So steigern Sie einfach Ihr WLAN-Signal

Eine weitere einfache Möglichkeit, das Signal Ihres WLAN-Routers, Laptops oder Computers zu verstärken, ohne einen Cent auszugeben. Die Geschichte handelt davon, wie Sie mit Ihren eigenen Händen eine Düse auf einer vorhandenen Antenne herstellen, mit der Sie den Signalpegel und damit die Reichweite und Reichweite des WLAN-Signals erheblich erhöhen können.

Was brauchen wir?

Aus Materialien für Düsen:

  • Der Schaumrücken ist eine Lebensmittelverpackung. Sie können jedes andere Material oder Blatt Pappe verwenden.

  • Dicker Kupferdraht. Ein kleines Segment.

    Werkzeug:

    • Schere.

    • Kugelschreiber oder Bleistift.

    • Messschieber oder normales Lineal.

    • Zangen.

      Zeichnung der Antennendüse

      Alle Maße sind in Millimeter angegeben. Die Idee ist: Auf die Antenne wird ein langer Abschnitt eines Schaumstoffsubstrats aufgesetzt, in den Kupfersegmente eingelegt werden. Dies erzeugt die Richtwirkung der Antenne und die Konzentration des Signals in einer Richtung.

      Oben sind die Abstände zwischen den Kupfersegmenten angegeben. Und unten ist die Länge jedes Kupferabschnitts.

      Ich habe hier eine Palette genommen, in der Datteln oder Greens oft verkauft werden.

      Ein Stück dicker Kupferdraht mit einem Durchmesser von 0, 8 bis 0, 9 mm. Sie können es mit einem dickeren versuchen.

      Wir markieren das Futter mit einem Bremssattel und setzen die Punkte mit dem Griff an die Stelle, an der die Antenne vom Router eingesetzt werden soll.

      Zeichnen Sie die Schnittlinien.

      Schneiden Sie die Führung mit einer normalen Schere.

      Wir schauen uns die Zeichnung an und bestimmen, wo und wie lange das Segment eingefügt wird.

      Wir schneiden den Draht mit einem Drahtschneider auf die passende Länge.

      Führen Sie die Drahtstücke in die Führung ein. Auf Wunsch können sie mit Heißkleber fixiert werden, damit sie nicht herausfliegen.

      Unser Düsenverstärker ist bereit zum Testen.

      Signalstärkekontrolle

      Wir schalten den Laptop ein, starten das Programm und scannen den Signalempfangspegel. Warten wir ein bisschen, bis wir den Grad der anfänglichen Aufnahme bemerken. Dann setzen wir die Düse auf die Wi-Fi-Antenne, richten sie auf den Router und sehen dann einen Anstieg der Leistung und des Signalpegels.

      Entfernen Sie zur Überprüfung die Düse von der Antenne und sehen Sie sofort, wie das Signal auf den Ausgangspegel abfällt.

      Wieder ziehen wir uns an und sehen wieder eine Zunahme. Alles funktioniert super.

      Ich habe eine Düse auf das Wi-Fi-Adaptermodul aufgesetzt, das mit dem Laptop verbunden ist. Wenn Sie den Empfangsabstand deutlich vergrößern möchten, müssen Sie eine solche Düse an der Antenne Ihres Verteilungsrouters anbringen. Zwei Wi-Fi-Antennen, die aufeinander zeigen, funktionieren einwandfrei.

      Hier ist eine so einfache und effektive Möglichkeit, das Leben in wenigen Minuten zu erleichtern. Jetzt gibt es in meinem Gartenpavillon keine Probleme mit dem Internet, und vor allem musste ich nichts kaufen. Und wir alle wissen, wie viel teure Antennen oder Router für entfernte Punkte und Objekte jetzt kosten. Wir sehen uns wieder.

      Sehen Sie sich das Video zur Herstellung an