Hausgemachte Pita-Chips

Chips sind der beliebteste und beliebteste Biersnack für jedermann. Leider sind Speicherchips ein sehr schädliches Produkt, sie enthalten Nahrungsergänzungsmittel, die mit schweren Kohlenhydraten, Fetten und Cholesterin gesättigt sind, weshalb Sodbrennen sehr häufig ist. Aus diesem Grund werden Chips am besten zu Hause hergestellt. Sie können hausgemachte Pommes in nur zehn Minuten zubereiten, und das Wichtigste ist, dass sie viel schmackhafter sind als gekaufte, da Sie Ihre Lieblingsgewürze für sie selbst auswählen können.

Die Zutaten

  • - dünne armenische Pita - 1 Stk .;

  • - gemahlener Paprika - 1, 5 TL;

  • - Knoblauch - 1 Stück;

  • - Muskatnuss - 0, 5 TL;

  • - gemahlener Chili - 0, 5 TL;

  • - gemahlenes Basilikum - 1 TL;

  • - gemahlene getrocknete Zwiebel - 1 TL;

  • - zusätzliches Salz - 0, 5 TL;

  • - Olivenöl - 40 ml.

Schritte zur Herstellung von Chips

1. In einer Schüssel, einer tiefen Untertasse oder einem anderen Behälter frischen Knoblauch auspressen und Olivenöl hinzufügen.

2. Salz und alle Gewürze hineingießen, gut mischen und 25-30 Minuten ziehen lassen. Wenn Sie scharfes Essen nicht mögen, können Sie Chili durch schwarzen Pfeffer oder Oregano ersetzen.

3. Dünnes Lavash auf der Arbeitsfläche verteilen. Ein Blatt Fladenbrot mit einer Mischung vorsichtig mit einem Kochpinsel oder einem speziellen Silikonspatel einfetten. Die Gewürzschicht sollte sehr dünn sein, es ist besser, kleine Zwischenräume zu lassen, damit der Geschmack von Pommes zarter ist. Fladenbrot beidseitig einfetten.

4. Das Fladenbrot in gleich große Quadrate oder Dreiecke schneiden. Am bequemsten schneidet man mit einer Kochschere oder einem runden Pizzamesser.

5. Die Pommes Frites auf ein trockenes Backblech legen und 7-8 Minuten in den Ofen stellen. Trockene Chips aus Fladenbrot bei einer Temperatur von 145-155 Grad. Sie können den Ofen öffnen, die Chips umrühren und ihren Zustand überprüfen. Es ist sehr wichtig, die Chips nicht zu trocknen, da sie sonst zu spröde werden.

Hausgemachte Pommes Frites werden meistens aus Kartoffeln, Weizen oder Maismehl hergestellt. Am einfachsten und schnellsten ist es jedoch, sie aus dünnem Fladenbrot zuzubereiten. Servieren Sie solche Pommes ohne Sauce oder tauchen Sie sie in Guacamole oder Barbecue-Sauce.