Campingkocher mit hohem Wirkungsgrad

Hallo allerseits! Dies ist ein Campingkocher zum Kochen im Freien. Sie können es auf einen Campingausflug mitnehmen oder zum Landhaus, wo es keinen stationären Herd gibt. Der Ofen ist aus rostfreiem Stahl gefertigt, aber zur Wiederholung können Sie gewöhnlichen Stahl verwenden.

Herd Idee

Dieser Herd-Ofen ist nicht ganz normal aufgebaut: Die Idee ist, dass das Feuer die Luft zwischen den Seiten erwärmt und die Luft aufsteigt. Oben mischen sich Feuerwärme und warme Luft.

Diese Konstruktion des Ofens erhöht die Verbrennungsgeschwindigkeit der Rauchgase. Der durch den Durchtritt von warmer Luft erzeugte niedrige Druck entzieht der Brennkammer mehr Wärme, und es tritt eine vollständigere Verbrennung des Kraftstoffs ohne unnötige Emissionen auf.

Der gesamte Ofen ähnelt einem Vergaser aus einem Auto, in dem die optimale Mischung hergestellt wird, Luft mit Kraftstoff gemischt wird.

Dieser Kaminofen ist eine experimentelle Version, die sich gut bewährt hat. Zwar kann die Herstellung einer solchen Konstruktion mit Doppelwänden nicht als einfach bezeichnet werden.

Im Übrigen ist es bereits ein Klassiker - ein Raketenofen.

Ofenherstellung

Dies ist der Boden des Ofens:

Schräge Beine aus gebogenem Blech. Auf jeder Seite des Lochs zum Ansaugen von kalter Luft.

Draufsicht - Mischkammer.

Auch die Draufsicht. Zum Anbringen einer Pfanne oder Pfanne wird ein Kreis geschweißt.

Seitenansicht - eine Kammer zum Werfen von Brennholz mit einem Verschluss.

Der Dämpfer wirkt auch als Regler der Luftzufuhr zur Brennkammer. Um es zu entzünden, müssen Sie es ganz oder teilweise öffnen. Nun, wenn das ganze Brennholz aufgeflammt ist, muss die Klappe geschlossen werden. Es wurden optimale Öffnungen für die richtige Luftzufuhr geschaffen. Dies ergibt ein vollständiges und brennendes Brennholz in der Kammer. Dank all dieser Bedingungen hat dieser Ofen einen höheren Wirkungsgrad.

Umfassendere und detailliertere Informationen zum Design des Ofens finden Sie im Video. Am Ende sehen Sie die Tests eines Feldofens unter realen Bedingungen.