Dynamotaschenlampe vom Schrittmotor

Jetzt versagt eine Menge digitaler Technologie, Computer, Drucker, Scanner. Die Zeit ist so - das Alte wird durch das Neue ersetzt. Aber ein ausgefallenes Gerät kann immer noch dienen, wenn auch nicht alle, aber seine Einzelteile sicher.

Beispielsweise verwenden Drucker und Scanner Schrittmotoren verschiedener Größen und Leistungen. Tatsache ist, dass sie nicht nur als Motoren, sondern auch als Stromgeneratoren arbeiten können. Tatsächlich ist dieser Vierphasenstromgenerator bereits vorhanden. Und wenn Sie nur ein kleines Drehmoment auf den Motor ausüben, erscheint am Ausgang eine deutlich höhere Spannung, die zum Laden von Batterien mit geringer Leistung ausreicht.

Ich schlage vor, eine mechanische Dynamotaschenlampe aus einem Stepperdrucker oder einer Scannermaschine herzustellen.

Eine Taschenlampe machen

Als erstes müssen Sie einen geeigneten kleinen Schrittmotor finden. Wenn Sie die Taschenlampe jedoch größer und leistungsfähiger machen möchten, nehmen Sie einen großen Motor.

Als nächstes brauche ich einen Fall. Ich habe es fertig genommen. Sie können Seifenschalen nehmen oder die Hülle selbst kleben.

Wir machen ein Loch für den Schrittmotor.

Wir montieren und probieren einen Schrittmotor an.

Von der alten Taschenlampe nehmen wir die Frontplatte mit Reflektoren und LEDs. All dies kann natürlich von Ihnen selbst gemacht werden.

Wir schneiden eine Nut unter einem Scheinwerfer aus.

Installieren Sie den Stern von der alten Taschenlampe.

Wir machen einen Ausschnitt für den Knopf und setzen ihn in die Nut.

Auf einer freien Seite platzieren wir eine Platine, auf der elektronische Komponenten platziert werden.

Taschenlampe Elektronik

Schema

Damit die LEDs leuchten, benötigen sie einen konstanten Strom. Da der Generator eine Variable erzeugt, benötigen Sie einen Vierphasengleichrichter, der den Strom aller Motorwicklungen sammelt und in einem Stromkreis konzentriert.

Ferner lädt der empfangene Strom die Batterien auf, die den empfangenen Strom speichern. Grundsätzlich kann auf Batterien verzichtet werden - mit einem leistungsstarken Kondensator, der dann aber erst beim Verdrehen des Generators glüht.

Es gibt zwar eine andere Alternative - einen Ionistor zu verwenden, aber es dauert eine beträchtliche Zeit, um ihn aufzuladen.

Wir sammeln die Platine.

Alle Teile der Taschenlampe sind montagefertig.

Erstellen Sie Dynamo Flashlight

Wir befestigen die Platine an den Schrauben.

Wir setzen einen Schrittmotor und löten seine Drähte auf die Platine.

Wir verbinden die Drähte mit dem Schalter und dem Scheinwerfer.

Hier ist eine fast montierte Taschenlampe mit allen Teilen.

Schließen Sie das Gehäuse vollständig. Ein "G" -förmiger Griff ist am Generatorrad angebracht, bei dem der Benutzer die Motorwelle dreht.

Wie sieht die fertige Taschenlampe aus?

So scheint es.

Energie reicht aus, um Minibatterien aufzuladen. Die gesamte Struktur ist klein und passt problemlos in Ihre Tasche. Diese Taschenlampe ist insofern gut, als sie auch nach Jahren ohne Betrieb in wenigen Minuten wieder verdienen kann.

Quelle