Elektronische Batteriewiederherstellung

Laut Statistik versagen die meisten Batterien aufgrund der Sulfatierung der Platten. Aus welchen Gründen dieses Phänomen auftritt, werde ich nicht besonders darauf eingehen, aber in einem kleinen Teil ist dies auf einen unsachgemäßen Betrieb der Batterie zurückzuführen. Und mehr - mit langer Akkulaufzeit.

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, die Sulfatierung umzukehren, ein Prozess, der als Desulfatierung bezeichnet wird. Ich erkläre Ihnen, wie man ein elektronisches Gerät zusammenbaut, das Batterieplatten mit elektrischen Impulsen desulfatieren kann.

Vorteile der elektronischen Batterierückgewinnung

Zum Wiederherstellen der Batterie muss keine Demontage durchgeführt werden, was beim Wiederherstellen von nicht trennbaren Batterien oder Gel-Batterien so wichtig ist. Es muss nicht einmal aus dem Auto entfernt werden, wenn es um eine Autobatterie geht.

Diese Wiederherstellungsmethode ist in 80 Prozent der Fälle wirksam - und dies ist ein sehr guter Prozentsatz.

Mit der Zeit ist die Methode nicht teuer und dauert nicht länger als 24 Stunden.

Stromkreis

Das Schema ist nicht kompliziert. Links ist eine Gleichrichterbrücke mit Glättungskondensatoren. Als nächstes kommt der Stabilisator auf der Mikroschaltung, der den auf dem Timer 555 montierten Masteroszillator speist und der wiederum einen leistungsstarken Feldeffekttransistor steuert, der die Batterie auf die Stromquelle umschaltet.

Die gesamte Schaltung ist mit einem Gleichrichtertransformator verbunden, dessen Ausgang der Sekundärwicklung 15 bis 20 Volt Wechselstrom liefert. Die Spannung wird in Gleichstrom bis zu 20-25 V gleichgerichtet. Dies ist die Hauptspannung, die der Batterie zugeführt wird. Der Master-Oszillator erzeugt sehr kurze Impulse mit einer hohen Frequenz zwischen 10 und 35 kHz. Über einen Transistorschalter gelangen diese Impulse zur Batterie.

Funktionsprinzip

Das Gerät gibt der Batterie kurze Impulse mit hoher Amplitude. Der Peak kann 10-25 A erreichen. Unter dem Einfluss dieser Impulse hoher Frequenz und Amplitude werden Ionenelektronen angeregt, die ihrerseits Bleisulfat zerstören, und die Batterie gewinnt ihre Kapazität zurück.

Diese Wiederherstellungsmethode ist sehr effektiv und hilft, fast "leere" Batterien zum Leben zu erwecken.

Montage der Desulfatierungsvorrichtung

Sie können die Schaltung auf dem Steckbrett montieren. Der Einbau eines Transistors in einen kleinen Kühler ist nicht überflüssig.

Batterie-Wiederherstellungsprozess

In jedem Fall ist es hilfreich, vor dem Wiederherstellen der Batterie das Vorhandensein von Elektrolyt in den Bänken zu überprüfen. Gegebenenfalls destilliertes Wasser hinzufügen.

Nun, dann verbinden wir uns mit dem Akku als normales Ladegerät und überwachen regelmäßig den Ladevorgang, indem wir die Spannung am Akku messen.

Der gesamte Vorgang kann zwischen 1 Stunde und 24 Stunden dauern, abhängig von der Akkukapazität. Bei Autobatterien ist es natürlich mehr. Es ist auch möglich, dass eine Batterie mit großer Kapazität einen leistungsstärkeren Netztransformator mit höherer Spannung benötigt.

Ein variabler Widerstand regelt die Pulsfrequenz. Durch Drehen erzielen sie experimentell die besten Erholungsergebnisse.

Für die ganze Zeit habe ich es geschafft, mehr als eine Batterie wiederherzustellen. Das Gerät ist sowohl für 12 Volt Batterien als auch für 6 Volt Batterien geeignet.

Sehen Sie sich das Video an