Gewächshaus aus alten Fenstern

Jetzt bemüht sich jeder, auf dem neuesten Stand zu bleiben und tauscht nach und nach alte Holzfenster gegen neue Plastikfenster aus. Viele fragen sich nicht, was sie mit alten Fenstern anfangen sollen und werfen sie einfach weg, aber es gibt solche, die immer noch gefragt werden. Und ich kann ihnen empfehlen, ein Gewächshaus oder ein Mini-Gewächshaus daraus zu machen. Wenn Sie eine eigene Site haben, ist dies im Frühjahr ein sehr aktuelles Thema.

Werkzeuge und Materialien

Wir werden nicht so viele Dinge brauchen, wie es scheint. So ein kleines Gewächshaus kann in wenigen Stunden in Ihrer Garage oder im Schuppen montiert werden.

Werkzeuge:

  • Bohrer für Holz.

  • Gehrungssäge oder manuell.

  • Stichsäge, Kreissäge oder Tischsäge.

  • Schraubendreher.

  • Roulette.

  • Pinsel

Material:

  • Zwei, drei oder vier alte Fensterrahmen mit Brille.

  • Sperrholz oder OSB.

  • Holzschraube.

  • Rahmenbalken

  • Scharniere.

  • Versiegelung

  • Malen.

  • Lüftungsklappe - optional.

Ich habe praktisch nichts gekauft - alles war in der Scheune.

Mein Gewächshausplan

Die Größe des Gewächshauses hängt vollständig von der Größe und Anzahl Ihrer Fenster ab. Ich persönlich habe vier Stücke genommen. Sie sollten die Höhe des Gewächshauses wählen, ich empfehle, die Höhe der Pflanzen zu berücksichtigen, die dort wachsen und mit einem Spielraum nehmen. Die Neigung muss auch so gewählt werden, dass das Wasser bei Regen leichter abfließen kann.

Zuerst habe ich die Rahmen ausgelegt und die Gesamtgröße gemessen. Sie werden in dieser Position und in diesem Gewächshaus sein. Die Größe des Fensterrahmens entspricht in etwa den Abmessungen des gesamten Gewächshauses. Durchgeführte Messungen - die Ergebnisse werden aufgezeichnet, es ist Zeit, mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Fenster reinigen und zusammenbauen

Alte Fenster wurden sehr lange auf meinem Dachboden aufbewahrt, als ich sie herausnahm, waren sie natürlich schmutzig und mit einer zehnjährigen Staub- und Schmutzschicht bedeckt. Alte Farbe blätterte fast ab, an einigen Stellen war der Rahmen angeschwollen.

Ich wusch die Fenster mit Schaum, schleifte alte Farbe, schraubte die alten Scharniere ab. Wenn Sie zu Hause eine Mini-Wäsche haben, ist diese eine gute Option. Ich habe so ein Wunder nicht, also musste ich alles auf die altmodische Weise tun.

Nachdem alle Fenster gewaschen und gereinigt wurden, habe ich für alle Fälle noch einmal gemessen, da die Größe aufgrund unebener und nicht fester Fugen nicht richtig gemessen werden konnte.

Montage des Hauptrahmens des Gewächshauses

Es ist Zeit, den Hauptrahmen zu erstellen, in den diese vier Fenster eingefügt werden. Da die Fenster selbst ziemlich schwer sind, muss der Hauptrahmen stark und zuverlässig sein. Der Rahmen wird zweiteilig sein und aus Holz der Größe 20x20 und 20x30 bestehen.

Insgesamt gibt es zwei Zeilen. Das erste ist genau so groß wie die Fenster selbst, und das zweite ist etwas kleiner, damit die Fenster etwas zum Liegen haben und nicht durchfallen.

Wir montieren den Rahmen. Mit langen Holzschrauben befestigen.

Gewächshausseite

Jetzt werden wir uns für die Seiten des Gewächshauses entscheiden. Es wird ein Viereck mit einem Neigungswinkel von 10-15 Grad sein. Für den Bau habe ich eine 20x40 Stange verwendet. Ich gebe die Maße nicht an - Sie werden andere Fenster haben, und deshalb gebe ich Ihnen die Möglichkeit, zu improvisieren.

Wir montieren zwei solcher Rahmen für zwei Seiten und befestigen alles mit selbstschneidenden Schrauben.

Zusammenbau des Rahmens

Montieren Sie nun den vorderen und hinteren Rahmen. Als nächstes sammeln wir zusammen den gesamten Rahmen des Gewächshauses. Rahmen untereinander können entweder mit gewindefurchenden Schrauben direkt oder mit verzinkten Ecken befestigt werden. Das Ergebnis war ein so eigenartiges Schaufenster. Sehr robuste Konstruktion und unter dem Gewicht der Fenster fallen einfach nicht auseinander.

Wir reparieren den Fensterrahmen

Der Einfachheit halber haben wir den Hauptrahmen für Fenster auf den Boden gelegt. Wir drehen den gerade zusammengebauten Rahmen um und setzen ihn auf diesen Rahmen. Als nächstes befestigen Sie alles mit Schrauben.

Wir befestigen die Wände des Gewächshauses

Jetzt nehmen wir Sperrholz, schneiden die Größe der Seiten aus. Als nächstes befestigen wir uns an den Wänden. Sperrholz wird innerhalb des Kastens mit dem Rahmen verschraubt und nicht von außen.

Gewächshausmalerei

Ich beschloss, die resultierende Box zu malen. Für diese Zwecke müssen Sie Farbe verwenden, die sich unter atmosphärischen Veränderungen gut verhält, da sich das Gewächshaus auf der Straße befindet.

Ich entschied mich für grün und malte die Schachtel. Ich habe die Innenseite mit weißer Farbe gestrichen. Weiße Farbe reflektiert das Licht gut und ist eine wichtige Wahl.

Geh zu den Fenstern. Alle Kerben, Risse müssen mit einer Grundierung auf Holz abgedeckt werden. Und erst danach geht es weiter mit dem Malen.

Ich habe auch alle Glasfugen mit Holzversiegelung verpasst. Jetzt dringt kein Regenwasser in die Fuge zwischen Glas und Rahmen ein.

Belüftung

Diese Aktion ist überhaupt nicht erforderlich, und wenn Sie dies überprüfen müssen, können Sie das Fenster nur leicht öffnen. Aber ich bin weit gegangen und habe so eine kleine Luke kaputt gemacht. Sie können es in einem Baumarkt kaufen, der verschiedene Artikel für die Wohnungslüftung verkauft.

Außerdem habe ich an den Seiten des Gewächshauses die Türgriffe festgeschraubt, um die Box bequem an ihrem Platz zu transportieren.

Das Gewächshaus aus den alten Fenstern ist fertig! Jetzt werden Ihre Erträge größer sein. Pflanzen werden unter für sie angenehmen Bedingungen zu leben und zu wachsen beginnen.

Originalartikel in Englisch