Ein schnelles Rezept für eingelegte Champignons

Eingelegte Pilze sind eine universelle Vorspeise für starke Getränke. Darüber hinaus passt der Genuss perfekt zu Pasta und Salzkartoffeln. Es gibt viele Rezepte zum Einlegen von Pilzen, aber dieses Rezept ist gut, da die Pilze während des Kochens weiß und appetitlich bleiben. Und die Vorspeise ist sehr schnell zubereitet.

Die Zutaten

Die folgenden Lebensmittel werden benötigt, um scharf eingelegte Champignons herzustellen:

  • Champignons - 1 kg.

  • Essig - 200 g.

  • Lorbeerblatt - 3 Stk.

  • Muskatnuss - 1 TL.

  • Gewürznelke - 5 Stk.

  • Schwarze Pfefferkörner - 5 Stk.

  • Salz - 2 TL.

  • Zucker - 1 TL.

  • Pflanzenöl - 200 g.

  • Dill zum Servieren von Speisen.

Schnellrezept

Schritt für Schritt würzig eingelegte Champignons zubereiten:

1. Bereiten Sie die Pilze vor: waschen Sie sie, entfernen Sie die schmutzige Beschichtung (falls vorhanden) und trocknen Sie sie leicht mit einem Papiertuch ab.

2. Bereiten Sie die Marinade vor. Kombinieren Sie dazu in einem tiefen Topf alle übrigen Zutaten außer Dill.

3. Stellen Sie einen Topf mit süß-saurer Marinade auf das Feuer. Vorbereitete Champignons hineingeben und mit einem Deckel abdecken. Es muss kein Wasser in die Pfanne gegeben werden. Während der Sehnsucht lassen die Pilze den Saft fallen, setzen sich ein wenig ab und werden dadurch in die Marinade eingegraben.

4. Sobald die Champignons den Saft ziehen lassen (10-15 Minuten), die Pfanne vom Herd nehmen. Wenn die Pilze klein sind, nehmen Sie sie sofort aus der Pfanne und legen Sie sie auf eine Schüssel. Wenn die Pilze groß sind, lassen Sie sie 30-40 Minuten lang in der Marinade ziehen. Den Leckerbissen abkühlen und mit Pflanzenöl würzen. Die Champignons mit gehacktem Dill bestreuen und servieren.

Ein nach einem so schnellen Rezept zubereitetes Gericht hat den Vorteil, dass es den Gästen sofort serviert werden kann. Mit dieser Methode eingelegte Pilze fliegen im Moment vom Tisch weg. Niemand kann ihnen widerstehen. Guten Appetit!