Ich kaufe keine eingelegten Pilze, sondern koche sie selbst nach einem Schnellrezept in 15 Minuten

Eingelegte Champignons sind eine klassische Vorspeise, die auf jeden Tisch passt. Wussten Sie, dass leckere und wirklich knusprig eingelegte Champignons sowohl zu Hause als auch im Geschäft leicht zuzubereiten sind? Es dauert nur fünf Minuten! Ein Schritt-für-Schritt-Rezept mit einem Foto hilft dabei, einen Snack so schnell und lecker wie möglich zuzubereiten.

Die Zutaten

Für die Zubereitung knusprig eingelegter Champignons benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Champignons mini - 250 g

  • Olivenöl - 20 ml.

  • Lorbeerblatt - 1 Stk .;

  • Essig - 1 EL;

  • Wasser - 50 ml;

  • Piment - 3 Erbsen;

  • Zucker - 1 TL

  • Chili - 1/5 Stück;

  • Salz - 1 TL;

  • getrockneter Thymian - einige Zweige;

  • Pfeffermischung - 1/2 TL

Kochen:

1. Kombinieren Sie Essig in einem tiefen Behälter mit Wasser, Lorbeer, Öl, Piment, Salz, Zucker und einer Mischung aus würzigen Paprikaschoten. Die Marinade umrühren und einige Minuten ruhen lassen, um die Zucker- und Salzkristalle aufzulösen.

2. Pilze hinzufügen. Alle Komponenten umrühren und das Werkstück ins Feuer schicken.

Kochen Sie die Pilze nach nur fünf Minuten.

3. Mahlen Sie die Chili, entfernen Sie die Blätter von den Zweigen des Thymians.

4. Die eingelegten Champignons in Gläser oder einen hitzebeständigen Vorratsbehälter geben. Chili und Thymian hinzufügen. Mische die Komponenten. Eingelegte Champignons sind sofort nach dem Abkühlen servierfertig! Guten Appetit!

Eingelegte Instantpilze eignen sich hervorragend als würzige Vorspeise für einen festlichen Tisch oder ein Abendessen zu Hause. Champignons sind sehr knusprig, gut eingelegt und schmackhaft. Das Aroma der Vorspeise macht sofort Appetit! Solche eingelegten Champignons können verwendet werden, um eine Vielzahl von Snacks zuzubereiten, Salaten mit Pilzen hinzuzufügen und zu braten. Versuchen Sie, solche Pilze zu kochen, und Sie werden sicher überrascht sein, wie schnell Sie Pilze einlegen können!

Zusammenfassung

  • Ausbeute: 1 Glas 300 ml.

  • Kochzeit: 7 Minuten (Kochen und Mischen der Marinade) + Abkühlzeit.

  • Kaloriengehalt: 83, 7 kcal / 100 g, BZHU - 3, 1 / 6, 3 / 3.