Einfache hausgemachte Schmiede Schmiede

Hallo Mensch, heute erzähle ich Ihnen, wie man eine Schmiedeschmiede mit einer Temperatur von bis zu 1100 Grad Celsius herstellt. In der Schmiede wird die Schmiede zum Erhitzen von Metall vor dem Schmieden, Zementieren und anderen Wärmebehandlungsvorgängen verwendet. Bei der Arbeit mit Metall ist es fast immer notwendig. Das Horn wird Kohle sein, also näher an der Natur. Außerdem erinnert es sehr an den historischen Herd, den unsere Vorfahren benutzten. Und am wichtigsten ist, dass es sowohl in der Herstellung als auch in der Verwendung einfach ist.

Wir benötigen folgende Materialien:

  • Feuerfester Ziegel. Die am häufigsten verwendeten feuerfesten Steine ​​sind rot und Schamott. Obwohl ich rot verwendet habe, empfehle ich, eine zweite zu nehmen. Da es hohen Temperaturen standhält und rot mit der Zeit reißen und brechen kann. Alles was Sie brauchen sind 12 Steine.

  • Schamotte. Jeder feuerfeste Ton kann verwendet werden. Aber Schamott ist am häufigsten. Ich habe eine Tüte mit 40 kg gekauft, aber das ist zu viel. Genug und zehn. Es ist ideal, zwanzig kg zu nehmen, damit, wenn es Lehm gab, um die Risse zu bedecken, Formen usw. zu machen.

  • Sand bauen. Wenn Sie es nicht wie meins neu haben, muss es durch ein spezielles Gitter gesiebt werden.

  • Eisenrohr mit einem Durchmesser von 25-30 mm.

Sie benötigen auch einige Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien (einen Eimer, Handschuhe, eine Metallsäge usw.), über die ich später sprechen werde.

Trompetenkammer

Lassen Sie uns zunächst herausfinden, wie das Signalhorn aussehen wird. Ich habe alle Steine ​​so angeordnet, wie sie im fertigen Ofen sein würden.

Die Explosion wird seitlich sein. Sauerstoff wird durch ein Eisenrohr in die Herdkammer getrieben. Einerseits muss es bei 45 Grad gefeilt werden, obwohl ich es nie getan habe. Wir setzen es auch schräg in die Kamera ein. Die Fotos zeigen, wie wir Ziegel mit Ton zusammenfügen.

Bilden Sie Lehm

Ich habe es in einem Eimer mit neun Litern geknetet. Wir mischen Ton und Sand im Verhältnis 1: 1. Als nächstes fügen Sie reines Wasser hinzu. Kneten Sie den Ton zum nächsten Zustand. Sie müssen einen kleinen Ball rollen, ihn auf eine Handfläche legen und beim zweiten Mal zerdrücken. Risse sollten auftreten, wenn sie zur Hälfte zusammengedrückt werden. Durch die Konsistenz sollte es daran erinnern ... Nun, egal was passiert.

Weiterhin schmieren wir großzügig alle Fugen der Ziegel untereinander, die gesamten inneren und äußeren Teile mit Ton. So bleibt die Wärme lange in der Kammer gespeichert. Wir schmieren die Verbindungsstellen der Eisenrohre gut mit Lehmziegeln. Der Ziegel, der als Rückwand dient, kann nicht befestigt werden. So kann es zurückgeschoben werden und mit langen Werkstücken arbeiten. Von den oberen Steinen habe ich nur den extremen Ton angebracht. So kann die Hupe sowohl offen als auch geschlossen eingesetzt werden.

Um die Luftzufuhr zu regulieren, können Sie auch das Rohr verbessern. In der Mitte kann es beidseitig gesägt und in Fäden geschnitten werden. Jetzt schrauben wir das Teil im Herd, das Rohrleitungs-T-Stück, mit einem Hahn ein:

Durch Öffnen des Hahns können wir also die Luftzufuhr regulieren. Aber ich habe es geschafft.

Ein paar Worte zur Luftversorgung

Natürlich muss etwas durch köstlichen Sauerstoff in dieses Rohr getrieben werden, der die Kohlen in der Kammer auf höllische Temperaturen erhitzt. Schmiedepelze können verwendet werden. So, dass unsere Vorfahren in den Schmieden verwendeten. Dies ist jedoch nicht die beste Option. Sie benötigen mindestens ein paar Bälge, um die erforderliche Temperatur zu erreichen, und es wäre schön, einen Assistenten zu haben, der unermüdlich auf den Balg klickt.

Es ist viel produktiver, elektrische Gebläse zu verwenden. Zum Beispiel eine Turbine zum Aufpumpen von Matratzen. Ich habe einen alten sowjetischen Staubsauger benutzt. Er kann sogar den Schlauch von Schlag zu Schlag drehen, ist aber gebrochen. Ich musste die Tasche mit Klebeband an der Seite befestigen, von der aus die Luft ausgeblasen wurde.

Ein bisschen über die Verwendung eines Signalhorns

Ich habe es zum Schmieden und Gießen benutzt. Es schmilzt Aluminium und andere NE-Metalle in Sekunden. Es stellte sich heraus, dass einige Details unter Verwendung von Schaumformen in Sand- und Tonformen gegossen wurden. Er schmolz Aluminiumdosen in einem speziellen Tiegel. Ferner wurde geschmolzenes Metall in Sand- und Gipsformen gegossen.

Es ist gut zum Schmieden von Messern oder kleinen Metallprodukten geeignet. Über die Herstellung von Messern aus Feilen wird in meinem nächsten Artikel gesprochen.

Eines der Fotos zeigt ein beheiztes Schmieden, die Farbwiedergabe ist jedoch keineswegs gleich. Aufgrund der strahlenden Sonne ist es unmöglich, die Temperatur des Werkstücks anhand der Farbe zu bestimmen. Deshalb gab es früher in den Schmieden Zwielicht. Hier ist ein Video vom Signalhorn.

Zündung des Signalhorns

Hier ist alles sehr einfach. Das Horn arbeitet mit Kohlen. Gießen Sie die Kohlen einfach in das Innere und zünden Sie sie an, wie beim Grillen - mit einer leicht entzündlichen Flüssigkeit. Als nächstes Luft. In wenigen Minuten heizt sich der Herd auf 1000 Grad auf, und dies ist nicht die Grenze, und Wärme wird darin für eine lange Zeit gespeichert.

Schmiedekunst kann entweder ein ungewöhnliches Hobby oder ein hochbezahlter Beruf sein. Professionelle Schmiede bekommen sehr gutes Geld für ihre harte Arbeit!