Verlegen von Fliesen an Wänden und Boden

Dem Verlegen von Fliesen gehen eine Reihe von Vorbereitungsprozessen voraus. Die erste Phase ist der Kauf der notwendigen Materialien. Als nächstes müssen Sie die Oberfläche vorbereiten und die Wände mit Putz ausrichten und anschließend schleifen. Nach Abschluss der Arbeiten muss ein völlig ebenes Flugzeug vorbereitet werden.

Anschließend wird eine Klebelösung hergestellt, bei deren Herstellung die Anteile von Wasser und Leim richtig eingehalten werden müssen. Die Mischung wird unter Verwendung eines technischen Mischers und allmählicher Zugabe von trockenem Klebstoff hergestellt. Wenn Sie zu flüssigen Kleber vorbereiten, fließt dieser an der Wand herunter und eine zu dicke Konsistenz kann nicht gleichmäßig auf der Wand verteilt werden.

Das Verlegen der Fliesen beginnt von unten nach oben. Die erste Fliesenreihe wird mit einer Holzlatte über dem Boden verlegt, deren Horizontale mit der Ebene ausgerichtet ist. Damit jede nachfolgende Reihe horizontal gleichmäßig herauskommt, müssen die vertikalen Stangen in die Ecken genagelt werden, nachdem sie mit einer Lotlinie ausgerichtet wurden. Ferner werden Nägel in die Lamellen gehämmert und ein starker Kapronfaden zwischen ihnen gespannt. Mit diesem Thread wird das horizontale Layout der nächsten Zeilen gesteuert.

Stufen der Wandmontage von Keramikfliesen

Der Leim auf der Fliese wird mit einer Zahnkelle aufgetragen. Ferner wird die Fliese mit dem Klebstoff vorsichtig gegen die Wand gedrückt, wobei eine Spaltdicke von 2 bis 4 mm eingehalten wird. Die Verwendung von Trennkreuzen vereinfacht die Kontrolle über Lücken, deren Aufgabe es ist, zu verhindern, dass sich die Fliese während der Wärmeausdehnung ablöst. Damit das Fliesenmauerwerk perfekt glatt ist, müssen Sie eine Ebene in der Arbeit verwenden.

Zum Schneiden von Fliesen benötigen Sie einen Fliesenschneider. Es wird für eine unerfahrene Person schwierig sein, mit einem Fliesenschneider zu arbeiten. Um die Aufgabe zu vereinfachen, können Sie daher den Schleifer oder die Zange verwenden. Es wird empfohlen, Fliesen mit abgeschnittenen Kanten unter Möbeln oder Accessoires zu verstecken.

Bodenbelag aus Keramikfliesen

Es wird empfohlen, Fliesen von einer entfernten Ecke zur Tür zu verlegen und den Boden mit einem Faden zu markieren. Die Gleichmäßigkeit der Berechnung wird durch den Füllstand gesteuert. Nach Abschluss der Verlegearbeiten ist es erforderlich, die Oberfläche der Fliese von den Partikeln der Klebelösung zu reinigen und die Fugen zu verfugen. Für diesen Fall wird ein Gummispatel benötigt. Bei der Auswahl eines Vergussmörtels sollte kein Material eingespart werden, da das Aussehen der gesamten Verlegung von der Qualität des Vergussmörtels abhängt. Seine Farbe muss nicht an den Farbton der Fliese gebunden sein, dies ist jedoch bereits Geschmackssache.

Fotobericht über den Prozess des Verlegens von Fliesen im Badezimmer