So stellen Sie einen kostengünstigen Propan-Herd her

Wenn Sie es leid sind, Ihre Kohlenpfanne als Herd zu benutzen, dann ist dieses Projekt für Sie. Neue und gebrauchte Materialien können eine kostengünstige Propangasschmiede herstellen.

Werkzeuge und Materialien

Werkzeuge:

Mindestsatz:

  • Sauerstoff-Acetylen-Brenner.

  • Bohren Sie mit einem Bohrer für Beton.

Standardsatz:

  • Bügelsäge.

  • Schweißvorrichtung.

  • Bohren Sie mit einem Bohrer für Beton.

  • Gasschneider (Plasmaschneider).

  • Roulette.

  • Material.

Für maximale Flexibilität und einen effizienten Materialeinsatz verzichte ich auf genaue Maßangaben, damit Sie das, was Sie zur Hand haben, leichter nutzen können.

  • Feuerfester Ziegel (mit einer Größe von 3, 8 x 12, 7 x 24, 1 cm benötigte ich 11 Stück).

  • Eine Metallecke für den Rahmen (ich hatte 3, 8 x 6, 3 x 0, 6 cm).

  • Metallplatte für unten und oben.

  • Metallrohre für die Beine (ich habe ein Profilrohr 3 x 0, 3 cm verwendet).

  • Propanbrenner.

    Machen wir einen Rahmen für Ziegel

    Legen Sie die Steine ​​aus, aus denen der Boden Ihres Herds geformt wird, und schneiden Sie eine Metallecke, die als Rahmen dafür dient. An den richtigen Stellen habe ich dreieckige Ausschnitte gemacht und eine Ecke gebogen. So sieht der Rahmen ordentlicher aus. Mit dem Stück der Ecke, das ich hatte, war es nicht möglich, einen integralen Bestandteil zu machen, da es nur auf drei Seiten ausreichte. Wenn Sie jedoch nur kurze Segmente haben, können Sie diese schräg zuschneiden und wie einen Bilderrahmen zusammenfalten.

    Damit die Ziegel fest an einem notwendigen festen Boden halten. Zu diesem Zweck habe ich eine Platte geschweißt, die das innere Loch des Rahmens bedeckt.

    Mach die Beine

    Tatsächlich können Sie als Beine alles verwenden. Ich habe ein 3 x 0, 3 cm großes Profilrohr verwendet, aber eine Metallecke ist perfekt für diese Zwecke. Zur Erhöhung der Stabilität können Abstandhalter hinzugefügt werden. Ich hatte zwei zwei Meter lange Abschnitte des Profilrohrs, also habe ich vier Meter lange Beine daraus gemacht. Damit sie das Horn sicherer halten, stelle ich sie in einem Winkel von 10 ° ein und schneide sie im gleichen Winkel. Bei richtiger Befestigung sollten die Beine gleichmäßig von der Mitte abweichen. Überraschenderweise schwang die Hupe nicht, als ich sie auf den Boden legte. Normalerweise musste ich sie in solchen Fällen schleifen.

    Brennerloch

    Bestimmen Sie, wo der Brenner eintreten wird. Vielen Menschen gefällt es, wenn der Eingang oben liegt und die Flamme nach unten gerichtet ist. Und manche Leute bevorzugen ein paar Brenner. Ich wähle den wirtschaftlichen Ansatz und ich liebe auch, wenn das, was ich tue, gut aussieht. Deshalb mag ich den einen Brenner im hinteren Teil des Kamins mit der Flamme nach oben.

    Setzen Sie die Steine ​​unten ein und zeichnen Sie einen Kreis an der Stelle, an der Sie den Standort des Brenners gewählt haben. Bohren Sie mit einem Betonbohrer viele Löcher um den Umfang des gezeichneten Kreises. Bohren Sie zuerst die Löcher nicht vollständig und machen Sie dann einen Kreis. Fügen Sie dann Bewegungen von Seite zu Seite hinzu, um durch den Stein zu stanzen und benachbarte Löcher zu kombinieren. Wenn Sie nicht eilen, kann sich herausstellen, dass der Ausschnitt relativ gleichmäßig ist.

    Kreisen Sie das Loch auf dem Metallboden und schneiden Sie es mit einer Gas- (Plasma-) Fackel aus.

    Wandgestaltung

    Dieses Horn fällt klein aus, seine Innenmaße betragen nur 12 x 18 x 24 cm, aber das reicht für meine Arbeit. Aufgrund der geringen Größe wurden nur drei Ziegel für die Wände benötigt, und ich musste nur Metallecken in den Ecken schweißen.

    Top- und Brennerinstallation

    Noch zwei Steine ​​und die Hupe ist fast fertig. Im Laden fand ich dieses Metallprofil in einer interessanten Form. Es passt perfekt als die Oberseite, die die Steine ​​an Ort und Stelle hält. Später kam ich zu dem Schluss, dass es nicht nötig war, es zu schweißen. Wenn dann einer der Steine ​​plötzlich brach, konnte er leicht durch einen anderen ersetzt werden. Lebe und lerne.

    Als nächstes habe ich den Brenner installiert. Zwischen die beiden Hinterbeine habe ich ein Querprofilrohr mit einem Durchmesser von 12 mm geschweißt, an dem ich den Brennergriff mit einem Draht befestigt habe.

    Als Haustür können Sie einen anderen feuerfesten Stein verwenden. Sie kann auch eingestellt werden, wenn sich die Heizung im beschleunigten Modus befindet.

    Das ganze Metall, das ich in diesem Projekt verwendet habe, habe ich in einem Geschäft gekauft und es hat mich 10 Dollar gekostet. Seien Sie sparsam. Schauen Sie sich um. An den Empfangsstellen kann man Metall noch günstiger finden, aber ich wollte das Horn aus neuen Materialien machen, nur damit es gut aussieht. Ich brauchte 20 Dollar, um Ziegelsteine ​​herzustellen, und ich gab weitere 20 für einen Gasbrenner aus. Insgesamt beliefen sich die Projektkosten auf 50 USD.