Decoupage Messerständer

Decoupage von Haushaltsgegenständen ist eine angenehme Gelegenheit, alten Dingen aus der Speisekammer ein zweites Leben zu schenken und ein wenig Emotion und persönliche Einstellung zu verleihen.

In dieser Meisterklasse betrachten wir einen sehr einfachen Weg, ein Decoupage eines Messerständers zu machen, mit dem jeder Anfänger umgehen kann. Der Prozess ist ziemlich faszinierend und wird nicht länger als einen Abend dauern.

Material

Bereiten Sie die für Decoupage erforderlichen Materialien vor:

  • 1. Stehen Sie für Messer.

  • 2. Acrylfarben (weiß und schwarz).

  • 3. Schwamm.

  • 4. Serviette für Decoupage.

  • 5. Klebstoff für Decoupage.

  • 6. Der Pinsel.

  • 7. Acryllack.

Decoupage Messerständer

Nehmen Sie einen gewöhnlichen Holzmesserständer, weiße Acrylfarbe und einen Schwamm (es ist besser, einen kleinen Teil des Schwamms zu schneiden). Stellen Sie vor dem Lackieren sicher, dass die Oberfläche des Ständers trocken und sauber ist.

Tauchen Sie den Schwamm leicht in weiße Farbe und malen Sie mit gepunkteten Bewegungen über alle Seiten des Messerstandes. Anstelle von Acrylfarbe kann auch mit weißer Acrylgrundierung lackiert werden.

Malen Sie die Kerbe für die Schere mit einem Pinsel (wie andere Bereiche, die für den Schwamm unzugänglich sind).

30-40 Minuten trocknen lassen, wenn alle Seiten des Ständers bemalt sind.

Acrylfarben verschiedener Marken haben nicht das gleiche Deckvermögen. Vergewissern Sie sich daher vor dem Arbeiten mit Tüchern, dass die Hintergrundfarbe gleichmäßig und gut gefärbt ist. Wenn die Farbe nicht gut genug ist, streichen Sie den Messerstand mit einem zweiten Anstrich.

Finden Sie eine Servietten- oder Decoupage-Karte mit einem passenden Muster. Probieren Sie einige Optionen aus.

Wenn Sie nur Fragmente einer Decoupage-Karte oder einer Serviette verwenden möchten, ist es besser, diejenigen auszuwählen, die einen hellen (und vorzugsweise weißen) Hintergrund haben. Es ist wichtig, dass nach dem Aufkleben des Fragments kein scharfer Farbübergang auftritt.

Reißen Sie die notwendigen Bildteile von der Serviette ab oder schneiden Sie sie ab. Der Rand wird glatter und schöner, wenn das Fragment vorsichtig abgerissen wird. In unserem Fall ist der Hintergrund der Serviette jedoch zu bunt und die Höhe reicht nicht aus, um Fragmente zu zerreißen. In solchen Fällen ist es besser, nur die erforderlichen Fragmente auszuschneiden.

Servietten für Decoupage haben 3 Schichten. Achten Sie darauf, dass Sie vor dem Kleben die oberste Schicht des Tuchs abziehen. Zum Arbeiten benötigen Sie nur eine bunte Schicht.

Befestigen Sie ein Stück des Bildes am Messerstand und kleben Sie es mit einem Flachpinsel und Decoupage-Kleber auf.

Die richtige Richtung zum Auftragen von Klebstoff ist von der Mitte zu den Rändern.

Alle ausgewählten Fragmente auf die gegenüberliegenden Seiten des Messerstandes kleben und 20-30 Minuten trocknen lassen.

Tauchen Sie einen Schwamm mit dunkler Acrylfarbe leicht auf die Kanten des Ständers, wenn die Kanten der Zeichnungen zu deutlich sind. Um das Bild weniger vom weißen Hintergrund abzuheben, tragen Sie etwas weiße Farbe auf die alte Zahnbürste auf und sprühen Sie die Seiten des Ständers nach dem Zufallsprinzip.

Nach dem vollständigen Trocknen einen Acryllack mit einem Pinsel auftragen und weitere 40 Minuten trocknen lassen.

Der Messerstand wurde aktualisiert und ist wie vorgesehen einsatzbereit.