen Sie die Stromquelle an einem Leuchtelement. Wenn das Netzteil plötzlich zu stark wird, brennen nicht alle Lampen durch.

Wie kann man feststellen, dass die Leistung des Adapters zu hoch ist?

Wenn das Licht zuerst hell und dann dunkel ist, haben Sie höchstwahrscheinlich die Lampe ruiniert.

Wenn das Licht zuerst ausgestrahlt wird und dann die Lampe erlischt, platzt es. In diesem Fall kann die LED heiß werden, schwärzen oder ihre Hülle kann zerbrechen.

Wenn das Licht hell bleibt, ist alles in Ordnung, aber wenn die LED-Lampe aufheizt, überladen Sie sie. Die von solchen Lichtelementen abgegebene Wärme sollte gering oder nicht wahrnehmbar sein.

Wenn Sie einen Stromkreis mit einem Element für sanftes Dimmen aufbauen, kann die Helligkeit der Lampen um 20 bis 30% sinken. Dies muss berücksichtigt werden.

Unten ist ein Foto, wie alles aussehen sollte. Beachten Sie, wie die Verbindung von einem Spiegel zum anderen funktioniert.

Nachdem alles verlötet und geklebt ist, fahren wir mit der nächsten Stufe fort.

Leistung und Schaltung

Mein Schema:

Und dies ist die umgekehrte Aktion, die beim Dimmen aktiviert wird.

Wenn Sie keine Probleme hatten, fahren wir mit einer komplexeren Arbeit fort. Ich muss mich nicht mit Schaltkreisen auskennen, aber ich brauchte Grundkenntnisse, weil mir der Spiegel in diesem Design nicht wirklich gefiel.

Wenn alles passt, fügen Sie einen Schalter hinzu und schließen Sie die Stromversorgung an. Verwenden Sie doppelseitiges Klebeband oder Schrauben, um die Spiegel zu befestigen, das ist alles.

Wenn Sie jedoch ein einfaches Schema erstellen möchten, lesen wir weiter.

Sie benötigen einen Transistor, verschiedene Widerstände und einen Fotowiderstand. Ich habe lange unter dieser Regelung gelitten. Durch Ausprobieren habe ich die passenden Einstellungen gefunden. Hier sind einige Dinge zu beachten:

- Bei hellem Tageslicht oder Kunstlicht müssen Sie sorgfältig mit dem Netzteil experimentieren, um die Lampen nicht zu verbrennen.

- Wenn Sie mit Hilfe von Widerständen ein sehr helles Leuchten im Dunkeln einstellen möchten, sollte beim Einstellen der Raum von anderen Lichtquellen vollständig abgedunkelt werden.

Der letzte Teil

Um auf externe Lichtquellen zu reagieren, wurde der Fotowiderstand auf die Basis des Spiegels geklebt. Ich würde es vorziehen, es oben zu platzieren, aber die Steckverbinder, die ich verwendete, waren nicht für drei Stifte ausgelegt. Es gibt Möglichkeiten, dies zu umgehen, aber ich habe beschlossen, alles weniger kompliziert zu machen.

Jetzt, da der Großteil der Arbeit erledigt ist, müssen die Spiegel an der Wand befestigt werden. Ich habe doppelseitiges Klebeband auf Schaumbasis verwendet.

Offensichtlich müssen Sie vor dem Anbringen der Spiegel die Beleuchtung erneut überprüfen. Das ist alles.

Originalartikel in Englisch