Hausaufgabenübung

Bis vor kurzem war ein Bohrer für die technische Arbeit der Traum der meisten Meister, und eine beliebte Firma wurde mit einem wirklich magischen und teuren Werkzeug in Verbindung gebracht. Aber die Zeiten ändern sich und heute überrascht eine solche Innovation niemanden. Allerdings schaffen es nur wenige, es selbst zu sammeln, und das zu einem Preis von 10 US-Dollar. Das Hausgemachte von heute wird beweisen, dass es möglich ist.

Das einfache, funktionale Design des Bohrers, das der Autor des Videos vorstellt, kann durchaus mit einem professionellen Werkzeug mithalten. Die Eigenschaften sind nahezu gleich und aufgrund der Vorteile ist es möglich, die vollständige Autonomie des Instruments durch die eingebauten Batterien hervorzuheben. Na ja, natürlich der günstige Preis, denn ein professioneller Bohrer kostet viel mehr als unser selbstgemachtes Produkt.

Mit ihm können Sie fast jedes Material bohren: Holz, Sperrholz, Faserplatten, MDF, Kunststoffe, Verbundwerkstoffe und sogar weiche Metalle (für harte Materialien ist es eher schwach). Sie kann ein Schneidwerkzeug schärfen, schneiden, gravieren, schleifen, im Allgemeinen alles, was normalerweise mit einem Bohrer gemacht wird. Wie mache ich das? Mal sehen

Wie funktioniert es

Die Basis des Geräts ist ein bürstenloser 12-V-Gleichstrommotor, dessen Gehäuse die richtige zylindrische Form aufweist und dem Durchmesser der Innengröße eines 2-Zoll-PVC-Rohrs für Kanalarbeiten entspricht. Der Motor wird von zwei 2200 mA Lithium-Polymer-Batterien mit einer Gesamtspannung von 7, 4 V angetrieben.

Wir sammeln Materialien und Werkzeuge

Von den Materialien benötigen wir:

  • Gleichstrommotor bei 12 V;

  • Spannzange für Bohrer, Arbeitsdurchmesser - 3 mm;

  • Ein Stück PVC-Abwasserrohr 32 mm;

  • Zwei Lithium-Polymer-Batterien;

  • Knopfschalter;

  • Ein kleines Plexiglas für Pfeifenstopfen;

  • Mehrere Kupferdrähte mit Lötzinn, Schleifpapier.

Werkzeuge: Lötkolben, Bügelsäge, Schraubendreher, Schneiddüse zum Bohren von Außenringen, Schraubendreher, Malmesser, Klebeband und Sekundenkleber. Zum Markieren benötigen wir ein Maßband und einen Bleistift.

Wir machen eine Übung - eine schrittweise Meisterklasse

Motor und Spannzange

Der Gleichstrommotor für unsere Bohrmaschine ist wirklich sehr günstig. Bei Aliexpress gibt es nur 300 Rubel. In der Zwischenzeit verbraucht er 1, 4 A, was bedeutet, dass seine Leistung 16, 8 W beträgt. Dies ist für eine solche Technik völlig ausreichend, da der Motor auf 23.000 U / min beschleunigen kann.

Die Motorwelle hat einen Durchmesser von 3 mm und es muss eine Spannzange dafür ausgewählt werden. Sie wird mit einem Inbusschlüssel an der Welle befestigt. Die Spannzange wird mit einem Gabelschlüssel und dem Stopper der Patrone selbst festgeklemmt.

PVC-Rohr

Schneiden Sie mit einem normalen Metallmesser oder einer Metallsäge eine Länge von 15 cm vom PVC-Rohr ab. Wir reinigen die Kanten des Schleifpapiers von Graten. Das Motorgehäuse muss fest in das Rohr passen. Verbleiben Lücken, müssen diese mit Dichtungen entfernt werden, z. B. von einer Gummikamera für ein Fahrrad.

Endkappen

Aus einem Stück Plexiglas, Plexiglas oder Fiberglas fertigen wir Endkappen. Der Autor verwendete einen Düsenschneider, um äußere Kreise zu bohren. Sie können auch mit einer einfachen Bügelsäge geschnitten, auf die Größe angepasst und mit Sandpapier abgezogen werden.

In der Mitte der beiden Stecker sollten Löcher für ein Spannzangenfutter und einen Anschluss zum Laden der Batterien vorhanden sein. Der Kreis der Stopfen sollte sich mit dem PVC-Rohr überlappen.

Motoraufhängung

Wir erweitern das Loch für die Kartusche mit einer Rundfeile oder Feile auf den gewünschten Durchmesser. Wir befestigen den Motor an einem der Stopfen und bohren Löcher, um ihn an den Schrauben zu befestigen. Diese können mit einem kleinen Bohrer und einem Schraubendreher hergestellt werden. Wir setzen Kappen auf Sekundenkleber für Kunststoff.

Batterien

Mit zwei Lithium-Polymer-Batterien kann eine ausreichende Spannung erreicht werden. Geeignete Batterien aus einem alten Laptop.

Wir verbinden sie in Reihe und wickeln sie mit Isolierband ein. Wir bringen die Kontakte vom isolierten Kupferdraht über den Knopfschalter zum Motor.

Die Elemente zusammenfügen

Zuerst schließen wir den Motor an, löten die Verkabelung und isolieren die Kontaktgruppe mit Schrumpfschlauch. Wir befestigen den Motor mit der Spannzange am Deckel und befestigen den Druckknopf an der Seite des Gehäuses mit Klebstoff, bohren ein Loch dafür und richten ihn mit einer Feile aus. Die angeschlossenen Batterien sollten perfekt in die Größe des PVC-Schlauchs passen.

Der 5, 5-mm-Stecker zum Laden der Batterien vervollständigt die Montage. Wir befestigen es mit einer Spannmutter an der Rückwand. Löten Sie die Kontakte von den Batterien auf den Stecker und isolieren Sie den Schrumpfkamera. Die Fugen der Stopfen und Rohre können zusätzlich mit Sekundenkleber verlegt und mit Sandpapier gereinigt werden.

Schönheit bringen

Um die Individualität zu betonen, hat der Autor sein Instrument mit einer exklusiven Inschrift verziert. Nachdem er eine improvisierte Filmschablone angefertigt und Buchstaben ausgeschnitten hatte, verwendete er Sprühfarbe für ein einzigartiges Finish des Körpers seiner Kreation.

Der Bohrer ist fertig, jetzt können Sie experimentelle Tests durchführen und versuchen, etwas zu bohren oder zu schneiden. Stellen Sie sicher, dass ein solches Werkzeug in guten Händen niemals im Leerlauf steht!

Sehen Sie sich das Video-Tutorial an