Korrosionsschutzbeschichtung des Messers

Jeder weiß, dass fast jeder Kohlenstoffstahl bis zu dem einen oder anderen Grad korrosionsanfällig ist. Und wenn Sie das Messer mit Ihren eigenen Händen gemacht haben, werden früher oder später Spuren von Rost darauf erscheinen. Darüber hinaus muss das Messer nicht einmal benutzt werden und es wird trotzdem rosten. Ich werde Ihnen sagen, wie Sie dies vermeiden und eine einfache Korrosionsschutzbeschichtung für ein Messer meiner eigenen Herstellung herstellen können.

Werkzeuge und Materialien

Sie benötigen:

  • Essig 9%.

  • Alkohol

  • Eine tasse

  • Kocher.

  • Papiertücher.

  • Und das Streichmesser selbst.

Essig kochen

Gießen Sie die erforderliche Menge Essig zum Kochen in die Pfanne. Wir machten den Herd an. Und während der Essig zum Kochen kommt, nehmen Sie Alkohol und Papiertücher. Wir befeuchten das Handtuch mit Alkohol und wischen die Messerklinge ab, wobei wir es von Schmutz befreien und entfetten.

Alle Arbeiten werden in einem gut belüfteten Bereich durchgeführt.

Wir machen eine Korrosionsschutzbeschichtung

Nachdem der Essig kocht, gießen Sie es in eine Tasse. Dann legen Sie die Kohlenstoffstahlklinge in diese Tasse. Nach einiger Zeit erscheinen Gasblasen auf der Messerklinge. Der gesamte Vorgang kann zwischen 10 und 20 Minuten dauern. Entfernen Sie nach dieser Zeit das Messer und wischen Sie es mit einem Papiertuch ab.

Ihre Korrosionsschutzbeschichtung ist fertig. Es ist nicht ewig und wird schließlich gelöscht. Es sollte für ein paar Jahre reichen. Und wenn es plötzlich ganz verschwindet, stört Sie niemand, diesen Vorgang noch einmal zu wiederholen.