Funky und einfache Bananenpfannkuchen ohne Mehl und Milch

Dieses Dessert wird ohne Verwendung von Mehl und Milchprodukten sehr schnell und sehr lecker zubereitet. Der Teig besteht nur aus dem Fruchtfleisch von Bananen und Eiern. Trotz der Einfachheit des Rezepts sind die Pfannkuchen wunderbar. Sie sind sehr zart, weich und unglaublich süß.

Kochzeit: 20-25 Minuten.

Produktliste

  • 3-4 mittelgroße Bananen, vorzugsweise reif;

  • 2 Eier

  • Soda auf der Spitze eines Teelöffels;

  • 70-80 g Pflanzenöl (zum Braten).

Krapfen kochen

1. Eier in die Schüssel geben, Soda sofort einfüllen.

2. Mit einer Gabel schnell schütteln. Starker Schaum ist nicht erforderlich, mischen Sie sie einfach, bis sie glatt sind.

3. Befreien Sie die Bananen von den Schalen und zerdrücken Sie sie. Wenn sie hart sind - fein hacken. Je reifer die Bananen sind, desto besser. Sie können auch überreife verwenden.

4. Das Bananenfleisch mit einer Gabel gut zerdrücken und daraus Brei machen.

5. Gießen Sie die Eier mit Bananen in die Tasse und mischen Sie. Salz oder Zucker hinzufügen ist nicht erforderlich. Ausreichend verwendete Zutaten.

6. Öl in eine Pfanne geben und halten, bis bei starker Hitze Blasen entstehen. Dann reduzieren Sie die Hitze auf mittel. Die Masse mit einem Esslöffel in eine Pfanne geben. Es ist besser, Pfannkuchen unter dem Deckel zu braten, damit sie gut gebacken sind. Beim Braten muss darauf geachtet werden, dass sie nicht verbrennen, da der Teig flüssig ist. Es ist ausreichend, sie für 5-6 Minuten auf beiden Seiten in einer Pfanne zu halten.

7. Wenn sich eine braune Kruste bildet, die Krapfen aus der Pfanne nehmen.

8. Servieren Sie sie besser mit saurer Sahne oder Naturjoghurt, da die Pfannkuchen einfach unrealistisch süß sind.

Guten Appetit! Der Geschmack ist super!